image

Was habe ich für möglichkeiten? Was mache ich falsch?

JML1JML1 Member Beiträge: 4 New User
Heute Nachmittag beim Netflix schauen hat mein Laptop auf einmal ein Bild gezeigt mit dem Text "No Bootable device". Nach dem ich den Laptop wider Hochgefahren  habe hatte ich mehrere optionen zur Auswahl aber egal was ich auswähle kommt immer wider das selbe Bild.. Zurücksetzen geht auch nicht wegen Laufwerk D.. Ich bin am verzweifeln🤯

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • CyriixCyriix ACE Beiträge: 4,422 Pathfinder
    Normalerweise heißt es, das kein Windows gefunden wird.

    Gleichzeitig zeigt dein zweites Bild das ein Windows (bzw. dessen Reparaturoptionen gefunden werden)..

    Im schlimmsten Falle könnte bei dir die SSD einen defekt haben.

    Aber ich empfehle dir einmal über einen anderen Rechner einen Windows Stick zu erstellen und damit Windows neu zu installieren.
    Solange im Bios die SSD unter "Information" angezeigt wird, sollte dies klappen (es sei denn die SSD ist wie zuvor angesprochen defekt).

    Mfg,
    Cyriix
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 13,215 Trailblazer
    Hallo JML1,
    kannst du bitte mal dein BIOS öffnen und ein Foto hochladen, was dir unter "Boot" angezeigt wird? Ist dort der Windows Bootmanager auf Datenträger 0 zu finden? Beispiel:





    Wird das Systemlaufwerk im BIOS  unter "Information" angezeigt? Was soll die Bemerkung mit "Laufwerk D" bedeuten; ist Windows inclusive Bootloader nicht auf Datenträger 0 installiert, auf dem auch die Systempartition C liegt?


    "No bootable device" bedeutet nicht, daß kein Windows gefunden wird, sondern daß der Bootloader für Windows nicht gefunden wird, und der liegt auf einer eigenen Partition. Was passiert, wenn du in der Windows Reparaturumgebung auf "Problembehandlung" gehst und dort "Starthilfe" anklickst?
    Gruß
    Jochen
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • JML1JML1 Member Beiträge: 4 New User
    Hallo Jochen
    Danke für dein Interesse. 
    Hier das Bild von BIOS Informationen/Boot: Meine Bemerkungen betreffend Laufwerk D ist falsch, es ist C wie du erwähnt hast. Ich habe die Starthilfe leider erfolglos Probiert. 
    Hoffentlich tragen die Bilder zur Problem Lösung bei. 
    ;-) Gruss
    Jean-Marc 

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 13,215 Trailblazer
    bearbeitet 20. Januar
    Hallo  Jean Marc,
    ist also diese Modellversion, richtig?
    Ganz nebenbei: Interessant, daß Acer noch 2016 die veralteteten 4.te Generation Prozessoren verbaut hat (hat aber nichts mit dem.Problem zu tun). Bei dir läuft (bzw. eben nicht) Windows 10?
    Extrem schade, daß auf dem Foto mit der Fehlermeldung nichts, aber auch gar nichts, erkennbar ist. Aber wenn es da um die Begründung geht, warum kein Wiederherstellungspunkt gefunden wird, ist es auch nicht so wichtig. Wenn es um etwas anderes geht, wäre es super, du könntest das Ganze nochmal  lesbar fotografieren.
    Laut den BIOS Fotos ist bei deinem System überhaupt nichts Auffälliges zu sehen; alles ist so, wie es sein soll. Insofern lässt sich vermuten, daß aus unbekannten Gründen der Bootloader zerschossen  wurde (kann sein, daß die SSD etwas "abhat", komplett defekt ist sie anscheinend noch nicht). Falls du externe Geräte/Laufwerke an den Rechner angeschlossen hast, entferne die und teste nochmal.
    Was ich versuchen würde, ist in diesem Artikel gut zusammengefasst:
    Ich hatte mal ein ähnliches Problem auf einem Rechner, da hat diese Anleitung von Dell zum Erfolg geführt (dort Win 10 anklicken):
    Eine DVD oder einen Stick brauchst du nicht, weil du noch Zugriff auf die Computerreparaturoptionen  auf der verbauten SSD hast.
    Wenn du keine sehr wichtigen Daten auf dem Rechner hast, würde ich, wie von @Cyriix empfohlen, Win 10 von einem externen Datenträger unter Löschung der Festplatte neu installieren. Das geht natürlich viel  schneller, als Fehlersuche/Reparaturversuche. Eine Anleitung stelle ich dir in den Anhang. Achte beim Erstellen an einem anderen PC darauf, daß an dieser Stelle kein Haken gesetzt ist:




    Gruß
    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • JML1JML1 Member Beiträge: 4 New User
    Hallo Jochen, Dake für die links und tipps. 
    Ja das Modell ist richtig. 
    Hir das unlesbare Bild:
    Nach dem ich mit dem exit befehl beendet habe und mit dem nächten Schritt vortfahre wird mir folgendes angezeigt :
    Habe ich etwas fehlerhaft eingegeben? 
    Ich versteh auch nicht was die beiden Hinweise bedeuten, im ersten Hinweis ab:Denken sie daran.... Und beim zweiten Hinweis verstehe ich nicht ab welchem Schritt ich den Hinweis befolgen muss? 
    Ich bin leider immer noch auf der suche nach meiner DVD.
    Fals ich es von eim USB Stick starten möchte sollte der Stick vor dem hochfahren angeschlossen sein? Weil ein Nachbar hat mir ein Programm zum sarten von Windows 10 auf einen 8GB Stick geladen der aber nur 24 Stunden lang verfügbar war. Ich habe den Stick angeschlossen danach den Laptop Hochgefahren, im Windows Reperatur Menu starten von externen Speicher USB Treiber ausgewählt danach Neustart. Jedes mal egal an welchem USB port ich den stick anschliesse bekomme ich die meldung USB Triber nicht gefunden. Weist du was ich wieder falsch gemacht habe? 
    Gruss Jean-Marc 
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 13,215 Trailblazer
    bearbeitet 24. Januar
    Hi Jean-Marc ,
    >Fals ich es von eim USB Stick starten möchte sollte der Stick vor dem hochfahren angeschlossen sein?<
    Ich hab dir doch die Acer Anleitung in den Anhang gestellt. Du musst von dem Stick booten (via F12 Bootmenü), Windows darf überhaupt nicht hochgefahren werden.
    Zu dem Arbeiten mit der der Dell Anleitung: Ist schon 3 Jahre her, daß ich das selber gemacht habe (von einem WIn 10 Setupstick, mit dem Media Creation Tool von Microsoft erstellt). Ich weiß noch, daß bei mir auch nicht alles auf Anhieb geklappt hat, schlußendlich aber der Bootloader erfolgreich repariert wurde. Habe aber Riesenprobleme, aus der Distanz einzuschätzen, an welchem Punkt du hier etwas "falsch" machst. Das "Zugriff verweigert" könnte aber auf einen Defekt der SSD hinweisen. Du kannst noch testweise die Überprüfung/Reparatur des Laufwerks mit chkdsk c: /f /x /r durchführen:
    Ansonsten versuch es, wie von Cyriix vorgeschlagen, mit einer Neuinstallation von Windows unter Löschung aller Daten.Mehr kann ich dir leider, ohne das Gerät selbst in den Händen zu haben, nicht an Hilfe anbieten.
    Gruß
    Jochen
    Edit: >Weil ein Nachbar hat mir ein Programm zum sarten von Windows 10 auf einen 8GB Stick geladen der aber nur 24 Stunden lang verfügbar war.< Hört sich für mich mysteriös und unseriös an; weiß nicht, was das sein soll. Ein "normaler" Setupstick ist zeitlich unbegrenzt nutzbar.
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • JML1JML1 Member Beiträge: 4 New User
    Hallo Jochen.
    Ok. Danke für deine Hilfe. Gruss Jean-Marc 
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online1.1K

BlOoDrIpZ
BlOoDrIpZ
DeepeshPatidar
DeepeshPatidar
mariodesouza1988
mariodesouza1988
Steve2022
Steve2022
xapim
xapim
+1.1K Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Anscheinend sind Sie neu hier. Um zu beginnen, melden Sie sich an oder registrieren sich.

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer