Mein Bildschirm flackert

OldenburgerOldenburger Member Beiträge: 4 New User
Ein herzliches MOIN in die Runde,
seit einiger Zeit flackert der Bildschirm meines Aspire E17 (E5-774G-509G). Wenn ich den Bildschirm daraufhin bewege, ist das Bild meist wieder sichtbar.
Arbeite ich z.B. im Schreibprogramm, wenn der Bildschirm ausgefallen ist, weiter, wird wenn das Bild wieder da ist, alles was ich geschrieben habe angezeigt.
Mir hat ein Bekannter gesagt, es könnte sein, dass ich den Treiber für den Bildschirm evtl. neu installieren könnte um dieses Problem zu beseitigen.
Ist das so, und wie mache ich das (als nicht gerader sehr affiner Nutzer eines Laptops)?
Oder könnte das Problem auch eine andere Ursache haben?

Beste Antworten

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 11,590 Trailblazer
    bearbeitet 9. Oktober Antwort ✓
    Hi Oldenburger,
    ein typisches Beispiel, warum Doppelposts schlecht und in Foren verpönt sind.
    Im anderen Post hattest du das hier nicht erwähnt:
    >Wenn ich den Bildschirm daraufhin bewege, ist das Bild meist wieder sichtbar.<
    Aus dem anderen Thread rauskopiert meine Antwort:
    > ... ändert sich am Flackern etwas, wenn du den Neigungswinkel des Displays veränderst? Das wäre ein Hinweis auf gebrochene, durchgescheuerte Kabel (tritt meistens am Scharnier des Notebookdeckels auf, da dort die Kabel durchlaufen).<
    Du brauchst also nicht auf Treibersuche gehen, ich würde viel  darauf wetten, daß das Kabel vom Mainboard zum Bildschirm durchgescheuert ist (hatte ich selbst auch schon auf einem meiner Notebooks). Da hilft nur eine Reparatur!
    Gruß
    Jochen
    Edit: Ich muß mich korrigieren: In deinem Fall war es genau richtig, daß du nachträglich deine Frage hier im Aspire Forum gestellt hast und vor allen Dingen, daß du hier schreibst, daß das Flackern abhängig vom Display Neigungswinkel auftritt. Dadurch ist die Diagnose relativ eindeutig stellbar! :-) 
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 11,590 Trailblazer
    Antwort ✓
    Oldenburger schrieb:
    Danke Jochen für die weiterführende Antwort. Für den Doppelpost entschuldige ich mich selbstverständlich! 
    Wie schätzt du die Höhe der Reparaturkosten ein -so pi mal Daumen? 
    Beim MM wurde mir geraten gleich einen neues Laptop zu kaufen ... sehr geschäftstüchtig, die Jungs. 
    Ich habe leider keine Ahnung, was so etwas kostest. Aber wenn du aus Deutschland oder Österreich kommst, kannst du den Rechner (auch außerhalb der Garantie) beim Acer Service kostenfrei einschicken, überprüfen lassen und erhältst einen ebenfalls kostenfreien Kostenvoranschlag. Wenn der dir zu teuer erscheint, erhältst du das Gerär unrepariert zurück.
    An deiner Stelle würde ich den Service in Anspruch nehmen! :-)
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 11,590 Trailblazer
    bearbeitet 9. Oktober Antwort ✓
    Hi Oldenburger,
    ein typisches Beispiel, warum Doppelposts schlecht und in Foren verpönt sind.
    Im anderen Post hattest du das hier nicht erwähnt:
    >Wenn ich den Bildschirm daraufhin bewege, ist das Bild meist wieder sichtbar.<
    Aus dem anderen Thread rauskopiert meine Antwort:
    > ... ändert sich am Flackern etwas, wenn du den Neigungswinkel des Displays veränderst? Das wäre ein Hinweis auf gebrochene, durchgescheuerte Kabel (tritt meistens am Scharnier des Notebookdeckels auf, da dort die Kabel durchlaufen).<
    Du brauchst also nicht auf Treibersuche gehen, ich würde viel  darauf wetten, daß das Kabel vom Mainboard zum Bildschirm durchgescheuert ist (hatte ich selbst auch schon auf einem meiner Notebooks). Da hilft nur eine Reparatur!
    Gruß
    Jochen
    Edit: Ich muß mich korrigieren: In deinem Fall war es genau richtig, daß du nachträglich deine Frage hier im Aspire Forum gestellt hast und vor allen Dingen, daß du hier schreibst, daß das Flackern abhängig vom Display Neigungswinkel auftritt. Dadurch ist die Diagnose relativ eindeutig stellbar! :-) 
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • OldenburgerOldenburger Member Beiträge: 4 New User
    bearbeitet 10. Oktober
    Danke Jochen für die weiterführende Antwort. Für den Doppelpost entschuldige ich mich selbstverständlich! 
    Wie schätzt du die Höhe der Reparaturkosten ein -so pi mal Daumen? 
    Beim MM wurde mir geraten gleich einen neues Laptop zu kaufen ... sehr geschäftstüchtig, die Jungs. 
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 11,590 Trailblazer
    Antwort ✓
    Oldenburger schrieb:
    Danke Jochen für die weiterführende Antwort. Für den Doppelpost entschuldige ich mich selbstverständlich! 
    Wie schätzt du die Höhe der Reparaturkosten ein -so pi mal Daumen? 
    Beim MM wurde mir geraten gleich einen neues Laptop zu kaufen ... sehr geschäftstüchtig, die Jungs. 
    Ich habe leider keine Ahnung, was so etwas kostest. Aber wenn du aus Deutschland oder Österreich kommst, kannst du den Rechner (auch außerhalb der Garantie) beim Acer Service kostenfrei einschicken, überprüfen lassen und erhältst einen ebenfalls kostenfreien Kostenvoranschlag. Wenn der dir zu teuer erscheint, erhältst du das Gerär unrepariert zurück.
    An deiner Stelle würde ich den Service in Anspruch nehmen! :-)
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • OldenburgerOldenburger Member Beiträge: 4 New User
    Das klingt doch gut! Vielen Dank Jochen für deinen Tipp, den ich befolgen werde.
    Beste Grüße
    Petra
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online657

billsey
billsey
Callistemon
Callistemon
Crazybob4401
Crazybob4401
HCasper
HCasper
HLippe
HLippe
Hos94
Hos94
Iablonski
Iablonski
Jacl69
Jacl69
J_Hawk223
J_Hawk223
Kevinne
Kevinne
Masquirrel
Masquirrel
MrFlibble
MrFlibble
Rio19
Rio19
SilverFrost
SilverFrost
wnce
wnce
xapim
xapim
+641 Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Anscheinend sind Sie neu hier. Um zu beginnen, melden Sie sich an oder registrieren sich.

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer