Linux mint 21.2 startet nicht auf Acer Aspire 5

Stefan999
Stefan999 Member Beiträge: 2 New User

Hallo liebe Community,

vielleicht kann mir jemand von Euch helfen. Ich möchte Linux Mint 21.2 auf meinem brandneuen Acer Aspire 5 (Windows 11) installieren.

Linux Mint 21.2 befindet sich auf einem 64-GB-USB-Stick (mit Rufus bootfähig gemacht. Part.-Schema MBR für Bios/Uefi).

Acer wurde von mir vorbereitet mit Disable von Secureboot und Enable von Networkboot und F12-Boot (nach einer Anleitung in diesem Forum).

Nun kann ich vom USB aus booten und GRUB (2.06) öffnet sich. Dort finden sich folgende Punkte: 1. "Start Linux Mint 21.2 Cinnamon 64-bit", 2. "Start LM (compatibility mode)", 3. "QEM install", 4. "Boot from next volume", 5. "UEFI Firmware Setting").

Punkt 1. wird von mir ausgewählt und Enter gedrückt. Bildschirm wird schwarz, das Acer-Logo erscheint und nach ein paar Sekunden befinde ich mich wieder im GRUB. Das könnte ich nun 10x so machen.

Linux startet also nicht, ich komme nicht auf den Linux Desktop, um es installieren zu können. Was mache ich hier wohl falsch?

Für Hilfe oder einen heißen Tipp wäre ich sehr dankbar!!

Antworten

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,145 Trailblazer

    Hallo Stefan999

    um welches Aspire 5 Modell geht es denn?

    Ich werde wahrscheinlich nicht weiterhelfen können, wollte aber auf einen Punkt in deiner Beschreibung hinweisen, den ich absolut nicht verstehen kann. Du schreibst:

    > Part.-Schema MBR für Bios/Uefi)<

    Wenn du das gewählt hast (und dein Aspire 5 Modell keinen Legacy Modus für die Simualation/Emulation eines BIOS hat), dann dürftest du eigentlich überhaupt nicht vom Stick booten können!

    Da dein Rechner vermutlich ausschließlich den UEFI Modus unterstützt, muß die Konfiguration lauten "Part.-Schema GPT für UEFI (ohne CSM)":

    Was genau bei dir das Problem ist, weiß ich nicht. Wenn du magst, schau mal in folgende Threads (und die dort verlinkten Threads), vielleicht findest du dort etwas, das dir weiterhilft. Bitte jeweils das Datum anklicken, um den Thread zu öffnen.

    Gruß

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,145 Trailblazer
    bearbeitet Dezember 2023

    Ergänzung:

    Ich hab schnell Linux Mint 21.2 heruntergeladen und mit Rufus für ein Notebook mit UEFI bootfähig gemacht:

    Ich hab dann bei meinem Aspire A315-41 (mit AMD Prozessor und Chipsatz) im UEFI den Secure Boot deaktiviert und den Linux Mint Setup Stick via F12 Boot Menü gebootet.

    Dann erst, wie auch bei dir beschrieben, . "Start Linux Mint 21.2 Cinnamon 64-bit" ausgewählt:

    Da hat mir das Setup eine Fehlermeldung zurückgegeben, die irgendwie mit AMD (Virtualisierung?) zu tun haben muß:

    Darauf hin im Kompatibilitätsmode installiert:

    Vorbereitung läuft durch …

    Dann hier links oben Install Linux Mint angeklickt:

    Jetzt sollte noch der Grub Bootloader als "Trusted for Executing" hinzugefügt werden, damit das Notebook auch bei aktiviertem Secure Boot startet. Nach Neustart läuft Linux Mint 21.2 jedenfalls.

    Mein Notebook ist allerdings von 2018.

    Ein anderer User mit einem neuen Acer Notebook hat ähnliche Probleme wie du bei einer Linux Installation beschrieben. Bitte das Datum anklicken um den Thread zu öffnen:

    Je nachdem, welches Aspire 5 Modell du hast, würde ich mal testweise im UEFI/BIOS den Intel VMD Laufwerkscontroller deaktivieren und dann die Installation nochmal versuchen.

    Gruß

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • Stefan999
    Stefan999 Member Beiträge: 2 New User

    Hallo Jochen,

    vielen Dank für Deine ausführliche Antwort.

    Es handelt sich um den Aspire 5 15-48M (AMD Ryzen 7).

    Den ersten Hinweis bzgl. Rufus habe ich aufgegriffen und das Part.-Schema auf GPT geändert. Das Ergebnis ist das gleiche.

    Den zweiten Hinweis habe ich ebenfalls ausprobiert und "Start Linux Mint (compability mode)" genommen. Auch da blieb das Ergebnis das gleiche. Ich habe anders als Du auch keine Fehlermeldung erhalten.

    Du hast mich dankenswerter Weise auf einen Threat hingewiesen bei dem die Problembeschreibung identisch war. Es war wohl auch ein 15-48M. Der wollte aber seinen Professor fragen und ließ nichts mehr von sich hören. Schade!

    Falls Du nicht noch eine Idee aus dem Hut zaubern kannst, danke ich Dir erstmal soweit!

    Beste Grüße

    Stefan

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,145 Trailblazer

    Hi Stefan,

    leider kein Geistesblitz; nur der Hinweis, daß bezüglich dem A515-48M auch international in den Linux Foren über das Problem berichtet wird (ohne Lösung). Beispiele:

    https://forum.garudalinux.org/t/unable-to-boot-live-acer/31750

    https://bbs.archlinux.org/viewtopic.php?id=286986

    https://forums.linuxmint.com/viewtopic.php?t=401391

    Ich hab persönlich überhaupt nichts mit Linux am Hut, und kann deshalb keinen "begründeten Verdacht hegen", was genau da schiefläuft.

    Ich vermute, daß es am Acer UEFI/BIOS liegt. Falls das stimmen sollte, habe ich keine Ahnung wann (und ob überhaupt) ein Update kommt, und die Kompatibilität herstellt.

    Good luck

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)