Beispiele: Montag, heute, letzte Woche, 26. März, 26.3.04

Intel Rapid storage-technologie wiederherstellungsfestplatte

SH1NZSH1NZ Member Beiträge: 21 Networker
Hallo Liebe Community,
ich habe wie oben schon erwähnt, bei dem Programm  Intel Rapid storage-technologie, 2 festplatten zu einer wiederherstellungsfestplatte miteinander vereint.

Würde aber Lieber 1 SSD und 1 HDD haben so das die Festplatten sich von einander wieder trennen.
wie mache ich das am besten ?


Beste Antwort

  • Kno63Kno63 Beiträge: 8,121 Trailblazer
    bearbeitet Juni 2019 Antwort ✓
    Hi Sh1NZ,
    du hattest mir ja auch eine persönliche Nachricht geschickt, die ich vor Lesen dieses Threads beantwortet habe.
    Ich kopiere dir jetzt einfach meine Antwort von dort hier rein:

    Hi SH1NZ,
    von meiner Seite zuerst folgende Bitte: Stell doch solche Fragen im öffentlichen Forum! :-)
    Das Thema betrifft auch viele andere User, denen hilft es, wenn sie die Lösung dort nachlesen können.
    Die privaten Nachrichten sollten für Themen "reserviert" bleiben, die aus irgendwelchen Gründen nicht öffentlich besprochen werden können.
    Es gibt von Acer ein Tool, um solche Arrays wieder aufzulösen. Da ich selbst nie ein solches Array erstellt habe, kann ich auch keine speziellen Tipps geben.
    Zwei Beispiele von Usern mit auch diesem "Problem":

    Es hat sich bei anderen Usern herausgestellt, daß je nach Notebookmodell und installierter IRST Version auch das passnde Tool benutzt werden muß.
    Ich stelle dir in den Anhang mal so ein Tool rein. Ich weiß aber nicht, ob es empfehlenswert ist, einfach auf deinem Rechner zu testen ob es auch "passt".
    Besser wäre es, du würdest den Acer Service kontaktieren, damit die dir eine speziell für dein Laptop passende Version zusenden können. Ich empfehle dir besonders den zweiten oben verlinkten Thread aufmerksam durchzulesen, damit du nicht denselben Fehler machst wie der User dort, und du das falsche der beiden Laufwerke löschst.
    Gruß 
    Jochen
    Ergänzung: Habe gerade gesehen, daß das Tool das ich dir in den Anhang stelle für den PH317-52 gedacht/geeignet ist: sollte also bei deinem Rechner funktionieren! :-)
    Wie gesagt: wenn es irgendwelche Probleme mit dem Auflösen des RAID gibt, stell eine Frage im öffentlichen Forum. Z.B. Cyriix hat wesentlich mehr Erfahrung bei diesem Thema und könnte eher weiterhelfen.


    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • SH1NZSH1NZ Member Beiträge: 21 Networker
    kann mir keiner helfen :(

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 8,121 Trailblazer
    bearbeitet Juni 2019 Antwort ✓
    Hi Sh1NZ,
    du hattest mir ja auch eine persönliche Nachricht geschickt, die ich vor Lesen dieses Threads beantwortet habe.
    Ich kopiere dir jetzt einfach meine Antwort von dort hier rein:

    Hi SH1NZ,
    von meiner Seite zuerst folgende Bitte: Stell doch solche Fragen im öffentlichen Forum! :-)
    Das Thema betrifft auch viele andere User, denen hilft es, wenn sie die Lösung dort nachlesen können.
    Die privaten Nachrichten sollten für Themen "reserviert" bleiben, die aus irgendwelchen Gründen nicht öffentlich besprochen werden können.
    Es gibt von Acer ein Tool, um solche Arrays wieder aufzulösen. Da ich selbst nie ein solches Array erstellt habe, kann ich auch keine speziellen Tipps geben.
    Zwei Beispiele von Usern mit auch diesem "Problem":

    Es hat sich bei anderen Usern herausgestellt, daß je nach Notebookmodell und installierter IRST Version auch das passnde Tool benutzt werden muß.
    Ich stelle dir in den Anhang mal so ein Tool rein. Ich weiß aber nicht, ob es empfehlenswert ist, einfach auf deinem Rechner zu testen ob es auch "passt".
    Besser wäre es, du würdest den Acer Service kontaktieren, damit die dir eine speziell für dein Laptop passende Version zusenden können. Ich empfehle dir besonders den zweiten oben verlinkten Thread aufmerksam durchzulesen, damit du nicht denselben Fehler machst wie der User dort, und du das falsche der beiden Laufwerke löschst.
    Gruß 
    Jochen
    Ergänzung: Habe gerade gesehen, daß das Tool das ich dir in den Anhang stelle für den PH317-52 gedacht/geeignet ist: sollte also bei deinem Rechner funktionieren! :-)
    Wie gesagt: wenn es irgendwelche Probleme mit dem Auflösen des RAID gibt, stell eine Frage im öffentlichen Forum. Z.B. Cyriix hat wesentlich mehr Erfahrung bei diesem Thema und könnte eher weiterhelfen.


    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • CyriixCyriix Member Beiträge: 2,610 Guru
    Solch ein Raid wieder zu Trennen geht meist nur über Umwege.

    Wenn du die Daten erhalten willst, benötigst du ein Tool von Acer um die Partitionen wieder zu trennen (falls es ein Raid 1 ist).
    Ist es ein Raid 0 würden die Daten nach dem auflösen komplett weg sein.

    Oder du willst dein Gerät komplett neu aufsetzen, dann kannst du auch Windows neu installieren und dadurch das Software Raid löschen.

    Was für ein Gerät hast du denn nochmal?

    Mfg,
    Cyriix
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 8,121 Trailblazer
    bearbeitet Juni 2019
    du scheinst meinen Beitrag direkt oberhalb deinem übersehen zu haben. Bei dem Gerät handelt es sich um ein PH317-52.
    Da du auf diesem Gebiet Erfahrung hast: Denkst du, daß SH1NZ mit Hilfe meiner  Antwort klarkommen könnte?
    Gruß
    Jochen
    Edit: Natürlich immens wichtig dein Hinweis, daß nach dem Auflösen des Raids die Daten gelöscht sind! ;-)
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • CyriixCyriix Member Beiträge: 2,610 Guru
    bearbeitet Juni 2019
    Moinsen @Kno63

    deine Antwort hatte ich nicht gesehen (hatte den Thread morgens aufgemacht und erst später geantwortet).

    Die Anleitung in deinem Anhang ist genau das was er benötigt.

    Und hier einmal die Zip von Acer mit den notwendigen Dateien für den Stick (da muss die 1 am ende entfernt werden):
    https://filex.acer-euro.com/link/Rd1athsdE47tjtRpON52Fn

    Was den Datenverlust betrifft, so ist dieser bei einem Raid 0 definitiv und bei einem Raid 1 würde auf der SSD noch alles bleiben.
    Nur die HDD ist dann komplett leer.

    Mfg,
    Cyriix
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 8,121 Trailblazer
    Hi Cyriix,
    danke für die Rückmeldung. Der Link zur Zip Datei ist übrigens auch in der Anleitung enthalten:


    Deshalb hatte ich auch gepostet, daß diese Version für sein PH317-52 geeignet ist.
    Schönes Wochenende :-)
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • SH1NZSH1NZ Member Beiträge: 21 Networker
    Danke euch beiden ihr seit wirklich eine Hilfe zum Glück gibt es Menschen wie euch.
    Tausend dank ;)
  • SH1NZSH1NZ Member Beiträge: 21 Networker
    aber eine Frage hätte ich noch, wenn ich auf einem USB Stick  eine frühere wiederherstellungs-Sicherung habe und damit Windows neu drauf spiele ist das Raid dann weg ?

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 8,121 Trailblazer
    bearbeitet Juni 2019
    SH1NZ schrieb:
    aber eine Frage hätte ich noch, wenn ich auf einem USB Stick  eine frühere wiederherstellungs-Sicherung habe und damit Windows neu drauf spiele ist das Raid dann weg ?

    Mit welchem Tool hast du denn die Sicherung erstellt? Bestand beim Erstellen der Sicherung schon das RAID, das du jetzt auflösen willst?
    Z.B. bei dieser Sicherung, die ich mit Paragon erstellt habe, sind alle Partitionen wie die ESP Bootpartition etc. enthalten. Ich habe es noch nie benutzen müssen, aber ich gehe davon aus, daß ich in diesem Fall die Systemfestplatte löschen kann, Paragon extern booten und die Daten (und Partitionen) zurückschreiben kann.


    Wenn auf der Sicherung allerdings schon die Raid Partitionierung drauf ist, kommst du gar nicht weiter, weil dann ja das RAID wiederhergestellt wird.
    Ich habe bei dem Thema aber wenig praktische Erfahrung (außer daß das Windows eigene Systemabbild meistens nicht funktioniert, wenn man es braucht). Wenn nicht jemand anders weiterhelfen kann:
    Ich gehe mal davon aus, daß Cyriix sich auskennt. Der ist aber meist nur unter der Woche hier aktiv und wird sich vermutlich frühestens am Montag wieder melden (wenn er nicht in Urlaub gefahren ist oder so).
    Gruß
    Jochen

    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • SH1NZSH1NZ Member Beiträge: 21 Networker
    Nein also auf dem USB Stick ist eine Wiederherstellungs-Sicherung wo das Raid noch nicht vorhanden war.
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 8,121 Trailblazer
    bearbeitet Juli 2019
    Wie schonmal gefragt: Mit welchem Tool ist die Sicherung erstellt und werden durch sie auch die damals vorhandenen Partitionen wiederhergestellt?


    Wenn, wie bei meiner Paragon Sicherung, sowohl die C: Partition, als auch das andere Laufwerk D separat gesichert wurden und auch die Bootpartition (100 MB EFI) in der Sicherung mit drin ist, sollte die Wiederherstellung m.E. funktionieren. Ich hab es aber nie selbst probieren müssen.
    Die Sicherung kann logischerweise nur das auf die Festplatten zurückschreiben, was sie vorher gesichert hat.
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • CyriixCyriix Member Beiträge: 2,610 Guru
    Moinsen @SH1NZ,

    wie @Kno63 schon geschrieben hat, klappt eine Wiederherstellung nur wenn du dafür ein Programm genutzt hast, das auch alle Partitionen mit dessen Einstellungen sichert und nicht nur die Daten.

    Eine Wiederherstellungssicherung wie du es beschrieben hast, kenne ich eigentlich nur von Windows und hat keinen Einfluss auf die Partitionen, sondern nur auf die Daten.
    Da das Raid aber die Partitionen verändert hat, würde dir die Verwendung eines solchen Sticks nur helfen, wenn du Windows neu aufgesetzt hast und danach mit dem Stick den Zustand / die alten Daten deines Lappis wiederherstellen willst.

    Wichtig ist aber wie bereits erwähnt was genau darauf gesichert wurde, da man zbsp. auch "nur" Systemdaten und keine eigenen Daten wie Bilder, Dokumente etc. Sichern kann.

    Ohne diese Info können wir dir auch nichts konkretes zu deinem Stick sagen.

    Mfg,
    Cyriix
  • ThaLuiThaLui Member Beiträge: 2 New User
    @Cyriix habe auch das Problem das meine neue HDD Festplatte nicht angezeigt wird und das sie irgendwie mit der SSD Platte verbunden ist ( volume 0000 und sowas ) . Ich habe mir deswegen die Anleitung heruntergeladen, aber konnte dann den ersten Link nicht erreichen wo man das Programm für den Stick runterladen muss. Kannst du mir weiter helfen oder gibt es inzwischen vielleicht einen leichteren Weg ?
    LG ThaLui
  • CyriixCyriix Member Beiträge: 2,610 Guru
    Welches Gerät genau hast du denn @ThaLui ?

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer