Acer Switch 5 startet nicht

Chris123Chris123 Member Beiträge: 2 New User
Ich habe den Bildschirm an meinem "Acer Switch 5 Pro SW512-52P-79QG" ausgeschalten und wollte ihn 2 Stunden später wieder einschalten, er ließ sich aber nicht mehr starten (der Laptop war die ganze Zeit am Ladekabel). Beim Drücken der Einschalttaste blinkt die Leuchte 5 x orange, aber der Bildschirm bleibt einfach schwarz. Ich habe schon sämtliche Kombinationen von Einschaltknopf mit Lautstärketaste probiert (mit angesteckter Tastatur und ohne), es ist immer das gleiche - schwarzer Monitor.

Ich lasse ihn jetzt mal stehen und den Akku ausgehen, das kann aber einige Tage dauern (auch Handy am USB anstecken, beschleunigt den Vorgang nicht, denn es kommt kein Strom). Gibt es eine andere Lösung, damit ich nicht tagelang warten muss?

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • ralpppralppp ACE Beiträge: 4,594 Pathfinder
    Das deutet lt. ServiceManual wohl auf ein Problem mit dem Akku hin!?

    Ich würde das Gerät zur kostenlosen Prüfung durch den Acer Support einsenden. Die erstellen auch einen Kostenvoranschlag für eine eventuell notwendige Reparatur. Akzeptierst du diesen nicht, erhältst du dein Switch unrepariert zurück und weißt dann zumindest, woran es bei dem Teil "klemmt".
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 10,486 Trailblazer
    bearbeitet Juli 2020
    Als Ergänzung zu ralppp:
    Solche Fehler bei der Steuerung der Ladeelektronik können bei anderen Laptopmodellen häufig durch  eine komplette Trennung von Netzstrom und Akkustrom durch das dort vorhandene "Reset Hole" "repariert" werden. Dein Switch hat leider keinen solchen Resetschalter, insofern liegst du richtig, daß im Optimalfall die Ladesteuerung wieder funktioniert, wenn der Akku komplett leer ist.
    Beschleunigen kannst du die Entleerung des Akkus eigentlich nur, indem du (bei entferntem Netzteil) das Gerät startest und die Dioden orange blinken lässt (ist ja auch das einzige, was das Gerät im Moment noch "aktiv" macht).
    Ich selbst hatte mal bei meinem Switch Alpha 12 versucht dieses öffnen, weil der  Akku aufgebläht war und der Bildschirm sich nach oben wölbte. Dabei ist mir der Bildschirm des Geräts gesprungen. Wäre natürlich eine Option, das Gerät zu öffnen und den Akku abzuklemmen. Aber nach meiner  Erfahrung (ich bin aber auch "handwerklich nicht so begabt"), kann ich nur davon abraten! :-)
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • Chris123Chris123 Member Beiträge: 2 New User
    Danke für die Kommentare. Also lass ich ihn noch ein paar Tage Strom verlieren und probiere ihn dann zu laden. Da sieht man mal wieder, wie wichtig diese kleine "Reset Hole" ist...
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online591

JordanB
JordanB
judyksp
judyksp
NMBSN
NMBSN
pascaltenaux
pascaltenaux
+587 Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer