Tastatur in Abschnitt 3 extrem Heiss

jayplayjayplay Member Beiträge: 6 New User
Hallo Acer Community.
Ich habe seit 2 tage den Acer Nitro 5 an517-52 Notebook (43,94 cm/17,3 Zoll, Intel Core i7 10750H, GeForce RTX™ 2060, - GB HDD, 1000 GB SSD) neu gekauft.
bevor ich den Laptop zurück schicke, wollte ich mich erst mal bei euch um Rat fragen ob es normal ist.
Ist es normal, das bei Energie-Sparplan auf Balance bei Gaming 93-96 Grad, trotz Laptop Kühler-Ständer, Heiss wird (bei Fortnite)?
Oberhalt der Tastatur (Abschnitt 3) so heiss wird das man es nicht anfassen kann?
Ich konnte auf Engie-Sparmodus und Grafig-Eistellung mit 80 fps die Grad zahl auf 79-87 Grad reduzieren, aber...
Oberhalt der Tastatur ist immer noch sehr sehr heiss.
Wir das auf Dauer schaden nehmen??? Wenn nein aber trotzdem passieren sollte, läuft es trotzdem über die gesetzlichen Garantie?
Habe noch ein acer aspire vn7-791G der läuft immer bei Gaming auf 98 Grad aber da wird nichts Oberhalb der Tastatur heiss.
Würde mich über eine schnell Andwort sehr freuen.
MFG jayplay

Beste Antworten

  • ralpppralppp ACE Beiträge: 4,281 Pathfinder
    Antwort ✓
    Der Nitro 5 AN517-52 ist noch zu frisch auf dem Markt, als dass es da schon genügend Erfahrungswerte gibt.
    Zumindest hat hier in der Community noch keiner zu diesem Nitro einen Thread gestartet (so weit ich das jetzt überblicken kann).

    Ich persönlich würde das Teil bei solcher Wärmeentwicklung im Bereich der Tastatur auf jeden Fall zurückschicken und prüfen lassen.
    Ggf bleibt dir noch die Option des Widerrufs - also das Gerät komplett tauschen zu lassen, oder vom Vertrag zurückzutreten.
  • jayplayjayplay Member Beiträge: 6 New User
    Antwort ✓
    Danke für deine Antwort 
    Ich habe bei acer Support nach gefragt.
    Die sagen 98 grad unter voll Last ist noch in Rahmen. Aber über die  sehr heiße tastertur haben die nichts gesagt.

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 9,481 Trailblazer
    Antwort ✓
    Ich würde es auch zurückgehen lassen. Es gibt ja schon einen Test, der könnte von den Spezikationen genau dein Modell betreffen. Ist es das AN517-52-77DS?
    Nur zum Vergleich, falls du mal nachmessen willst:



    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 9,481 Trailblazer
    bearbeitet 28. Juni Antwort ✓
    >Könnte es sein das nitro sende die Kühlung nich richtig steuern kann bei dem Gerät?<
    Ganz offen gesagt: Ich hab mich das sowohl bei Nitro Sense, als auch bei Predator Sense auch bei anderen Rechnern schon häufiger gefragt. Mir ist aber auch nicht klar, innerhalb welcher Parameter die Sense App tatsächlich die Steuerung beeinflussen "darf", weil ja vieles schon über das BIOS und die ACPI Tabelle festgelegt sein dürfte.
    >Aber bei 54% Auslastung (laut Task-Manager) zeigt nitro sense  23% AUSLASTUNG an< Die CPU Auslastung kann auch bei der Anzeige im Taskmanager innerhalb einer halben Sekunde von 54% auf 23%  sinken. Möglicherweise Ist auch die Anzeige bei Predator Sense um z.B. eine halbe Sekunde zeitversetzt. Keine Ahnung. Grundsätzlich müßten meiner Einschätzung nach Taskmanager und Sense ihre Meßwerte über die gleichen Schnittstellen erhalten (wie auch der Performance Monitor von Windows).
    Jedenfalls ist mir aus der Distanz eine reele Einschätzung, ob speziell dein Rechner ein Problem hat, nicht möglich.
    Nur als Info: Klar ist, daß dein Gaming Rechner, im Gegensatz zu den meisten anderen, meist leistungsschwächeren Gaming Notebook Modellen, keine Taktdrosselung wg. Überhitzung vorsieht. Sonst würde hier in der Tabelle die vorgegebene Temperatur für das "Thermal Throttling"  angegeben sein:


    Mein Predator G9-793 (mit einer GTX 1070) kommt auch ohne Thermal Throttling, aber der dort verbaute ältere Skylake Prozessor kommt auch bei langem Zocken selten über die 92°C hinaus.
    Ob bei deinem 10.te Generation Prozessor aufgrund des wesentlich höheren Turbo Taktes auch höhere Temperaturen vorgesehen/zulässig sind, weiß ich nicht.
    Und wenn der Acer Support sagt, daß 98°C bei voller Last noch "im Rahmen" seien,  dann stimmt das insofern, daß bei dem Prozessor genau bei 98° C der "Prochot, also "Processor hot" Wert erreicht wird, der die maximale Betriebstemperatur definiert.
    Der sollte aber m.E. nur im Ausnahmefall kurz erreicht werden, und nicht als "Dauerzustand!
    Alles was ich hier geschrieben habe, ist aber nur meine Einschätzung als "Halblaie".
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • ralpppralppp ACE Beiträge: 4,281 Pathfinder
    Antwort ✓
    Der Nitro 5 AN517-52 ist noch zu frisch auf dem Markt, als dass es da schon genügend Erfahrungswerte gibt.
    Zumindest hat hier in der Community noch keiner zu diesem Nitro einen Thread gestartet (so weit ich das jetzt überblicken kann).

    Ich persönlich würde das Teil bei solcher Wärmeentwicklung im Bereich der Tastatur auf jeden Fall zurückschicken und prüfen lassen.
    Ggf bleibt dir noch die Option des Widerrufs - also das Gerät komplett tauschen zu lassen, oder vom Vertrag zurückzutreten.
  • jayplayjayplay Member Beiträge: 6 New User
    Antwort ✓
    Danke für deine Antwort 
    Ich habe bei acer Support nach gefragt.
    Die sagen 98 grad unter voll Last ist noch in Rahmen. Aber über die  sehr heiße tastertur haben die nichts gesagt.

  • ralpppralppp ACE Beiträge: 4,281 Pathfinder
    Es wäre ja nicht schlecht, wenn du ein ähnlich ausgerüstetes Notebook bei deinem Händler testen kannst.
    Wenn sich bei dem die Tastatur nicht analog zu deinem erhitzt, kann es ja nur ein Hardwareproblem sein.
  • jayplayjayplay Member Beiträge: 6 New User
    Ich danke dir für deine Antworten.
    Ich entscheide mich das gerät wieder abzugeben.
    Dafür ist es einfach zu teuer um das es noch 6 Monaten wieder zur Reparatur muss. Im Stand bei 9% Auslastung der CPU macht der schon 65 grad.  Die Lüfter machen bei 99% Gpu 4000 Umdrehung und cpu 3500-4000 bei 54% Auslastung  bleibt aber so bei 96 grad insgesamt. Die Tastatur wird zur Bratpfanne 
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 9,481 Trailblazer
    Antwort ✓
    Ich würde es auch zurückgehen lassen. Es gibt ja schon einen Test, der könnte von den Spezikationen genau dein Modell betreffen. Ist es das AN517-52-77DS?
    Nur zum Vergleich, falls du mal nachmessen willst:



    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • jayplayjayplay Member Beiträge: 6 New User
    Danke für die Antwort
    Ist der AM 517-52-74PR
    Ich denke das der laptop ein Lüfter Problem hat .
    Laut nitro sense im Auto Modus steigt der Lüfter nicht über 3600 bei der CPU und GPU ca 4000 Umdrehung. Aber wenn der im Benutzer Bereich ca 500 Umdrehung mehr hat komme ich auf 80-90 grad bei 90 fps gaming. Wird aber noch sehr warm im dritten Abschnitte der Tastertur. Das System bleibt aber stabil auch bei längerem Spielen. 

    Gruß Jürgen 
  • jayplayjayplay Member Beiträge: 6 New User
    Ich weis auch nicht wie nitro sense das regelt. 
    Aber bei 54% Auslastung (laut Task-Manager) zeigt nitro sense  23% AUSLASTUNG an . Könnte es sein das nitro sende die Kühlung nich richtig steuern kann bei dem Gerät?
     Gruß Jürgen 
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 9,481 Trailblazer
    bearbeitet 28. Juni Antwort ✓
    >Könnte es sein das nitro sende die Kühlung nich richtig steuern kann bei dem Gerät?<
    Ganz offen gesagt: Ich hab mich das sowohl bei Nitro Sense, als auch bei Predator Sense auch bei anderen Rechnern schon häufiger gefragt. Mir ist aber auch nicht klar, innerhalb welcher Parameter die Sense App tatsächlich die Steuerung beeinflussen "darf", weil ja vieles schon über das BIOS und die ACPI Tabelle festgelegt sein dürfte.
    >Aber bei 54% Auslastung (laut Task-Manager) zeigt nitro sense  23% AUSLASTUNG an< Die CPU Auslastung kann auch bei der Anzeige im Taskmanager innerhalb einer halben Sekunde von 54% auf 23%  sinken. Möglicherweise Ist auch die Anzeige bei Predator Sense um z.B. eine halbe Sekunde zeitversetzt. Keine Ahnung. Grundsätzlich müßten meiner Einschätzung nach Taskmanager und Sense ihre Meßwerte über die gleichen Schnittstellen erhalten (wie auch der Performance Monitor von Windows).
    Jedenfalls ist mir aus der Distanz eine reele Einschätzung, ob speziell dein Rechner ein Problem hat, nicht möglich.
    Nur als Info: Klar ist, daß dein Gaming Rechner, im Gegensatz zu den meisten anderen, meist leistungsschwächeren Gaming Notebook Modellen, keine Taktdrosselung wg. Überhitzung vorsieht. Sonst würde hier in der Tabelle die vorgegebene Temperatur für das "Thermal Throttling"  angegeben sein:


    Mein Predator G9-793 (mit einer GTX 1070) kommt auch ohne Thermal Throttling, aber der dort verbaute ältere Skylake Prozessor kommt auch bei langem Zocken selten über die 92°C hinaus.
    Ob bei deinem 10.te Generation Prozessor aufgrund des wesentlich höheren Turbo Taktes auch höhere Temperaturen vorgesehen/zulässig sind, weiß ich nicht.
    Und wenn der Acer Support sagt, daß 98°C bei voller Last noch "im Rahmen" seien,  dann stimmt das insofern, daß bei dem Prozessor genau bei 98° C der "Prochot, also "Processor hot" Wert erreicht wird, der die maximale Betriebstemperatur definiert.
    Der sollte aber m.E. nur im Ausnahmefall kurz erreicht werden, und nicht als "Dauerzustand!
    Alles was ich hier geschrieben habe, ist aber nur meine Einschätzung als "Halblaie".
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • jayplayjayplay Member Beiträge: 6 New User
    Jetzt im energiespar Modus 90 fps dauerhaft 
    Max 96 grad aber nur kurz sonst 77-86 grad 
    Zeigt afterburn an der läuft auch stabil macht keine Schwäche oder zickt rum 
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online864

Acer-Carsten
Acer-Carsten
BagusDarmawan
BagusDarmawan
cchatel
cchatel
EKAPHONG
EKAPHONG
fahmiirsyadk
fahmiirsyadk
Gedas
Gedas
IVAN_PC
IVAN_PC
Kimognicklas
Kimognicklas
PranjalJo
PranjalJo
Zangetsa
Zangetsa
+854 Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer