next@acer 2020

Aspire A515-51G kompatibel mit 4k-Monitor? Und falls ja: mit wieviel Hz (30Hz vs. 60 Hz)?

TheHubbarTheHubbar Member Beiträge: 2 New User
Hallo zusammen,

ich besitze einen Acer Aspire A515-51G (Prozessor: Intel i5-8250U, Graphikkarte: NVIDIA GeForce MX130).

Ich würde mir gerne einen 4-Monitor anschaffen. Meine Frage: Ist der Laptop (mit den verbauten Anschlüssen usw.) überhaupt kompatibel mit einem 4k-Monitor? Und falls ja: Bei welcher Bildwiederholung (30 Hz vs. 60 Hz)? Wäre es möglich, dass man mit einem der Anschlüsse 60 Hz hinbekommt?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen :)

Grüße
Victor

Beste Antworten

  • Kno63Kno63 Beiträge: 9,063 Trailblazer
    bearbeitet 18. Mai Antwort ✓
     Hallo Viktor,
    ich habe hier ein einen A515-51 (ohne G) Testrechner. Da dein Rechner mit der "kleinen" NVIDIA MX130 im NVIDIA Optimus Modus arbeitet, ist das Leistungsvermögen der Intel Onbord Grafik ausschlaggebend für die maximale Auflösung und die max. Bildwiederholungsrate. Mit dem "Intel Grafik Kontrollraum" muß dann auch bei deinem Modell die Auflösung und Hertz Zahl festgelegt werden.
    Ich habe mein A515-51 testweise an meinen 4K TV angeschlossen, dort in Windows "nur zweiter Bildschirm" ausgewählt, weil ja nur der 4K (bei meinem TV mit 120 Hz) "kann". Dort sieht man, daß 60Hz nur bis einer Auflösung von 1920 x 1080 möglich sind; bei 4K ist bei 30 Hz Schluß:
    Das hier ist auswählbar (da steht noch nichts von Hz):



    Wenn ich dann unter dem Reiter "informationen" nachschaue, wird klar, daß UHD Auflösung nur bei 30Hz möglich ist:



    Das wird bei deinem Modell leider genauso aussehen!
    Als Gegensatz dazu mein Acer AN515-53 Gaming Notebook. Dort ist der externe Monitor über HDMI direkt an die NVIDIA GTX 1050Ti angeschlossen (ohne Intel Grafik dazwischen) und 4K bei 60Hz sind möglich:


    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • TheHubbarTheHubbar Beiträge: 2 New User
    Antwort ✓
    Hallo Jochen,

    vielen Dank für die rasche und kompetente Antwort!

    Jepp, damit ist meine Frage in vollem Umfang beantwortet. Schon schade, mit 30 Hz ist der Vorteil von 4k rasch dahin. Jetzt muss ich nur noch testen, ob ich mit 30 Hz leben kann - oder ob ich bei meinem kleineren Bildschirm mit 60 Hz bleibe.

    Herzliche Grüße und nochmal vielen Dank,
    Victor

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 9,063 Trailblazer
    bearbeitet 18. Mai Antwort ✓
     Hallo Viktor,
    ich habe hier ein einen A515-51 (ohne G) Testrechner. Da dein Rechner mit der "kleinen" NVIDIA MX130 im NVIDIA Optimus Modus arbeitet, ist das Leistungsvermögen der Intel Onbord Grafik ausschlaggebend für die maximale Auflösung und die max. Bildwiederholungsrate. Mit dem "Intel Grafik Kontrollraum" muß dann auch bei deinem Modell die Auflösung und Hertz Zahl festgelegt werden.
    Ich habe mein A515-51 testweise an meinen 4K TV angeschlossen, dort in Windows "nur zweiter Bildschirm" ausgewählt, weil ja nur der 4K (bei meinem TV mit 120 Hz) "kann". Dort sieht man, daß 60Hz nur bis einer Auflösung von 1920 x 1080 möglich sind; bei 4K ist bei 30 Hz Schluß:
    Das hier ist auswählbar (da steht noch nichts von Hz):



    Wenn ich dann unter dem Reiter "informationen" nachschaue, wird klar, daß UHD Auflösung nur bei 30Hz möglich ist:



    Das wird bei deinem Modell leider genauso aussehen!
    Als Gegensatz dazu mein Acer AN515-53 Gaming Notebook. Dort ist der externe Monitor über HDMI direkt an die NVIDIA GTX 1050Ti angeschlossen (ohne Intel Grafik dazwischen) und 4K bei 60Hz sind möglich:


    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • TheHubbarTheHubbar Member Beiträge: 2 New User
    Antwort ✓
    Hallo Jochen,

    vielen Dank für die rasche und kompetente Antwort!

    Jepp, damit ist meine Frage in vollem Umfang beantwortet. Schon schade, mit 30 Hz ist der Vorteil von 4k rasch dahin. Jetzt muss ich nur noch testen, ob ich mit 30 Hz leben kann - oder ob ich bei meinem kleineren Bildschirm mit 60 Hz bleibe.

    Herzliche Grüße und nochmal vielen Dank,
    Victor
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online1.2K

3moonz
3moonz
AndreRender
AndreRender
DAKSHESH
DAKSHESH
EtsWindows101802
EtsWindows101802
EvidentRecker
EvidentRecker
fabriciopp
fabriciopp
hangg
hangg
Howlett
Howlett
Mucero
Mucero
Myrso
Myrso
pthomas48
pthomas48
randy2811
randy2811
renanarmas23
renanarmas23
StevenGen
StevenGen
TravisHiner
TravisHiner
vbizzo
vbizzo
xapim
xapim
+1.2K Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer