Katastrophaler Service

Enno11Enno11 Member Beiträge: 1 New User
Nach DEM Erlebnis kann ich nur empfehlen: Finger weg von Acer!! Bei meinem meinem Acer Notebook VN7-592 ist nun schon zum zweiten Mal der Bildschirm defekt (innerhalb von 1,5 Jahren. Das Gerät ist 2 3/4 Jahre alt). dER Acer-Service ist zu keinerlei Kulanz bereit. Ich habe deshalb darum gebeten, das defekte Teil nach Reparatur an mich zurückzuschicken zwecks Prüfung von Gewährleistungsansprüchen. Danach war Sendepause und die Reparatur wurde abgelehnt; ein fast schon kriminelles Geschäftsgebaren, das ist zumindest meine Meinung zu einem solchen Verhalten; von wegen "Ausgezeichneter Service" wie Acer wirbt. Das Gerät habe ich aus (vermeintlichen) Preis-Leistungs-Gründen gekauft. Was ich nicht berücksichtigen konnte, ist die schlechte Qualität und Standfestigkeit des Gerätes sowie den schlechten Acer-Service. Trotz nominell starker Leistungswerte (I7, 16 MB RAM etc) wurde das Gerät nach relativ kurzer Zeit ziemlich heiss (d.h. hohe Durchschnittstemperatur mit der Notwendigkeit des Lüfterboosts) , produziert oft Bluescreens, flackert sporadisch bei Schwenken des Bildschirms (das Interimsgerät eines Wettbewerbers, das ich gerade nutze, ist im Vergleich dazu absolut unproblematisch). Mein Fazit: Acer V Nitro 7 = Schlechtes Notebook , schlechter Service, Null Kundenorientierung,...., NIE WIEDER ACER !!!!!!  Wie sind Eure Erfahrungen insbesondere mit dem 4k-Bildschirm? Gibt es damit evtl. generelle Haltbarkeitsprobleme?

Kommentare

  • ralpppralppp ACE Beiträge: 4,376 Pathfinder
    Ich habe das Vorgängermodell mit der 4K-Auflösung - bisher absolut keine Probleme damit.
    Auch mit dem Acer Service - so ich ihn in Zusammenhang mit anderen Modellen in Anspruch nehmen musste - war bisher auch unproblematisch.
    Und nein - ich bin kein Mitarbeiter von Acer und habe auch keine Firmen Aktien!  ;)
  • KohnTraibermehrKohnTraibermehr Member Beiträge: 10

    Tinkerer

    Kann auch nur sagen aus Erfahrung das die Leute bei mir die ich im Kundenservice angerufen habe sehr freundlich waren und Reperaturen (leider nicht erfolgreich) schnell von statten gingen
  • ShyrazShyraz Member Beiträge: 21 Troubleshooter
    Bei mir ist es nicht weit genug bis zur Reperatur gekommen da ich mir schon bei der Antwort meines Tickets zum Support dachte, ist das euer ernst? Denn bei der Antwort war klar ersichtlich, dass der Supportmitarbeiter sich nicht einmal mein Ticket ansatzweise durchgelesen hat und schon garnicht auf mein Problem einging.
  • Matic_PrimeMatic_Prime Member Beiträge: 12

    Tinkerer

    Shyraz schrieb:
    Bei mir ist es nicht weit genug bis zur Reperatur gekommen da ich mir schon bei der Antwort meines Tickets zum Support dachte, ist das euer ernst? Denn bei der Antwort war klar ersichtlich, dass der Supportmitarbeiter sich nicht einmal mein Ticket ansatzweise durchgelesen hat und schon garnicht auf mein Problem einging.
    Das kann ich mir nicht vorstellen, ich habe bisher immer positive Erfahrungen mit dem Kontakt bei Acer gehabt. Poste doch gerne mal dein Ticket und die Antwort von Acer hier rein, damit wir uns ein Bild von der Situation machen können.

    Dir ohne weitere Infos eine Lösung anzubieten erscheint mir sehr schwer.
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 9,715 Trailblazer
    >Poste doch gerne mal dein Ticket und die Antwort von Acer hier rein, damit wir uns ein Bild von der Situation machen können.<
    Da bei den Acer Antworten meist auch der wirkliche Name des betreffenden Acer Support Mitarbeiters angezeigt wird, werden solche Posts im Normalfall von den Moderatoren wieder entfernt (was ich nachvollziehbar finde).
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • CondratCondrat Member Beiträge: 2 New User
    Hallo leute ..ich habe seit 1 Woche Notebook. Typ  :Acer SF113-31-c3c1 geholt.
    Bei der eigenen Apps kostet alles Geld !!
    Trotzdem bei runterladen ,funktioniert das Apps nicht !!!!
    Vielleicht 5% davon kostenlose Apps ,ich habe versucht etwa kostenlose Apps runterladen, trotzdem keine Chance für installiern .
    Da zeigt sich immer  " Die Datei ist beschädigt"

    ich habe versucht von anderen Internet seiten Apps runterladen .
    Klappt es nicht  ..
    Ich werde Montag nach Kaufhaus fahren und gebe das Spielzeug  wieder zurück .
    Ich habe keine Lust auf solche Geräten .
    M F G 


  • CondratCondrat Member Beiträge: 2 New User
    Na jaa..
    ich bin von diesem Notebook nicht zufrieden .
    Montag fahre ich nach Kaufhaus und gebe das Gerät zurück.
    Man kann auch nicht Apps runterladen.
    Bevor installiern zeigt sich " DIESES DATEI IS BESCHÄDIGT" 
    Das fehler bekomme ich fast allen runtergeladenem  APPS !!!!!
    Gruss     
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 9,715 Trailblazer
    bearbeitet März 2019
    Hallo Condrat,
    ich bin jetzt ein bißchen böse, aber man sollte sich beim Kauf eines Geräts schon ein bißchen informieren, bevor man aus Unwissenheit auf ein Gerät schimpft. Das ist. wie wenn du dir ein Diesel-Auto kaufst und dich beschwerst, daß es nicht mit Normalbenzin fährt.
    Im Vorab: Ob und wieviel Geld eine App kostet, hat mit deinem Gerät überhaupt nichts zu tun und wird auf dem nächsten Windows Rechner, den du dir kaufst, ganz genauso sein.
    Ich vermute, daß du beim Kauf des Geräts nicht darauf geachtet hast, daß dort ein Windows S installiert ist, das sich von einem normalen Windows dadurch unterscheidet, daß sich dort nur Apps aus dem Microsoft APP Store installieren lassen. Manche User wollen das so, damit nicht die Gefahr besteht, sich Viren auf den Rechner zu holen.
    Du hast aber die Möglichkeit, kostenlos auf ein normales Windows umzusteigen:
    Wenn du das normale Windows auf dem Rechner hast, gib darauf acht, daß dort in den Einstellungen nicht eingestellt ist "Nur Apps aus dem Store zulassen"; sondern daß alle Apps zugelassen sind.

    Aus deiner Beschwerde schließe ich aber, daß du dich mit dem Thema Windows überhaupt nicht auseinandergesetzt hast. Für dich wäre es vermutlich wirklich sinnvoller, zu versuchen das Gerät zurückzugeben und ein Gerät mit einem normalen Windows Home zu kaufen. Es ist aber nicht sicher, daß sich das Kaufhaus darauf einlässt (schon gar nicht, wenn du über Dinge "motzt", die du offensichtlich nicht verstehst)! ;-)
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online2.7K

Acer-Ingrid
Acer-Ingrid
Acer-Manny
Acer-Manny
Ahlon
Ahlon
anasbinali7273
anasbinali7273
Basti0401
Basti0401
Gawain
Gawain
hony75
hony75
jonry14
jonry14
Kno63
Kno63
p0tt34
p0tt34
ragsak28
ragsak28
ricardorodrigues4422
ricardorodrigues4422
sb_pnw
sb_pnw
SmeetsPeter
SmeetsPeter
TeeJayEss
TeeJayEss
+2.7K Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer