Acer Aspire VN7-791g Treiberproblem unter Windows 10 und Update bei Acer-Care

kailekaile Member Beiträge: 10

Hallo,

 

ich habe ein Problem mit den letzen Treibern 10.18.15.4248 von Intel für die HD 4000. Ab und zu stürzt der Grafiktreiber einfach ab und stellt sich dann wieder her. Der 4248 ist immer noch ein Win8/8.1-Treiber und die neuesten Treiber der 3ten Generation für Windows 10 von der Intel-Seite funktionieren leider nicht. Intel sagt ich soll bei meinem Laptop-Hersteller nachfragen.

 

Nun meine Frage. Kennt jemand dieses Problem und weiß jemand ob die Treiberunterstützung des VN7-791g weitergeführt wird? Könnte mir jemand passende und neuere Treiber Windows 10 für die HD 4000 empfehlen?

 

Ich hoffe das Acer da mit der Treiberunterstützung nachbessert, da Acer-Care schon seit dem Kauf keine Updates mehr anzeigt. Zum Glück funktionieren die NVidia Treiber.

 

Thx

Kai

Beste Antwort

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • ralpppralppp ACE Beiträge: 4,594 Pathfinder

    In meinem Aspire VN7-591G läuft seit ein paar Tagen die Version 15.40.10.64.4300 völlig problemlos.

    https://downloadmirror.intel.com/25489/eng/win64_154010.4300.exe -

  • kailekaile Member Beiträge: 10

    Hallo,

     

    also der Link und alle anderen Windows 8/8.1 und Windows 10 Treiber für die 3th Generation der HD 4000 funktionieren bei mir leider nicht.

     

    "Der Treiber, der soeben installiert wird, wurde für diesen Computer nicht validiert ..."

     

    thx

    Kai

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 11,605 Trailblazer
    Antwort ✓

    Hallo kaile,

     

    dieses Problem haben aktuell sehr viele User.

     

    Schau mal hier rein, dort habe ich beschrieben, wie sich der aktuelle Treiber trotzdem installieren lässt:

     

    http://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_10-hardware/windows-10-1511-und-intel-grafikkarte/5d8d48a9-0a7c-49fb-8267-fce5e71a6ccd?page=1

     

    Ich würde diesen Treiber empfehlen, wenn bei dir Win 10 Version1511 läuft (15.40.12.4326):

     

     

    https://downloadcenter.intel.com/de/download/25541/Intel-Beta-Grafik-Treiber-f-r-Windows-7-8-1-10-15-40-

     

    Gruß

     

    Jochen

     

    P.s.: Prozessor und Grafik sind bei dir übrigens mindestens Intel 4.th Generation (Haswell); da stimmt momentan etwas bei der Datenbank von Intel nicht!

    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • kailekaile Member Beiträge: 10

    Hallo,

     

    danke für den Tip den werde ich gleich ausprobieren. Dachte schon ich hätte den Fehler, da der Acer Treiber HD4000 meldet das Vn7-791g aber hd4600 hat. War aber egal ob hd4000 oder hd4600 treiber. Nun probiere ich das aus.

     

    thx

    Kai

  • kailekaile Member Beiträge: 10

    Hallo,

     

    nochmal kurz für den Thread. Hat geklappt.

     

    Beta-Treiber oder 4300er runterladen als ZIp-Version und nach der Anleitung gehen.

     

    Thx

    Kai

  • ralpppralppp ACE Beiträge: 4,594 Pathfinder

    Also ich habe die identische Grafikeinheit onboard und die läuft mit dem verlinkten Treiber.

    Bei Anklicken des Links startet sofort der Download - bei mir funktioniert das problemlos!

     

    Allerdings rate ich auch erst mal zu dem von @Kno63 angebotenen Treiber.

    Bei mir ist kein Systemupdate auf 1511 erfolgt und der von ihm angebotene Treiber dürfte dann ggf. besser passen.

  • kailekaile Member Beiträge: 10

    Hallo,

     

    yoah dann nehme ich mal an das es definitiv an dem Windows 10 Build liegen muss. Hoffe mal die 4300er Version löst die meisten Probleme, ansonsten versuche ich mal die Beta-Treiber.

     

    Acer könnte, wenn es schon DDR3-Speicher statt der gDDR5 für die NVidia einbaut, wenigstens etwas agiler bei der Treiberpflege sein Smiley Very HappySmiley Very HappySmiley Very Happy.

     

    Thx

    Kai

  • ralpppralppp ACE Beiträge: 4,594 Pathfinder

    Die Treiber werden im Regelfall mit dem Anbieten einer neuen Serie online gestellt.

    Vorher wurden sie natürlich auf Funktionalität getestet - zumindest gehe ich davon aus.

     

    Mit Erscheinen neuerer Treiber (z.B. NVIDIA) wird nicht automatisch ein neues Treiberpaket geschnürt, wenn die ursprünglische Variante problemlos funktioniert.

    Das ist aber keine Eigenart von Acer, sondern allgemein gängige Praxis.

     

    Nach aktuellen Treibern (Referenztreibern) musst du demzufolge immer beim Grafikkartenhersteller schauen und nach der Methode "try and error" die Verwendbarkeit in Eigenregie testen.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online834

andybob
andybob
billsey
billsey
Dean478
Dean478
Henry698
Henry698
MajinOne
MajinOne
MrFlibble
MrFlibble
Predator111
Predator111
rjcurly
rjcurly
Rybread5520
Rybread5520
StevenGen
StevenGen
WolDRiderP28
WolDRiderP28
xapim
xapim
+822 Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Anscheinend sind Sie neu hier. Um zu beginnen, melden Sie sich an oder registrieren sich.

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer