Anschluß einer 2. SSD im ACER PREDATOR Triton 315-51 klappt nicht.

BobbyMcgeeBobbyMcgee Member Beiträge: 4 New User
bearbeitet 9. Oktober in Gaming - Predator & Nitro
Hallo Forum,
ich habe seit einem Jahr einen ACER PREDATOR Triton 315-51 und bin sehr zufrieden, bis jetzt.
Heute will ich eine Samsung SATA M2 860 EVO 1TB auf dem 2. Steckplatz (SATA/PCIE) anschließen. Die SSD wird nicht im Explorer und in der Datenträgerverwaltung angezeigt.
Die SSD ist nicht defekt und funktioniert. Upgrade auf Win 11 Pro 64, fand Gestern statt.

Woran liegt das? Muß ich da irgendwo etwas umstellen?

Beste Antworten

  • BobbyMcgeeBobbyMcgee Member Beiträge: 4 New User
    Antwort ✓
    Kno63 schrieb:
    Edit:  Was ich überhaupt nicht verstehe, ist das von dir rot geschriebene auf dem ersten Bild. "BIOS mit Steckplatz getauschter WDC auf PCIe/SATA und eingesteckter SATA M2 auf PCIe".
    Du weißt doch gar nicht, welches der reine PCIe Slot, und welches der Kombi Slot mit SATA ist. Darum geht doch meine erste Antwort.

    Hier warum ich das so geschrieben habe. Das sind die Port's. Im linken steckt normalerweise die Western Digital NVMe und in den rechten soll die Samsung Sata.
    Aber jetzt die Lösung:
    Ich hab die Sata eingesteckt, die NVMe ausgesteckt und den Laptop gestartet. Im Bios wurde dann die Sata erkannt und ich hab mit F10 das Bios geschlossen.
    Anschließend die NVMe wieder eingesteckt und mit beiden SSD gestartet. Start hat problemlos geklappt. Die Sata wurde im Explorer, In der Datenträgerverwaltung und dem Geräte Manager Ordnungsgemäß angezeigt. Jetzt läuft es so wie ich wollte.
    Zur Info der Speed:

    Damit ist eigentlich das Problem gelöst.

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 11,618 Trailblazer
    bearbeitet 11. Oktober Antwort ✓
    BobbyMcgee schrieb:
    Zitat: "Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen" Zitat Ende.

    Wo kann ich die Markierung zur Lösung setzen?
    Hast du ja schon hingekriegt, das Markieren! :-) 
    Super, daß du beide SSDs zum Laufen gebracht hast. Warum die EVO erst erkannt wurde, nachdem die WD NVMe entfernt war, ist mir nicht klar, werde ich mir aber für ähnliche Anfragen merken! :-)
    Übrigens: Mir war natürlich nicht klar, daß die Slots beschriftet sind, sonst wäre ich nicht auf dem Thema "welches ist der richtige Slot" herumgeritten! :-)
    Alles Gute
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 11,618 Trailblazer
    bearbeitet 9. Oktober
    wird die SATA EVO im BIOS unter Information angezeigt? Falls nicht, würde ich mal testweise die Steckplätze der  beiden SSDs tauschen. Möglicherweise ist deine NVMe SSD an dem Steckplatz angeschlossen, an dem auch SATA SSDs akkzeptiert weden, und der aktuell für die EVO benutzte Steckplatz funktioniert nur mit PCIe SSDs?
    Im Service Guide für das Gerät ist nur beschrieben, daß beide Slots PCIe SSDs unterstützen, aber nur einer davon auch SATA. Da steht nicht, welches der "erste" oder "zweite" Steckplatz ist.



    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • BobbyMcgeeBobbyMcgee Member Beiträge: 4 New User
    Bei mir sieht das im Datenträger so aus:

    Datenträger 2 ist extern angeschlossen und soll intern auf den 2 SSD Stckplatz
    Datenträger 0 - HDD - ST2000LM007-1R8174 2000.3 GB
    Datenträger 1 - SSD - WDC PC SN720 SDAPNTW-256G-1014 256.0 GB
    Datenträger 2 - Samsung SSD 860 EVO M.2 1TB 1000.2 GB
     
    Im BIOS sieht es dann so aus:
    Wo kann da noch was umgestellt werden?

    Im Gerätemanager wird auch keine Samsung SSD angezeigt



  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 11,618 Trailblazer
    liegt  also  nicht am Steckplatz (bzw. es ist weiterhin unklar, welches der M2 SATA Steckplatz ist, da die EVO nicht erkannt wird).Mir fällt da leider nichts dazu ein, weil die EVO, unabhängig  von jeglicher Einstellung, auf jedenfall unter dem Reiter "Information" auftauchen muß.
    Möglicherweise  müßte sie anschlließend noch initialisiert und formatiert werden (und mit Laufwerksbuchstaben versehen werden), damit sie im Explorer erscheint, aber das ist erstmal wurscht, wenn sie im BIOS überhaupt nicht als "existent" erkannt wird.
    Ich kann mich dunkel an ähnliche Probleme in einem Thread erinnern,  (da ging es aber um eine Windows Installation, und nur dort wurde eine SSD nicht erkannt, unter Information schon),  da hat es geholfen, unter dem Reiter "Main" von "Optane mit RAID" auf Optane ohne RAID umzustellen. Kannst du ja (obwohl ich mir nicht vorstellen kann, daß es hilft) trotzdem mal versuchen.
    Wenn die Umstelloption bei dir nicht sichtbar ist, dann drücke bei geöffnetem Reiter Main die Tastenkombination strg + s, dann müßte der Menüpunkt sichtbar werden.
    Wie gesagt: Meines Wissens muß aber, unabhängig von jeglicher Einstellung, die SSD unter Information erscheinen (bei einer M2 SATA natürlich nur, wenn sie im SATA fähigen M2 Slot steckt).
    Wenn sie im richtigen Slot steckt und nicht erkannt wird, ist sie entweder nicht tief genug eingesteckt (hatten wir hier in der Community schon öfters), oder Slot oder Karte haben einen Defekt.
    Ansonsten habe ich leider keine Idee mehr.
    Edit:  Was ich überhaupt nicht verstehe, ist das von dir rot geschriebene auf dem ersten Bild. "BIOS mit Steckplatz getauschter WDC auf PCIe/SATA und eingesteckter SATA M2 auf PCIe".
    Du weißt doch gar nicht, welches der reine PCIe Slot, und welches der Kombi Slot mit SATA ist. Darum geht doch meine erste Antwort.
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • BobbyMcgeeBobbyMcgee Member Beiträge: 4 New User
    Antwort ✓
    Kno63 schrieb:
    Edit:  Was ich überhaupt nicht verstehe, ist das von dir rot geschriebene auf dem ersten Bild. "BIOS mit Steckplatz getauschter WDC auf PCIe/SATA und eingesteckter SATA M2 auf PCIe".
    Du weißt doch gar nicht, welches der reine PCIe Slot, und welches der Kombi Slot mit SATA ist. Darum geht doch meine erste Antwort.

    Hier warum ich das so geschrieben habe. Das sind die Port's. Im linken steckt normalerweise die Western Digital NVMe und in den rechten soll die Samsung Sata.
    Aber jetzt die Lösung:
    Ich hab die Sata eingesteckt, die NVMe ausgesteckt und den Laptop gestartet. Im Bios wurde dann die Sata erkannt und ich hab mit F10 das Bios geschlossen.
    Anschließend die NVMe wieder eingesteckt und mit beiden SSD gestartet. Start hat problemlos geklappt. Die Sata wurde im Explorer, In der Datenträgerverwaltung und dem Geräte Manager Ordnungsgemäß angezeigt. Jetzt läuft es so wie ich wollte.
    Zur Info der Speed:

    Damit ist eigentlich das Problem gelöst.

  • BobbyMcgeeBobbyMcgee Member Beiträge: 4 New User
    Zitat: "Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen" Zitat Ende.

    Wo kann ich die Markierung zur Lösung setzen?
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 11,618 Trailblazer
    bearbeitet 11. Oktober Antwort ✓
    BobbyMcgee schrieb:
    Zitat: "Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen" Zitat Ende.

    Wo kann ich die Markierung zur Lösung setzen?
    Hast du ja schon hingekriegt, das Markieren! :-) 
    Super, daß du beide SSDs zum Laufen gebracht hast. Warum die EVO erst erkannt wurde, nachdem die WD NVMe entfernt war, ist mir nicht klar, werde ich mir aber für ähnliche Anfragen merken! :-)
    Übrigens: Mir war natürlich nicht klar, daß die Slots beschriftet sind, sonst wäre ich nicht auf dem Thema "welches ist der richtige Slot" herumgeritten! :-)
    Alles Gute
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 11,618 Trailblazer
    bearbeitet 11. Oktober
    Hi BobbyMcgee ,
    bei
    wenn es dir nicht zuviel ""Act" ist, kannst du gerne die Lösungsmarkierung bei meiner letzten Antwort wieder entfernen. Die Lösung war ja, die NVMe SSD auszubauen, damit die SATA SSD  erkannt wird; das hast du ganz alleine hingekriegt und steht, hilfreich für andere User, in deiner Antwort mit drin! :-)


    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online1.4K

Acer-Ingrid
Acer-Ingrid
ahtur
ahtur
DOS2021
DOS2021
EmanSira
EmanSira
GEVALIA
GEVALIA
gundsdadada
gundsdadada
HaPeKna
HaPeKna
JackE
JackE
joshuaj7
joshuaj7
JuniorFX
JuniorFX
Leostat
Leostat
marcos_pjr
marcos_pjr
MarkMilep
MarkMilep
Masquirrel
Masquirrel
mfcleandro
mfcleandro
Pepe_Life
Pepe_Life
scottleroc
scottleroc
swaggyjimmie
swaggyjimmie
Tatto
Tatto
VGS
VGS
xapim
xapim
+1.3K Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Anscheinend sind Sie neu hier. Um zu beginnen, melden Sie sich an oder registrieren sich.

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer