Aspire E-15 E5-573G-57AB Austausch Netzwerkkarte

apotsapots Member Beiträge: 2 New User
Hallo,
kann ich bei diesem Laptop die Netzwerkkarte austauschen?
Hintergrund ist, dass ich eine 1Gbit leitung zur Verfügung habe, ich benötige ich eine Karte dem Standart 802.11 ax.
Wenn die Karte austauschbar ist, welche Karte ist da empfehlenswert und wie ist das dann mit dem LAN.

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • DaikyDaiky Member Beiträge: 322 Skilled Practitioner
    Moin apots,

    das Wlan Modul kann auch in einem Notebook getauscht werden, ist allerdings mit Aufschrauben verbunden und erfordert etwas Fingerspitzengefühl. Die LANbuchse eher nicht, da meistens fest verlötet/vernietet. Weniger aufwendig ist allerdings ein USB Wlan Dongle, sofern Du genügend USB Ports frei hast. So einen bspw.:

    CSL - Mini 1300 Mbits WLAN Adapter - USB 3.2 Gen1 - AC: Amazon.de: Computer & Zubehör

    Grüße, Daiky
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 10,982 Trailblazer
    bearbeitet 17. Mai
    Hallo,
    @Daiky hat wohl übersehen, daß du nach einem ax Modul suchst. Z.b.  diese Intel Karte sollte bezüglich WiFi an deinem Rechner funktionieren:
    Die ist, wie deine jetzige Karte, "normal" über PCI Express angebunden:


    Achte bitte darauf, keine Karte zu besorgen, die eine CNVio2 Schnittstelle benötigt, wie dieses Modell von Intel. Diese Schnittstelle wird von deinem PC nicht unterstützt:



    Ich habe selbst noch keine WiFi Karte ersetzt, daher sind meine Angaben mit Vorsicht zu geniessen. Ich habe aber schon gelesen, daß meist nach dem Einbau WiFi problemlos funktioniert (es gab aber auch schon Modelle, da mußten Kontakte abgeklebt werden, damit sie auf älteren Rechnern funktionieren), aber häufig  Bluetooth nicht mehr.  Die neuen "ax" Karten kommen alle mit Bluetooth 5.2 und das wird anscheinend von älterer Hardware nicht unterstützt.  Wenn du also Wert auf Bluetooth legst, könnte das ein nicht lösbares Problem sein.
    Bezüglich des Einbaus habe ich gehört, daß der kniffeligste Part wohl das Abklemmen und Neuuanschließen der  Antennen ist. Die gehen wohl bei etwas zuviel Kraftanwendung schnell kaputt, und dann hast du das Problem, daß  du die Antennen, die im Display  integriert sind, komplett tauschen musst und durch das Display zum Mainboardanschluß "fädeln"  musst.
    Ein Gigabit Ethernet (LAN) Anschluß  ist ja bei deinem Rechner schon verbaut. Das  hat mit der  WiFi Karte nichts zu tun und insofern hast du an dem Anschluss schon jetzt den vollen Speed. (voraussetzung ist ein entspechendes Kabel)
    Der einfachste Weg wäre aber auch aus meiner Sicht die Verwendung eines  externen WLAN Sticks, der, wie der von Daiky verlinkte, den ac Modus beherrscht. Damit kommst du auf eine Übertragungsrate von 866 Mbit/s, also fast einem Gbit/s und mit dem dürfte es auch keine Kompatibiltitätsprobleme geben.
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • apotsapots Member Beiträge: 2 New User
    Danke für die Antworten
    habe gerade mal den lappi geöfnet und das modul aus und wieder eingebaut - as schwierigste daran ist tatsächlich das befestigen der Antenne, habe lange gebraucht - funktioniert aber :)
    da der lappi nur Bluetoothh 3.0 unterstützt glaube ich, dass das genannte prob mit dem BT warscheinlich ist

    ich habe gesehen, dass der WLAN Stick den Daiky genannt hat WLAN 802.11 ac unterstützt genau wie mein Modul, liege ich damit richtig in der Annahme, dass der stick auch nur die Geschwindigkeit meines Moduls liefert - also kein Gbit?

    vlt ist das verlegen eines LAN Kabels die beste alternative



  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 10,982 Trailblazer
    Hallo apots ,
    in dem mir vorliegenden Handbuch für Acer Service Techniker ist beschrieben, daß eines der hier auf dem Screenshot zu sehenden WiFI Module verbaut sei, die alle den ac Standard, bzw. das 5 Ghz Band nicht unterstützen:


    Deshalb auch der Vorschlag mit dem WiFi Stick mit ac Unterstützung.
    >ich habe gesehen, dass der WLAN Stick den Daiky genannt hat WLAN 802.11 ac unterstützt genau wie mein Modul, liege ich damit richtig in der Annahme, dass der stick auch nur die Geschwindigkeit meines Moduls liefert - also kein Gbit?<
    Wenn deine aktuell verbaute Wifi Karte schon den ac  Modus "kann", bringt der Stick natürlich keine Leistungsverbesserung. Bei ac ist normalerweise bei 0,866 Gbit/s das Ende der Fahnenstange erreicht.
    Anscheinend sind ja die Angaben im Service Guide veraltet, wenn du dir sicher bist, daß dein verbautes Modul den ac  Standard schon beherrscht.
    Wenn du das Gigabit Internet nur für zu Hause brauchst und du den Laptop in der Nähe des Routers plazieren kannst, ist wahrscheinlich die Nutzung des LAN Anschlusses die unkomplizierteste Lösung! :-)
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online1.4K

Alfonsia
Alfonsia
arlert
arlert
Athwart
Athwart
backer123
backer123
billsey
billsey
DiegoTristan
DiegoTristan
gagndeepp
gagndeepp
LonyouLOL
LonyouLOL
nandolimoes
nandolimoes
NLINN2021
NLINN2021
Rogarfil
Rogarfil
sri369
sri369
+1.4K Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer