Aspire A315-54K startet nicht mehr

Optionen
ph3nix30
ph3nix30 Member Beiträge: 1 New User

Hallo liebe Acer Community!

seit ein paar Tagen startet mein Aspire A315-54K nicht mehr. 

Sobald ich die On/Off Taste drücke, beginnt zwar das On/Off LED (das linke mit der Glühbirne unten drunter) an zu leuchten und man hört etwas (ich denke, die Lüftung). Der Bildschirm wird minimal dunkler. 

Das on-off Licht geht allerdings kurz danach wieder aus, der Bildschirm geht wieder aus und das Geräusch verstummt. Danach geht das Licht wieder an, der Bildschirm wird wieder minimal dunkler und man hört wieder das Geräusch. Danach geht wieder alles aus. 

Das läuft in Dauerschleife so durch, bis ich erneut auf die On-Off Taste drücke. Dann geht der Laptop wieder aus.

Ich kann mich nicht daran erinnern, dass der Laptop herunter gefallen / unsanft aufgekommen ist. Ich habe ein paar Updates von Intel herunter geladen, welche mir aber in der Einstellungen App von Windows 10 vorgeschlagen wurden.

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe & freundliche Grüße

Antworten

  • Puraw
    Puraw ACE, Member Beiträge: 8,891 Trailblazer
    Optionen

    Auf der Rückseite des Laptops sehen Sie am rechten Rand in der Mitte ein kleines Nadelloch mit einem Batteriesymbol. Führen Sie vorsichtig eine Nadel in dieses Loch ein, bis Sie ein Klicken spüren (Mikroschalter). Halten Sie die Nadel 5-7 Sekunden lang gedrückt. Dadurch wird die Batterie zurückgesetzt. Versuchen Sie, mit dem Adapter zu booten.

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,326 Trailblazer
    Optionen

    Hallo ph3nix30 ,

    die Akkuanzeige leuchtet überhaupt nicht?

    Von mir eine etwas ausführlichere Anleitung als von Puraw:

    Zieh den Netzstromstecker am ausgeschalteten Laptop (nicht nur an der Steckdose) und benutze den Batterie Reset Taster an der Unterseite deines Geräts, indem du 4 Sekunden lang mit einer aufgebogenen Büroklammer in das Loch drückst.
    Die Büroklammer darf keine Ummantelung haben, sonst kommt man nicht tief genug in das Loch.

    Drücke anschließend den Ein/Aus Schalter des Laptops 25 Sekunden lang durchgehend, auch falls das Gerät zwischenzeitlich startet und wieder ausgeht, um den Reststrom aus den Kondensatoren zu befördern.
    Schließ dann das Gerät wieder an den Netzstrom an und starte es ganz normal.

    Wenn das auch nicht hilft, muß man ein Hardwareproblem befürchten (Netzteil, Mainboard, …) und du müßtest das Notebook überprüfen und reparieren lassen:

    https://www.acer.com/de-de/support/contact-acer/service-contact

    Gruß

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)