Passwort wird nicht akzeptiert

Tina1012
Tina1012 Member Beiträge: 2 New User

Hallo,

Ich arbeite seit fast einem Jahr mit einem Acer Nitro5. Er wurde eingerichtet und ein Account erstellt. Hat bisher auch funktioniert, ich musste nur hochfahren und konnte gleich loslegen ohne das Passwort immer einzugeben. Das letzte Mal am Mittwoch. Bei herunterfahren wurde auch gleich Updates mitgemacht.

Heute wollte ich weiter arbeiten und komme auf einmal nicht mehr rein. Es zeigt nur diesen Bildschirm an und das vergebene Passwort nimmt er nicht (wohl, weil auch nicht der Nutzer angezeigt ist). Auch "admin" geht nicht.

Gibt es vielleicht Tipps was ich tun kann??

Danke im Voraus.

Antworten

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,253 Trailblazer

    Hallo Tina1012 ,

    ich kann leider nicht direkt helfen; trotzdem ein paar Anmerkungen, die mir beim Lesen deiner Problembeschreibung durch den Kopf gegangen sind. Ich finde leider mit deinen Informationen keinen Ansatzpunkt, herauszufinden, was da genau passiert ist und wie man es es korrigieren kann:

    Du schreibst:

    >wohl, weil auch nicht der Nutzer angezeigt ist<

    Wurde ursprüngich ein Microsoft Account (Konto) für den Admin eingerichtet, oder war das ein lokaler Account? Als "Nutzer-Alias" wird ja jetzt "Acer" angezeigt. Das war vorher nicht der Fall?

    Also muß jemand manuell einen Account mit diesem Namen eingerichtet haben, sonst gäbe es den Benutzernamen "Acer" nicht.

    Wenn es ein Microsoft Account war/ist: Kommst du noch mit deinen dir bekannten Daten (also E-Mailadresse und Microsoft-Passwort) in dein Microsoft Konto (von einem anderen Rechner aus)?

    https://account.microsoft.com/account?lang=de-de

    Es läuft Windows 11?

    Ich habe z.B. für meine Mutter (aber noch unter Win 8.1, später auch unter Win 10 ) auch eingerichtet, daß sie sich ohne Passworteingabe anmelden kann.

    Dafür gab man auf dem PC unter "Ausführen" den Befehl "netplwiz" ein.

    Es erschien dieses Fenster; dort kann man den Haken bei "Benutzer müssen Benutzernamen und Kennwort eingeben" entfernen:

    Dann erscheint dieses Fenster, und man kann, nach Eingabe des Passworts, die automatische Anmeldung aktivieren:

    Unter Win 11 gibt es dieses Checkbox Feld nicht mehr:

    Um das wiederzubekommen, muß man in Windows 11 erst eine Registry Änderung vornehmen:

    https://www.ionos.de/digitalguide/server/konfiguration/windows-11-ohne-passwort/

    Vielleicht hat dein aktuelles Problem ja damit zu tun?

    Und nochmal der Hinweis, daß der Benutzername "Acer" imho nicht "automatisch" entstehen kann; den muß m.E. jemand eingerichtet haben.

    Wer, wann und warum? Keine Ahnung!

    Wie gesagt: Das ganze "Geschreibsel" von mir nur, um klarzumachen, wie "komplex" diese ganze Sache ist.

    Hast du noch Kontakt zu den Leuten, die dir das Notebook (bzw. das automatische Anmelden bei Windows) eingerichtet haben? Vielleicht können die weiterhelfen!?

    Gruß

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • Cyriix
    Cyriix ACE Beiträge: 4,665 Pathfinder

    Moinsen.

    Das heißt dein Benutzername/Konto wird nicht mehr angezeigt?
    Auch nicht Links unten in der Ecke, wo man zwischen mehreren Konten wechseln kann?

    Das klingt wirklich komisch und mir wäre nicht bekannt, wie sowas passieren kann…

    Aber wenn du kein Benutzerkonto mehr hast, durch das du ins Gerät kommst, kann ich dir nur empfehlen eine Windows Neuinstallation durchzuführen.

    Mfg,
    Cyriix

  • Tina1012
    Tina1012 Member Beiträge: 2 New User

    Danke für eure Antworten.

    @Cyriix, nein ich kann den Nutzer nirgends wechseln. Der PC wurde eingerichtet, ich habe einmalig das Passwort zur hinterlegten Mailadresse eingegeben und danach nie wieder, weil er einfach immer gestartet ist.

    @Jochen, den PC hat mein Vater installiert und eingerichtet. Ist vom Saturn gekauft, mit dem vorinstallierten System. Er hat jetzt auch schon die IT-Abteilung bei sich in der Arbeit gefragt, aber auch denen ist sowas noch nie untergekommen.

    So wie es aussieht, werden wir ihn jetzt zurücksetzen und ich muss die Arbeit von 6 Monaten nochmals machen.

  • Cyriix
    Cyriix ACE Beiträge: 4,665 Pathfinder

    Bevor du den Laptop neu aufsetzt, versuche am besten erst einmal ein neues Windows neben dem alten zu installieren.

    Oder von einem Linux Live Stick zu booten, um noch an die Daten zu kommen.

    Danach kann man immer noch Windows Neu Installieren.

    Mfg,
    Cyriix

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,253 Trailblazer

    Du kannst, alternativ zu den Vorschlägen von @Cyriix, auch die SSD/HDD ausbauen, via USB Adapter/Gehäuse an einen Rechner anschließen und auf diesem Weg die Daten retten, falls da für dich wichtige drauf sind.

    Auch der Hinweis: Ich persönlich mache regelmässige Backups von meiner Systemfestplatte und staune immer wieder, wie wenige User das machen.

    Wenn du eines hättest (Backup/Laufwerksimage) bräuchtest du das nur zurückspielen und das Problem wäre gelöst! :-)

    Gruß

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)