Acer Predator Orion 3000 CPU Kühlung

PredatorAlien
PredatorAlien Member Beiträge: 28 Enthusiast

Ich war in den ersten Tagen sehr von meinem Predator begeistert, bis ich festgestellt habe, dass die CPU Kühlung total überfordert ist und in kürzester Zeit bei 98-100 C lag. Habe darauf hin mir einen Xilence M403Pro bestellt, jedoch war ich nicht wirklich zufrieden, da die Temperaturen immer noch bei ca, 85-90 Grad (Volllast) lagen. Jetzt habe ich mir einen Noctua NH - U9S dazugelegt. Passt von der Höher super und man kann die Scheibe drauflassen. Mittlerweile liegen die Temperaturen bei 76 C (Volllast. höchste Messung).

Frage: Warum kann Acer nicht direkt einen Tower-Kühler einbauen?

Schließlich möchte man als Kunde, dass sein PC "sauber" arbeitet und nicht, dass die Leistung durch hohe Temperaturen gedrosselt wird. Oder gar die Lebensdauer der Bauteile kürzt.

Die standard Intel Kühler nutzen doch nichts.

Man gibt ja so schon "2000 € (+)" aus, da würde ja den anderen PC-Herstellern noch mehr Konkurrenz im Wege stehen.

Schönen Gruß an Alle!

Beste Antwort

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,136 Trailblazer
    Antwort ✓

    Ich kann dir nur beipflichten! :-)

    Es gibt eine Unmenge Threads hier, die belegen, daß die meisten Modelle der Orion 3000 Baureihe erst nach Nachrüstung von vernünftigen Lüftern die Temperaturprobleme in den Griff kriegen.

    Warum Acer die Modelle nicht gleich werkseitig damit ausstattet? Keine Ahnung!

    Klar können sie die Modelle dadurch etwas günstiger anbieten, aber das steht ja in keinem Verhältnis zu den Frustreaktionen bei den Kunden, wenn die Geräte unter Last sehr laut werden und trotzdem recht schnell überhitzen.

    Just my two senf

    Gruß

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

Antworten

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,136 Trailblazer
    Antwort ✓

    Ich kann dir nur beipflichten! :-)

    Es gibt eine Unmenge Threads hier, die belegen, daß die meisten Modelle der Orion 3000 Baureihe erst nach Nachrüstung von vernünftigen Lüftern die Temperaturprobleme in den Griff kriegen.

    Warum Acer die Modelle nicht gleich werkseitig damit ausstattet? Keine Ahnung!

    Klar können sie die Modelle dadurch etwas günstiger anbieten, aber das steht ja in keinem Verhältnis zu den Frustreaktionen bei den Kunden, wenn die Geräte unter Last sehr laut werden und trotzdem recht schnell überhitzen.

    Just my two senf

    Gruß

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • hai1910
    hai1910 Member Beiträge: 3 New User
    bearbeitet Mai 2023

    Hallo

    konntest du die Gehäuse Lüfter belassen oder auch austauschen?

    Wie ist die Lautstärke bei dir?

    Wieso keine Wasserkühlung?

    Gruss Heinz

  • PredatorAlien
    PredatorAlien Member Beiträge: 28 Enthusiast
    bearbeitet Mai 2023

    Hallo Heinz,

    ich habe die Gehäuselüfter beibehalten, da mir die vollkommen ausreichen und leuchten schön :) Jedoch wäre der Austausch des hinteren Lüfters kein Problem. Das Problem wäre mit dem Frontlüfter. Da die vordere Abdeckung meines Erachtens mit viel Geschick und Nerven abmontiert werden kann.

    Die Lautstärke ist im "Auto-Modus" vollkommen in Ordnung, ich würde sogar sagen leise. Da mein PC aber auf dem Tisch steht, hört man natürlich mehr Lüftergeräusche als wenn der PC unter dem Boden stehen würde.

    Keine Wasserkühlung, da das Gehäuse ziemlich klein ist, gibt es kein Platz dafür, um eine schöne, vernünftige Wasserkühlung einzubauen. Theoretisch würde das natürlich gehen, man müsste dafür jedoch extra Löcher bohlen oder gar mit Kabelbindern arbeiten. Ist jedoch nicht mein Fall.

    Also ich kann den Noctua NH - U9S auf jeden Fall empfehlen. Der kühlt gut und ist ziemlich leise.

    Kleiner Tipp von mir: Um die Motherboard nicht ausbauen zu müssen würde ich mir 4x M3 - 12 mm Stauben holen. Die passen nämlich perfekt auf die originale Acer Kühlerplatte.

    Schönen Gruß an Alle

  • hai1910
    hai1910 Member Beiträge: 3 New User

    Hallo Predator Alien

    vielen Dank für die Infos.

    Mir ist das Teil einfach viel zu laut. Ich tausche mal den CPU Lüfter und bin gespannt wie viel leiser er dann ist. :-)

    Gruss Heinz

  • Cyriix
    Cyriix ACE Beiträge: 4,665 Pathfinder

    Kannst du eventuell noch mitteilen welchen Orion 3000 du hast?
    PO3-630
    PO3-640
    etc.

    Gibt ja viele Modelle ;)

    Gruss
    Cyriix

  • PredatorAlien
    PredatorAlien Member Beiträge: 28 Enthusiast

    Gerne Heinz, kannst mich gerne anschreiben wenn du evtl. beim Einbau Hilfe brauchst :).

    Schönen Gruß

  • PredatorAlien
    PredatorAlien Member Beiträge: 28 Enthusiast

    Hi Cyriix,

    ja klar, hab vergessen das zu erwähnen.

    Ich habe den PO3-640, i7 12700f + 3070 RTX.

    Soweit ich nachgelesen habe sind die baugleich nur Designunterschied. Will aber nichts falsches sagen, ich könnte mich natürlich irren.

    Schönen Gruß

  • jaqui96
    jaqui96 Member Beiträge: 8

    Tinkerer

    :) und ist leiser und kühler ? War die Montage kompliziert?

    Schönen Gruß

  • PredatorAlien
    PredatorAlien Member Beiträge: 28 Enthusiast

    Hey, ja der PC ist deutlich leiser und die Temperaturen sind um 20 bis 30 Grad (bei Volllast) gesunken.

    Also Kühler tauschen lohnt sich. Wird sich auch bestimmt Lebensdauer vom PC verlängern bzw. CPU.

    Schönen Gruß

  • Uplift
    Uplift Member Beiträge: 3 New User

    Hey eine Frage,

    welche M3 12mm Schrauben kann man da nutzen da es ja verschieden Arten davon gibt.


    Schöne Grüße

    Kjell

  • PredatorAlien
    PredatorAlien Member Beiträge: 28 Enthusiast

    Hey, auf dem 1 Bild ist das mehr oder weniger zu sehen. Mit einem flachen Kopf und Kreutz-Schlitz. Bzw. habe ich vor kurzem die Platte komplett ersetzt. ging eig. super einfach. Und ist jetzt alles original von Noctua.

    Schöne Grüße

    Alien

  • Uplift
    Uplift Member Beiträge: 3 New User

    Ich stelle es mir ehrlich gesagt schwer vor an das ranzukommen um die Kühlplatte zu tauschen. Ist ja alles vernietet.

  • PredatorAlien
    PredatorAlien Member Beiträge: 28 Enthusiast

    Tatsächlich nicht. Einfach die vordere Plastik Abdeckung abnehmen, GPU rausnehmen und die 6 schrauben von dem Motherboard entfernen. Dann kannst du alles tauschen.

    Ist zwar ein älteres Modell, aber die aktuelle Möhre ist vom Aufbau fast die selbe.

    VG

    Alien