Laptop startet ständig neu seit update - restart loop

Optionen
Hari22
Hari22 Member Beiträge: 3 New User
bearbeitet Juli 2023 in Ältere Windows Systeme

Hey Leute,

ich hatte gestern einen BlueScreen woraufhin sich mein Acer Aspire 5 A515-51g-8107 neugestartet hat. Davor wurde noch das neuste Update installiert und seit dem befindet sich mein Laptop in einem sogenannten Restart Loop. Also nach dem Starten kommt das Acer logo, danach steht da "windows wird vorbereitet" und danach kommt direkt "wird neugestartet". Hab schon alle möglichen Lösungen die man im Internet dazu findet versucht. Das automatische reparieren klappt nicht. Bei den Problembehandlungsoptionen (wenn man alt und f10 direkt nach dem start drückt) kann ich bei den erweiterten option das neuste update zb nicht deinstallieren, da ständig dasteht das ich das falsche Passwort für den Benutzer eintippe (hab da alle möglichen bereits versucht die ich verwende; inklusive den PIN den ich für meinen Benutzer verwende), dasselbe bei der Option Starthilfe. Wenn ich versuche die Starthilfe über einen USB wo Windows 10 oben ist zu starten, sagt mir der Laptop dass es nicht gebracht hat. Ich bin echt am Ende mit meinem Latein. Keine Lösung die man Online findet hat funktioniert.


Hatte irgendjemand dasselbe Problem und kann mir helfen?


LG

Haris

Antworten

  • wascas
    wascas Member Beiträge: 1,212 Overclocked Contributor WiFi Icon
    bearbeitet Dezember 2022
    Optionen

    Vermutlich hat sich dein Gerät beim Durchführen von Updates festgefahren. Um da wieder rauszukommen, kannst du diesen Tipp mal versuchen. Falls du einen bootfähigen USB-Stick erstellst, beachte diese Hinweise.

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,337 Trailblazer
    bearbeitet Dezember 2022
    Optionen

    Hallo Haris ,

    teste bitte mal, ob du durch das komplette "Stromlosschalten" des Geräts aus dem Loop rauskommst.:

    Durch ca 10 Sekunden Drücken der Ein/Aus Taste, sollte der Rechner "hart" ausgeschaltet sein.

    Zieh dann den Netzstromstecker am ausgeschalteten Laptop (nicht nur an der Steckdose) und benutze den Batterie Reset Taster an der Unterseite deines Geräts, indem du 4 Sekunden lang mit einer aufgebogenen Büroklammer in das Loch drückst.



    Die Büroklammer darf keine Ummantelung haben, sonst kommt man nicht tief genug in das Loch.

    Drücke anschließend den Ein/Aus Schalter des Laptops 25 Sekunden lang durchgehend, auch falls das Gerät zwischenzeitlich startet und wieder ausgeht, um den Reststrom aus den Kondensatoren zu befördern.

    Schließ dann das Gerät wieder an den Netzstrom an und starte es ganz normal.

    Gruß

    Jochen

    Edit: Betrifft dein nicht funktionierendes Passwort deinen Microsoft Account, oder hast du ein lokales Benutzerkonto? Wenn du das Passwort nicht mehr weißt, hast du ja auch keinen Zugriff mehr auf dein MIcrosoft Konto, wo du z.B. ein neues Passwort nur erstellen kannst, wenn du das alte kennst.

    Hier funktioniert auch keines deiner Passwörter?:

    https://account.microsoft.com/account/Account?refd=support.microsoft.com&ru=https%3A%2F%2Faccount.microsoft.com%2F%3Frefd%3Dsupport.microsoft.com&destrt=home.landing

    Das, das hier funktioniert, ist das selbe Passwort, nach dem du in der Windows Recovery, z.B. beim Deinstallieren von Updates gefragt wirst.

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • Hari22
    Hari22 Member Beiträge: 3 New User
    Optionen

    Hab den gerade versucht aber leider steht da, dass der befehl shutdown falsch geschrieben ist oder nicht gefunden werden kann.


    Danke für den Tipp hat aber leider auch nicht geklappt.

  • Hari22
    Hari22 Member Beiträge: 3 New User
    Optionen

    Bei dem passwort handelt es sich um meinen lokalen Benutzer. Für den hab ich aber leider immer meinen Pin verwenden und keines meiner Passwörter funktioniert, auch einfach enter drücken funktioniert nicht.

  • wascas
    wascas Member Beiträge: 1,212 Overclocked Contributor WiFi Icon
    Optionen

    << Hab den gerade versucht aber leider steht da, dass der befehl shutdown falsch geschrieben ist oder nicht gefunden werden kann. >>

    Dann wechsle mal in das Verzeichnis c:\windows\system32. Dort müsste shutdown.exe zu finden sein.