PH317-51 Lüfter (nur CPU reagiert nicht/tot)

DerZweiteDerZweite Member Beiträge: 3 New User
Hallo liebe Leute,
ich besitze seit Sommer 2019 einen Predator Helios 300, Modellnummer steht ja im Titel. Seit einiger Zeit nun funktioniert der CPU-Lüfter nicht mehr, im PredatorSense werden immer 0 RPM angezeigt und egal was ich einstelle, das ändert sich nicht (der GPU-Lüfter hingegen funktioniert tadellos). Ich hatte den Laptop vor einiger Zeit aufgeschraubt, um neue Wärmeleitpaste aufzutragen und die Lüfter zu reinigen, das hat zwar geklappt aber leider den Lüfter nicht wieder zum Laufen gebracht. Da ich dachte, das Teil sei einfach kaputt, habe ich also ein Ersatzteil bestellt und heute eingebaut - keine Verbesserung. Hat irgendjemand eine Idee, woran es jetzt noch liegen könnte? Ist ein Softwareproblem möglich oder ist es eher die Hardware die noch irgendwo hapert? Ich würde mich sehr freuen da es mir mit einem Lüfter leider kaum möglich ist anspruchsvollere Games zu spielen :/
Liebe Grüße

Beste Antwort

  • DerZweiteDerZweite Member Beiträge: 3 New User
    Antwort ✓
    Hallo, erstmal sorry und Problem ist "gelöst". Für CPU und GPU sind verschiedene Lüfter Modelle verbaut und ich habe das für die GPU bekommen (obwohl der CPU Lüfter kaputt ist). Ist mir selber gar nicht aufgefallen, aber ich habe praktisch den funktionierenden durch einen funktionierenden ausgewechselt. Vorhin dann testweise mal die beiden Lüfter vertauscht, jetzt zeigt PredatorSense bei der GPU 0 an, also sind die Anschlüsse auch soweit in Ordnung. Jetzt muss ich nur leider nochmal auf nen neuen Lüfter warten.
    Bzw. - weiß jemand ob die Unterschiede da groß/relevant sind? Der kaputte scheint z.B. Metall Rotoren zu haben und der funktionierende welche aus Plastik - aber wäre es schlimm wenn ich den aktuell ausgebauten, funktionierenden (der eigentlich für die GPU ist) einfach an Stelle des kaputten CPU Lüfters packe, obwohl es ein anderes Modell ist? Möchte da aber eigentlich nicht unnötig rumexperimentieren... Wobei es schaden ja eigentlich kaum kann.

    Liebe Grüße und Danke für die Hilfe!

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 12,592 Trailblazer
    Hi DerZweite ,
    lässt sich bei geöffnetem Notebook der CPU Lüfter leicht und ohne Widerstand drehen, so daß man eine mechanische Blockade ausschließen kann?:





    Dann ist es höchstwahrscheinlich ein Hardwareproblem. Dir ist bekannt, daß der Acer Service in Deutschland  und Österreich anbietet, auch Geräte außerhalb der Garantie kostenfrei zu überprüfen? Du erhältst dann einen ebenfalls kostenfreien  Kostenvoransschlag und falls dir die Reparatur zu teuer erscheint, erhältst du den Rechner unrepariert zurück, hast aber durch den Kostenvoranschlag so eine Art "Diagnose".
    Würde ich an deiner Stelle in Anspruch nehmen! :-)  
    Gruß
    Jochen
    Edit: Entschuldigung für das Gesabbel von mir bezüglich  "mechanischer Blockade". Wenn du dir einen Ersatzlüfter geholt hast, kann das ja gar nicht sein.
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • DerZweiteDerZweite Member Beiträge: 3 New User
    jup, Lüfter lässt sich drehen. sowohl der alte als auch der neue den ich jetzt verbaut habe.

    Dass man den kostenlos zur "Diagnose" schicken kann ist aber eine gute Bemerkung, das wusste ich nicht. Hatte nur halt gehofft ihn selber repariert zu bekommen... Kann natürlich auch sein dass der neue Lüfter auch kaputt ist. Das wäre aber sehr merkwürdig. Naja, ich hatte überlegt ihn mal einfach an den anderen Lüfteranschluss zu stecken und zu gucken ob das funktioniert, wenn ja dann muss wohl irgend etwas falsch mit dem Anschluss sein... :/
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 12,592 Trailblazer
    Vielleicht hat ja noch jemand anders eine Idee. Predator Sense komplett deinstalliert und neu installiert hast du schon testweise, um einen Softwarefehler auszuschließen?
    Mir fällt sonst leider nichts ein, was du selbst überprüfen könntest.
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • DerZweiteDerZweite Member Beiträge: 3 New User
    Antwort ✓
    Hallo, erstmal sorry und Problem ist "gelöst". Für CPU und GPU sind verschiedene Lüfter Modelle verbaut und ich habe das für die GPU bekommen (obwohl der CPU Lüfter kaputt ist). Ist mir selber gar nicht aufgefallen, aber ich habe praktisch den funktionierenden durch einen funktionierenden ausgewechselt. Vorhin dann testweise mal die beiden Lüfter vertauscht, jetzt zeigt PredatorSense bei der GPU 0 an, also sind die Anschlüsse auch soweit in Ordnung. Jetzt muss ich nur leider nochmal auf nen neuen Lüfter warten.
    Bzw. - weiß jemand ob die Unterschiede da groß/relevant sind? Der kaputte scheint z.B. Metall Rotoren zu haben und der funktionierende welche aus Plastik - aber wäre es schlimm wenn ich den aktuell ausgebauten, funktionierenden (der eigentlich für die GPU ist) einfach an Stelle des kaputten CPU Lüfters packe, obwohl es ein anderes Modell ist? Möchte da aber eigentlich nicht unnötig rumexperimentieren... Wobei es schaden ja eigentlich kaum kann.

    Liebe Grüße und Danke für die Hilfe!
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 12,592 Trailblazer
    bearbeitet 12. Juni
    Hier für dich nochmal die Teilenummern, mithilfe derer du Plastik und Metall Lüfter bestellen kannst.


    Ich persönlich bin überzeugt, daß der Metall Lüfter qualitativ besser (und auch teurer) wäre. Ich finde aber nirgends mehr im Internet einen Anbieter, so daß du wahrscheinlich gar  nicht darum herum kommst, zwei von den Plastikteilen zu nehmen (die du ja schon hast)!
    Gruß
    Jochen

    Edit: Hier steht der Metalllüfter wenigstens noch auf der Liste (was nicht bedeuten muß, daß er auch tatsächlich lieferbar ist):



    Wie du siehst, kostet der fast das 3-fache vom Plastiklüfter.  Acer wird sich schon etwas gedacht haben, für die CPU einen besseren Lüfter zu verbauen, aber wenn er nicht mehr zu kriegen ist ....


    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online1.8K

anna06
anna06
beau_143
beau_143
Belen20211898
Belen20211898
Hansome
Hansome
juanpayares
juanpayares
Laliza2014
Laliza2014
Ron1200
Ron1200
Scubadeb
Scubadeb
StevenGen
StevenGen
uniweather
uniweather
vlado22
vlado22
xapim
xapim
+1.8K Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Anscheinend sind Sie neu hier. Um zu beginnen, melden Sie sich an oder registrieren sich.

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer