image

Aspire m1-571 - installiert nicht Win10pro sondern nur Win10home,u. Touch-Pad funktioniert nicht

Andreas_x1Andreas_x1 Member Beiträge: 10 New User
Hallo zusammen, ich versuche seit letzter Woche auf meinem Laptop die neue SSD mit Win10Pro zu installieren. Stick über das Media Creation Tool erstellt.
Normalerweise bekomme man die Abfrage ob man Home, Pro oder Education oder die N-Version installieren möchte-
Das habe ich nie bekommen.
Habe dann einen Stick wo nur die Pro Version drauf ist erstellt und habe wieder nur die Home-Edition.
Win10 ist noch nicht registriert
Ausserdem wird im Gerätemanager das Touchpad nicht mehr erkannt.
Das AcerCareCenterCheckTool sagt, dass das kein Acer sein.

Hat jemand eine Idee?
LG, Andy

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 13,236 Trailblazer
    bearbeitet Dezember 2021
    Hallo Andy,
    ich gehe davon aus, daß auf dem Rechner ursprünglich von Acer Win 10  Home vorinstalliert war? Dann ist der Lizenzschlüssel auf dem Mainboard in der SLIC-ACPI Tabelle hinterlegt, und wird automatisch immer  "bevorzugt installiert".
    Beim Upgrade auf die Pro Version war das seit Windows 8 ein Problem. Ich bin bezüglich dieses Problems leider nicht auf dem aktuellsten Stand. Du kannst testen, ob diese sehr einfache Methode funktioniert:
    Vielleicht findest du auch hier im Thread hilfreiche Tipps; es scheint da auch Unterschiede zu geben, je nachdem ob die Pro Version einen OEM-, oder ein Retail Lizenzkey hat.
    https://community.acer.com/de/discussion/542109/update-windows-10-home-auf-pro
    Bezüglich des Touchpads: Installiere dir von der Acer Webseite für dein Modell ...
    ... bitte mal zuerst die  IO Treiber, und dann den Touchpadtreiber, abhängig davon, ob bei dir ein Synaptics oder ein Elan Touchpad verbaut ist:




    Wenn du nicht weißt, welches bei dir verbaut ist: Es lässt sich nur einer der beiden Treiber erfolgreich installieren, du kannst es also mit beiden versuchen.
    Das Touchpad muß dann bei den HID Geräten erscheinen:

    Gruß
    Jochen
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • Andreas_x1Andreas_x1 Member Beiträge: 10 New User
    Hi Jochen, inzw. habe ich den Kay für die Pro-Version eingegeben und Win10 hat autom. von Home auf Pro umgestellt.
    Den Seriail IO Treiber habe ich schon ein paar mal installiert und auch beide Treiber für den Touchpad ausprobiert. Negativ. Er wird nicht erkannt und funktioniert nicht. Auch dass die Acer - Erkennunssoftware behauptet, dass es dieser Laptop bei Acer unbekannt ist, stimmt ein wenig nachdenklich.
    LG Andy
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 13,236 Trailblazer
    bearbeitet Dezember 2021
    >habe ich den Kay für die Pro-Version eingegeben und Win10 hat autom. von Home auf Pro umgestellt.<
    Ich nehme an, an dieser Stelle innerhalb Windows? Die Frage deswegen, weil sie auch für andere User hilfreich sein kann:

    Zu den anderen Problemen: Was das "AcerCareCenterCheckTool" sagt, wäre mir völlig egal, ich würde im BIOS  nachschauen, was da steht. Ich glaube mich dunkel erinnern zu können, daß es in einem alten Thread schon mal "Durcheinander" gab, weil das Acer MM1-571 angeblich absolut baugleich zum Acer ES1-571 sein soll (ist ja auch das einzige Acer Modell mit diesem "MM" am "Namensanfang"). Aber Genaueres weiß  ich da nicht.
    Zum Touchpad: Bei dir im BIOS müßte die Option vorhanden sein, zwischen Touchpad "Advanced" und "Basic" zu wählen. Stell die bei dir aktive Option mal testweise um (und speichere die Änderung mit F10). Wird das Touchpad jetzt angezeigt?



    Gruß
    Jochen
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • Andreas_x1Andreas_x1 Member Beiträge: 10 New User
    Hallo Jochen,
    ja, das habe ich über Einstellungen->Aktivierung->Produkt-Key ändern gemacht.
    Im Bios habe ich auch schon den Trick mit der Umstellung von Advanced auf Basic ausprobiert, hat aber nichts gebracht.
    Die beiden Modelle Acer MM1-571 und Acer ES1-571 verweisen beide auf die gleichen Treiber bzgl. Serial IO und beide Touch Pad Treiber.
    Ich weiß nicht, wo ich noch ansetzen soll.
    LG Andy


  • Andreas_x1Andreas_x1 Member Beiträge: 10 New User
    Hi Jochen,
    hier noch die zwei Screenshots vom Gerätemanager.

    LG Andy

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 13,236 Trailblazer
    Hallo Andy,
    das "I2C HID" Gerät mit dem Ausrufezeichen könnte das Touchpad sein. Wird da als Fehlermeldung "Nicht angeschlossen"  angezeigt? Klick das bitte mal an, geh auf "Details" und scrolle im Dropdownmenü runter zur Hardware-ID. Wird  dir dort (hinter "VEN" für Vendor, also auf Deutsch "Vertreiber") etwas mit Synaptics oder Elan angezeigt? Beispiel von meinem Notebook:




    Falls ja, deinstalliere das Gerät komplett (inclusive Treiber, falls  angeboten). Starte den Rechner neu (wichtig: "Neu starten" anklicken) und Installiere dann nochmal die IO Treiber, da sind die Pfade für die HID Geräte hinterlegt. Sollte Windows dir den Touchpadtreiber nicht automatisch installieren, versuch nochmal die Treiber von der Acer Webseite für das Touchpad. Damit das ganze automatisch funktionieren kann, muß vorher im BIOS das Touchpad auf "Advanced" gestellt sein.
    Ich kann natürlich von meiner Couch aus nicht beurteilen,  was  da mit dem Touchpad falschläuft. Vielleicht liegt auch ein Hardwaredefekt vor, dann nützen die ganzen Treiberinstallationen nichts.
    Gruß
    Jochen
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • CyriixCyriix ACE Beiträge: 4,422 Pathfinder
    Was genau sagt das I2C Gerät denn für einen Fehler an und wie ist die Hardware ID von dem Gerät?
    https://supportnet.de/hardware-id-auslesen4021/

    Mfg,
    Cyriix
  • Andreas_x1Andreas_x1 Member Beiträge: 10 New User
    Hallo Jochen, hallo Cyriix,
    es scheint ein Synaptics - Gerät zu sein....oder das, was der Treiber sagt.....

    Das Touchpad hatte vor der Neuinstallation mit der SSD funktioniert. Ich hatte den Treiber gestern Nachmittag nochmals deinstalliert über Treiber ->Gerät deinstalliern und dann neu gestartet. Das Ergebnis hast Du ja heute morgen gesehen. Das Touchpad steht im Bios auf Advanced.
    LG Andy

  • CyriixCyriix ACE Beiträge: 4,422 Pathfinder
    Und wenn du den Chipset auch noch Mal installierst?`
    https://www.acer.com/ac/de/DE/content/support-product/6841?b=1

    Den I.O. Treiber von deinem Modell hattest du ja bereits installiert, oder hat Windows den eventuell schon überschrieben?
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 13,236 Trailblazer
    Weil ich das aus deiner Beschreibung nicht ersehen kann: Hast du, wie oben von mir beschrieben. den Touchpadtreiber deinstalliert, dann die IO Treiber installiert (ohne  die gehts nicht,  die müssen aber  zuerst installiert sein). Erst dann folgt die Touchpadtreiberinstallation (die werden aber meist  von Windows automatisch installiert; wenn die IO Treiber installiert sind).
    Gruß
    Jochen
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • Andreas_x1Andreas_x1 Member Beiträge: 10 New User
    Hallo zusammen,
    habe im Gerätemanager den IO-Treiber deinstalliert. Damit verschwand auch autm. das I2C-Eingabegerät. Der IO-Treiber von Acer ließ sich erst nach einem Neustart installieren. Danach direkt den Synaptics-Treiber installiert. Jetzt sieht´s im Gerätemanager wie folgt aus:

    Unter Einstellungen, Geräte, Touchpad ->wird das Touchpad erkannt und ist eingeschaltet, aber leider funktioniert es nicht. Wenn es eine Tastenkombi gäbe, und das Tocupad darüber deaktiviert wäre, dann wäre es auch in den MS -Einstellungen auf "ausgeschaltet" gesetzt.
    Eigentlich müsste es jetzt funktionieren...... :'(
    LG Andy
  • CyriixCyriix ACE Beiträge: 4,422 Pathfinder
    F7 oder FN + F7.

    Mit der Kombi kannst du das TP Aktivieren / Deaktivieren ohne das man dies in den Windows Einstellungen sieht.

    Mfg,
    Cyriix
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 13,236 Trailblazer
    bearbeitet Dezember 2021
    Hi,
    teste bitte mal die Tastenkombination Fn + F7, bzw. die "F" Taste, auf der das durchgestrichene Touchpad Symbol zu sehen ist . Ich habs gerade auf 2 Acer Testrechnern ausprobiert: Dabei wird das Touchpad gesperrt/entsperrt, ohne daß das in den Windows Einstellungen zu sehen ist (da ändert sich nichts).
    Gruß
    Jochen
    Ooops, Cyriix war schneller! :-)
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • Andreas_x1Andreas_x1 Member Beiträge: 10 New User
    Das wäre schön gewesen, aber nach einem Neustart, sieht der Gerätemanager wieder aus wie von 9:14 (s.o.)
    LG Andy
  • Andreas_x1Andreas_x1 Member Beiträge: 10 New User
    ...und das Touchpad ist unter MS nicht mehr da....
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 13,236 Trailblazer
    bearbeitet Dezember 2021
    Das ist ja frustrierend (nicht nur für dich).
    Du könntest noch versuchen, ob Windows die Installation "in Ruhe lässt", indem du in den Windows Einstellungen unter Info> Erweiterte Systemeinstellungen folgende gelb markierte Einstellung aktivierst. Zum Teil führt das dazu, daß Windows nicht permanent angeblich bessere, neuere Treiber automatisch installiert. Ich hab diese Einstellung auf allen meinen Rechnern aktiv:


    Ich hab aber keine Ahnung, warum bei dir Windows da überhaupt eingreift und hab sonst keine Idee mehr! :-(
    Gruß
    Jochen
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • Andreas_x1Andreas_x1 Member Beiträge: 10 New User
    Hallo Jochen,
    vielen Dank für Deine Unterstützung. Ich habe gerade mit dem User gesprochen und ihm gesagt, dass er künftig nur noch mit der Maus arbeiten kann. Evtl. "berappelt" sich ja der Rechner wieder. Ich schaue heute Abend mal auf der org. Platte nach, ob ich ggf. hier ein Treiberpaket finde. Allerdings ist die HD mit Kaspersky "verseucht". Wir werden sehen......
    LG Andy
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 13,236 Trailblazer
    bearbeitet Dezember 2021
    Kaspersky und Konsorten sorgen ja immer mal wieder für die abenteuerlichsten Kapriolen auf den Rechnern.  Will der User das unbedingt behalten? Ansonsten würde ich es deinstallieren, das Kaspersky Removal Tool benutzen ...
    https://support.kaspersky.com/de/common/uninstall/1464 ..., und anschließend versuchen, ob sich das System noch mit Onbordmitteln (sfc /scannow und dism /online ..) reparieren lässt:
    Oder alternativ einen clean Install von Win 10 Pro durchführen.
    Gruß
    Jochen
    Edit: Vergiß das wieder. Wenn ich dich recht verstehe, wurde die original Platte ja nicht geclont, sondern auf der SSD ist ein blankes, neues Win 10.
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • Andreas_x1Andreas_x1 Member Beiträge: 10 New User
    Nein, auf der neuen SSD ist kein Kaspersky mehr drauf. Nur auf der alten HD eben. Die alte HD mache ich platt, wenn der User sie nicht mehr benötigt. Dann kann er sie als ext. Festplatte nutzen.
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 13,236 Trailblazer
    Andreas_x1 schrieb:
    Nein, auf der neuen SSD ist kein Kaspersky mehr drauf. Nur auf der alten HD eben. Die alte HD mache ich platt, wenn der User sie nicht mehr benötigt. Dann kann er sie als ext. Festplatte nutzen.
    Du bist so schnell im Antworten! :-) Hatte das gerade selbst bemerkt und als "Edit" an meine letzte Antwort drangehängt!

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online651

Acer-Deniz
Acer-Deniz
Acer-Monica
Acer-Monica
brummyfan2
brummyfan2
DeepeshPatidar
DeepeshPatidar
egydiocoelho
egydiocoelho
isabelaft
isabelaft
Jelko
Jelko
Kno63
Kno63
LILI960
LILI960
LIROX
LIROX
MaxGarridan
MaxGarridan
NeoGeo
NeoGeo
ValdemarMagnusson
ValdemarMagnusson
XxGREGORYXx
XxGREGORYXx
+637 Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Anscheinend sind Sie neu hier. Um zu beginnen, melden Sie sich an oder registrieren sich.

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer