Acer Nitro 5 (Rtx 3070/3080)

FlashactiveFlashactive Member Beiträge: 7 New User
Hallo Zusammen,

ich würde mir gerne die neue Generation des Acer Nitro 5 holen, bin mir hier nicht sicher welche Grafikkarten verbaut werden.

Mein Favorit ist der Acer Nitro 5 (AN517-41-R5FL) (NH.QBGEV.005) mit einer RTX3070 und einer Auflösung von 2.160 x 1.440 Pixel

Leider kann ich nirgendwo finden ob eine Q-Max oder P-Max Grafikkarte verbaut wird.

Bzw. werden in die neuen Nitros überhaupt P-Max Grafikkarten verbaut? Wenn ja bei welchen?

Danke im Voraus

Grüße

Sebastian









Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • CyriixCyriix ACE Beiträge: 4,315 Pathfinder
    Soweit ich sehen kann sollte dies deine Frage Beantworten:

    Und laut dieser Liste sollte das Nachfolgende Prozessoren sein:
    https://www.computerbase.de/2020-12/geforce-rtx-3000-mobile-spezifikationen/


    Mfg,
    Cyriix
  • FlashactiveFlashactive Member Beiträge: 7 New User
    Cyriix schrieb:
    Soweit ich sehen kann sollte dies deine Frage Beantworten:

    Und laut dieser Liste sollte das Nachfolgende Prozessoren sein:
    https://www.computerbase.de/2020-12/geforce-rtx-3000-mobile-spezifikationen/


    Mfg,
    Cyriix
    Danke cyriix

    Das Netzteil das mitgeliefert wird, hat nur 180 Watt. Also gehe ich davon aus dass es eine q max ist.
    Die Frage ist nur,  wieviel mehr Leistung hat die Grafikkarte zu meiner momentanen 1060ti mobile.
    Lohnt sich der umstieg? 

    Danke und Grüße
  • FlashactiveFlashactive Member Beiträge: 7 New User
    Sorry, ich meine nicht die 1060ti sondern die 1660ti
  • CyriixCyriix ACE Beiträge: 4,315 Pathfinder
    Soweit ich laut Tests im Netz sehen kann, sollte die Leisteungssteigerung von deiner 1660 TI auf eine 3070 35-55% betragen.

    Mfg,
    Cyriix
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 12,614 Trailblazer
    bearbeitet Januar 2021
    Zur Erklärung (was ich so gelesen habe): Die neuen RTX 3XXX scheint es für Notebooks nur in einer Version zu geben (nicht mehr Max-Q, Max-P oder Mobile). Es scheint so, als wären diese Laptop GPUs weitestgehend so designed, wie die vorher so genannten Max-Qs:



    Was meinst du mit "wieviel mehr Leistung"? Die genauen Spezifikationen findest du bei NVIDIA:
    RTX 3070



    GTX1660Ti:


    Die RTX 3070 ist sicherlich wesentlich besser, als die GTx 1660Ti. Ich bin allerdings sehr gespannt, ob und wie Acer das Problem mit den sicher auch höheren Temperaturen in den Griff kriegt.
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • FlashactiveFlashactive Member Beiträge: 7 New User
    Cyriix schrieb:
    Soweit ich laut Tests im Netz sehen kann, sollte die Leisteungssteigerung von deiner 1660 TI auf eine 3070 35-55% betragen.

    Mfg,
    Cyriix

    danke fürs bachschauen

    ist schon bekannt, wann ca die neuen nitro laptops raus kommen sollen?
  • FlashactiveFlashactive Member Beiträge: 7 New User
    bearbeitet Januar 2021
    hab dank jochen für die ausführliche beschreibung.

    ich steige von einem laptop mit einer 1660ti, i7-10750H, Full HD und 144Hz um

    ich weiß nicht, wenn ich auf den Acer Nitro 5 (AN517-41-R5FL) umsteige, mehr performance erreichte, da der hier eine höhere auflösung hat.
    es wird hier nur ein 180 watt netzteil beigelegt und wenn ich mir ausrechne, was die cpu und die grafikkarte an leistung benötigen, gehe ich davon aus, dass die grafikkarte nicht so hoch boostet.


    von welchen temperaturen reden wir hier, mit denen acer zu kämpfen hat?

    mein laptop (nicht von acer) erreicht in volllast an die 95°C

    Grüße

    Sebastian


  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 12,614 Trailblazer
    bearbeitet Januar 2021
    Ich gehe fest davon aus, daß  die Performance um einiges besser ist. Und Auflösung und Bildwiederholrate kannst du ja über die NVIDIA Systemsteuerung nach Wunsch einstellen; du musst ja nicht das Maximum nutzen.
    >von welchen temperaturen reden wir hier, mit denen acer zu kämpfen hat?
    mein laptop (nicht von acer) erreicht in volllast an die 95°C<
    Mir geht es um die grundsätzliche Problematik bei Gaming Laptops. Je potentere Hardware verbaut ist, desto mehr Strom wird gezogen und umso heißer werden die Prozessoren (sowohl von GPU, als auch CPU). Und um das "im Griff zu behalten" wird ja Hardware verbaut und  vom thermischen Design her so konfiguriert, daß  die zwar an der Überhitzungsgrenze arbeiten, aber halt nicht drüber gehen sollten (was z.B. bei einer nicht mehr richtig funktionierenden Wärmeleitpaste dann schnell der Fall ist).
    Woher weißt du eigentlich, daß das Gerät NH.QBGEV.005 ein 180 Watt Netzteil  hat? Ich finde diese Information nirgends und im Verkauf ist der Rechner ja noch nicht.
    Ich bin seit ca.  7 Jahren hier in der Community unterwegs, und wollte nur zum Ausdruck bringen, daß  ich gespannt bin, wie die Rückmeldungen der User sind, wenn das Gerät mal bei denen zu Hause steht. Es gab/gibt, unabhängig vom Hersteller, gerade was die Temperaturen bei Gaming Notebooks betrifft, immer mal  vereinzelt "Problemmodelle" und andere, bei denen das gut funktioniert hat. Insofern bin ich gespannt auf die "Next Generation" der Nitro 5 Rechner; besonders in der  Kombination AMD Prozesor und NVIDIA Karte und vor allen Dingen auf die Rückmeldung der User..
    Man kann und sollte vor einem Kauf natürlich immer die verbaute Hardware und die Spezifikationen genau anschauen, aber wie die tatsächliche Performance dann ist, wenn man den Rechner zu Hause hat, ist nochmal eine andere Sache. Und meines Wissens konnte diese Modellversion noch niemand testen, sondern es sind nur die Hardwarespezifikationen bekannt :-) 
    Gruß
    Jochen
    Edit: Übrigens auch sehr interessant, die Tabelle, die von Cyriix reingestellt wurde. Da sieht man, daß die RTX 3070 für Notebooks zwar nur einen Namen hat (und es immer der selbe Chip ist), sie aber je nach Wunsch des Herstellers (hier Acer) von der TDP her so konfiguriert werden kann, als sei es eine Max-Q (weniger Stromverbrauch, geringere Leistung) oder eine Max-P. Bedeutet im Umkehrschluß, du kannst hier anhand der Bezeichnung nicht herausfinden, wieviel Strom der Hersteller für die Karte zulässt. Das merkst du erst, wenn du zu Hause die Werte ausliest.
    Eine ähnliche Diskussion hatten wir hier schon mal:
    Gruß
    Jochen


    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • FlashactiveFlashactive Member Beiträge: 7 New User
    Die Angaben mit dem 180 Watt Netzteil habe ich von alternate entnommen 

    https://www.alternate.de/Acer/Nitro-5-(AN517-41-R5FL)-Gaming-Notebook/html/product/1706320

    Als Liefertermin hat Notebooks billiger frühsommer gelistet, obwohl auf alternate die ersten Notebooks mit amd Prozessoren und rtx 3070 schon in ein paar Tagen verfügbar sein sollen
  • CyriixCyriix ACE Beiträge: 4,315 Pathfinder
    Was die Lierungen von neuen Geräten betrifft, habe ich von Acer die Information erhalten, da alle Lieferungen sich um gut 4 Monaten Verzögern.
    Also was für Januar angekündigt war, das dies erst ab April frühestens geliefert werden kann.

    Mfg,
    Cyriix
  • FlashactiveFlashactive Member Beiträge: 7 New User
    4 Monate ist schon eine Hausnummer 
    Schade, hab mich auf das Notebook gefreut.

    Danke für die Info

    Grüße
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online732

Acer-Monica
Acer-Monica
GotBanned
GotBanned
Leonardolb25
Leonardolb25
VikingSixx
VikingSixx
vlado22
vlado22
+727 Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Anscheinend sind Sie neu hier. Um zu beginnen, melden Sie sich an oder registrieren sich.

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer