next@acer 2020

Acer Predator 500 PT515-51 Framerate Probleme im Akkubetrieb

ZeroCreativityZeroCreativity Member Beiträge: 8 New User
Hallo,

Ich habe mir vor kurzem den Acer Predator 500 PT515-51 gekauft, um wieder ein Gerät zu haben mit dem ich auch mobil spielen kann. Im Netzbetrieb funktioniert mein Notebook tadellos, aber sobald ich in den Akkubetrieb wechsle kann ich praktisch keins meiner Spiele vernünftig verwenden. Selbst grafisch nicht sehr anspruchsvolle Spiele wie Divinity 2, Hearts of Iron 4 oder World of Warships ruckeln extrem stark und sind praktisch unspielbar. Ich habe die meisten Vorschläge in diesem Thread befolgt: https://community.acer.com/en/discussion/569963/i-have-bad-performance-in-almost-every-game-acer-predator-triton-500-pt515-51-78ye es ist aber leider keine Besserung eingetreten. Kann mir da jemand weiterhelfen?

mfg ZeroCreativity 

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • ralpppralppp ACE Beiträge: 3,983 Pathfinder
    Bios ist aktuell (v. 1.13) ?
    Und die Firmware der Nvidia Grafik hast du auch geflasht (trifft nur auf die RTX2060 zu) ?
  • ZeroCreativityZeroCreativity Member Beiträge: 8 New User
    Bios version ist 1.13 und in meinem Laptop ist die RTX2080 verbaut  
  • ralpppralppp ACE Beiträge: 3,983 Pathfinder
    Grafiktreiber ist aktuell vom Hersteller?
    Für den Akku Betrieb als Energiesparplan auch "Höchstleistung" definiert ?
  • ZeroCreativityZeroCreativity Member Beiträge: 8 New User
    Laut Windows Gerätemanager ist der Treiber aktuell, und Ich habe den Energiesparmodus Höchstleistung ausgewählt (bzw. erstellt und dann ausgewählt)
  • ralpppralppp ACE Beiträge: 3,983 Pathfinder
    Kannst du mal aus dem Geräte-Manager die Treiberversion(en) der Grafikkomponente(n) posten.


  • ZeroCreativityZeroCreativity Member Beiträge: 8 New User
    Anbei


  • ralpppralppp ACE Beiträge: 3,983 Pathfinder
    Ich würde es zunächst mal mit dem aktuelleren Grafik Treiber versuchen:
    http://de.download.nvidia.com/Windows/451.48/451.48-notebook-win10-64bit-international-dch-whql.exe
  • ZeroCreativityZeroCreativity Member Beiträge: 8 New User
    bearbeitet 30. Juni
    Habe den Grafiktreiber installiert, aber es ist leider keine Besserung eingetreten. Das Problem liegt wohl daran, dass ich im Akkubetrieb eine extrem hohe Auslastung der Grafikkarte habe, die aber sofort abfällt sobald ich den Netzstecker wieder einstecke.

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 9,026 Trailblazer
    Hallo,
    ich kenne es eigentlich nicht anders, als daß High End Grakas wie die RTX 2080 im Batteriebetrieb immer mit geringerem Takt laufen, als im Netzbetrieb. Auch der Prozessor taktet im Akkubetrieb nicht so lange im Turbo Boost, wie im Netzbetrieb.Es ist ja sogar so, daß bei längerem Zocken am Netzstrom bei deinem Gaming Laptop, der Akku "aushelfen" muß, weil die (bei deinem Gerät vermutlich) 180 W nicht ausreichen, um Prozessor und Graka ausreichend mit Strom zu versorgen, damit der Takt gehalten werden kann. Wie soll dann der Akku alleine dieselbe Leistung anbieten, wie der Netzstrom? Ist bei meinem Predator G9-793 mit 230 W Netzteil auch so:
    Wenn im Akkubetreib dieselbe Leistung abgerufen würde wie im Netzbetrieb, dann wäre der Akku nach 30 min leer. Ein Gaming Notebook mit so potentem Prozessor und so potenter Graka ist schlichtweg nicht fürs Zocken im Akkubetrieb geeignet.
    Was ich an deiner Stelle testen würde, um möglicherweise etwas mehr "Saft" im Akkubetrieb zu bekommen:
    Wenn du den von Ralppp verlinkten aktuellen Treiber installierst, installiere die GeForce Experience gleich mit (wird dir im Setup  angeboten). Klick auf Einstellungen (Zahnrad) und schalte den "Battery Boost", der den Akku schonen soll und die Framerate kappt, aus. Ich habe mal gelesen, daß der Battery Boost automatisch aktiviert ist, und man den manuell ausschalten muß:



    Die Tipps aus dem Thread in der internationalen Community beziehen sich (wie ich es  beim Überfliegen gesehen habe) ja alle auf den Netzbetrieb und helfen daher nicht.
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • ZeroCreativityZeroCreativity Member Beiträge: 8 New User
    Hallo,
    den Battery Boost und Whisper Modus habe ich bereits davor ausgeschaltet. Mir ist schon klar, dass ich im Akkubetrieb mit Leistungseinbußen rechnen muss, aber das ich keins meiner Spiele flüssig spielen kann ist schon sehr enttäuschend. 
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 9,026 Trailblazer
    bearbeitet 30. Juni
    Geht es  bez. der Spezifikationen in etwa um dieses Modell?:
    Ich bin mir nicht sicher, ob es nicht noch Einstellungen gibt, die eine bessere Performance im Akkubetrieb ermöglichen. Vielleicht hat noch jemand anderes eine Idee
    Ich selbst wäre bei meinem G9-793, mit GTX 1070, i7-6700HQ,  32 GB RAM und 4K Bildschirm nicht auf die Idee gekommen, im Batteriemodus zu zocken. Und das, obwohl meines Wissens dein Akku mit 48 mWh kommt und meiner mit 90 mWh.Ich hätte das, was bei dir auftritt, erwartet und wäre daher nicht enttäuscht.
    Da ich es aber auch nie selbst getestet habe, hoffe ich für dich, daß jemand anderes noch einen guten Tipp  hat! ;-)
    Gruß
    Jochen

    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 9,026 Trailblazer
    bearbeitet 30. Juni
    Vielleicht einen Versuch wert (hast du vielleicht auch schon ausprobiert) : Beim Energiesparplan "Höchstleistung" steht, wenn man nichts ändert, unter Leistungszustand in den erweiterten Energieoptionen des Prozessors normalerweise der "minimale Zustand" im Akkubetrieb auf 5%. Stelle den mal auf 100%, klick unten im Fenster auf "Übernehmen" und teste, ob jetzt mehr Leistung zur Verfügung steht:
    Voreingestellt:

    Umstellen auf:


    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • ZeroCreativityZeroCreativity Member Beiträge: 8 New User
    Hat leider auch nicht geholfen
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online1.1K

AlanPaes
AlanPaes
AlberichD
AlberichD
batmalin
batmalin
brummyfan2
brummyfan2
Dangelz19
Dangelz19
DanishShaikh
DanishShaikh
depthcontrol
depthcontrol
DeQ_D
DeQ_D
DrMC
DrMC
Edubencz
Edubencz
EmanuelZiegs
EmanuelZiegs
glk29
glk29
JackE
JackE
Kno63
Kno63
Koo
Koo
maria02
maria02
Overpello
Overpello
ROHANK18
ROHANK18
sdzshn3
sdzshn3
Solta_Empire
Solta_Empire
terry83
terry83
Vanderson3112
Vanderson3112
WillDoNitro5
WillDoNitro5
yourbtv
yourbtv
+1.1K Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer