Beispiele: Montag, heute, letzte Woche, 26. März, 26.3.04

M.2 Aspire E5-575 series

ParaloneParalone Beiträge: 1Member Newbie
Hallo liebe Community,

ich besitze einen Aspire E5-575G-5580. In diesem Gerät ist noch ein freier M.2 Slot ersichtlich, zumindest denke ich, dass es einer zwischen dem RAM und der HDD ist. Könnte mir bitte jemand sagen, was für eine Bauart die M.2 haben muss damit sie passt? Ich finde nichts in den Unterlagen über die Anordnung im Mainboard. Es gibt leider so viele verschiedene Bauformen von M.2, dass ich keine bestellen möchte und sie am Ende die "Kerbe" an der falschen Seite hat oder der Chip zu lang ist etc. Ich würde mich auf eine Antwort freuen.

Mit freundlichen Grüßen!

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • Kno63Kno63 Beiträge: 7,837ACE Pathfinder
    bearbeitet 14. Februar
    Hallo Paralone,
    das E5-575G ist bezüglich der verwendbaren SSDs wirklich ein "Spezialfall". Wenn du Englisch verstehst (oder ein Übersetzungsprogramm benutzt), dann schau mal in diesen Thread:
    Zusammengefasst: Erstmal muß ein Intel 7.te Generation verbaut  sein (ist laut Datenblatt bei deinem Modell der Fall). Die Anbindung wird aber nur über 2 Lanes stattfinden, also veringerte Übertragungsrate im Vergleich zu PCIE 3.0 x4, aber immer noch schneller als SATA. Formfaktor für die SSD wäre M2, 2280. Die SSD braucht (vermutlich) einen M Key, oder einen B+ M Key.
    Um sicher zu gehen, daß das bei deinem Modell funktioniert, solltest du so vorgehen, wie hier von @brummyfan2 beschrieben (wird innerhalb des verlinkten Threads mit Screenshots verdeutlicht):
    Zitat, mit Google Translate übersetzt:
    Sie müssen den Wert für die maximale Verbindungsbreite im kostenlosen Programm HWiNFO 64 wie im obigen Beitrag überprüfen, HWiNFO 64 installieren, ausführen, Bus erweitern, PCIe-Bus erweitern, alle PCI Express-Root-Ports einzeln markieren und den Wert für die maximale Verbindungsbreite überprüfen Wenn Sie im rechten Bereich eine davon mit "2x" finden, können Sie eine NVMe-SSD installieren.
    Ich denke, höchstwahrscheinlich können Sie eine NVMe-SSD installieren, so dass die SSD in Ordnung sein sollte, aber es schadet nicht, dies mit dem oben beschriebenen Verfahren sicherzustellen.
    Eine eindeutigere Antwort kann (zumindest ich) dir leider nicht geben.
    Gruß
    Jochen

    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.