image

Upgrade des Aspire One D270 auf Windows 10 fehlgeschlagen

Carl_TheisCarl_Theis Member Beiträge: 9 New User
Ich habe einen alten Acer Aspire One D270 mit Windows 7 Home meines Sohnes von 2012 auf 4Gb RAM aufgerüstet. Genutzt wird mit dem Atom N2600 leider nur 2GB.
In Computer Bild habe ich einen Artikel gefunden, dass man über einen noch immer existierenden Download-Link von MICROSOFT einen Upgrade auf Windows 10 vornehmen kann. Das habe ich gemacht bis die App Windows 10 Upgrade mir meldete, Hardware ok aber ich muss bestimmte SW unter andern auch Avira Antivir auf dem Netbook entfernen. Das habe ich getan, dann den ganzen Prozess neu gestartet. Wieder kam die gleiche Meldung mit "Avira Antivir manuell entfernen". Avira Antivir befindet sich nicht mehr auf meinem AOD270!. Dann habe ich durch Regedit die gesamte Registry durchsucht und alles gelöscht was Avira hieß. Beim Neustart und Start Windows 10 Upgrade kam die gleiche Nachricht " Avira Antivir manuell entfernen". An diesem Punkt geht es nicht weiter. Ich habe den Prozess nun mit allen Varianten ca. 10 mal wiederholt, es kommt immer die gleiche Meldung. Woran kann denn das nur liegen, hat jemand einen Rat?

Beste Antworten

  • Carl_TheisCarl_Theis Member Beiträge: 9 New User
    Antwort ✓
    So....nachdem ich nun zum 4 Male Microsoft Media Creation Tool Windows 10 Upgrade herunter geladen, installiert, gestarted hatte, hat sich endlich bei der erneuten Kompatibilitätsprüfung durch Windows 10 Update entgegen aller vorher angezeigten Meldungen heraus gestellt, dass die HW des AOD270 doch nicht kompatibel ist, den der Grafikchip Intel Grafic Accellerator 3600 ist nicht mit Windows 10 kompatibel. Die Fehlermeldung" Avira AntiVir manuell deinstallieren" war also falsch, denn es befindet sich definitiv keine Avira Datei oder Avira Dateieintrag mehr auf dem Netbook.

    Eigentlich wollte ich für meine Elektronik-Bastelei ein Display eines digitalen Oszilloskosp daraus machen, mit Hilfe des Adapters von Pichotech. Die Download-SW hat schon nicht funktioniert, ist ja kein Wunder, denn seit Einführung von Windows 10 vor 7 Jahren läuft heutzutage ja alles auf Windows 10. Patsch!
    Ich bedanke mich bei allen Beteiligten nochmals für Ihre Bemühungen mir aus der Patsche zu helfen. (Zwischen Zack =Alles läuft auf Anhieb cool,  und Patsch = alles geht grundsätzlich schief.....spielt sich unser Leben ab.
    Es wär so schön gewesen, es hat nicht sollen sein....

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 13,525 Trailblazer
    Antwort ✓
     Ok, das ist (leider) ein Kompatibilitätsproblem, das sich nicht lösen lässt. Haben schon viele User versucht, aber so richtig geklappt hat es scheinbar bei niemandem:



    Nebenbei: Windows 10 ist noch keine 7 Jahre alt, kam 2015 raus. Der GMA 3600 ist von Ende 2011 und die meisten Intel Grafikchips mit diesem Alter (und älter) funktionieren auch unter Win 10.
    Düfte eher an der geringen Verbreitung und der mangelnden Leistungsfähigkeit liegen, daß Intel den Support ausschließlich für Win 7 angeboten hat.
    Alles Gute und Gruß
    Jochen
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 13,525 Trailblazer
    bearbeitet Oktober 2019
    Hallo  @Carl_Theis ,
    hast du zum Löschen aller Avira Eintragungen mal das Tool von Avira benutzt?:




    Hast du mal in der Aufgabenplanung nachgeschaut, ob dort noch ein Eintrag hinterlegt ist? Beispiel:



    Ein Clean Install von Windows 10 (sowieso immer die sauberste Installationsart) mit dem Media Creation Tool, mit Löschung aller Daten auf der Festplatte, kommt für dich nicht in Frage?
    Gruß
    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • Carl_TheisCarl_Theis Member Beiträge: 9 New User
    Avira Registry Cleaner downloaded, installiert und laufen lassen.....Ich habe jetzt alle o.g. Vorschläge ausprobiert mit immer dem selben Ergebnis: Windows 10 Upgrade kommt immer wieder mit der selben Meldung: Avira AntiVir ist Windows 10 incompatibel und muss manuell entfernt werden!.....Es gibt keine Reste von Avira auf meinem Netbook und weiss nicht, wie diese Meldung erzeugt wird. Wat nu?
  • ralpppralppp ACE Beiträge: 4,770 Pathfinder
    Da hilft, wie von @Kno63 bereits empfohlen, nur ein Clean Install von Windows 10 via Media Creation Tool von Microsoft.
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 13,525 Trailblazer
    bearbeitet Oktober 2019
    Carl_Theis schrieb:
    Avira Registry Cleaner downloaded, installiert und laufen lassen.....Ich habe jetzt alle o.g. Vorschläge ausprobiert mit immer dem selben Ergebnis: Windows 10 Upgrade kommt immer wieder mit der selben Meldung: Avira AntiVir ist Windows 10 incompatibel und muss manuell entfernt werden!.....Es gibt keine Reste von Avira auf meinem Netbook und weiss nicht, wie diese Meldung erzeugt wird. Wat nu?
    Hast du in der Aufgabenplanung nachgeschaut? Ein Weg der bei solchen Problemen auch helfen kann: Installiere Avira nochmal neu, bring es auf den aktuellen Stand und versuch dann nochmal eine Deinstallation. Einen Versuch wert ist auch der Revo Uninstaller, der hat auf meinen Rechnern auch schon Eintragungen gelöscht, die andere Programme nicht gefunden haben. Klar ist: Irgendwo versteckt muß noch ein Avira Eintrag da sein, sonst käme die Meldung nicht! Hast du mal in "App Data" nachgeschaut?
    Gruß
    Jochen
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • Carl_TheisCarl_Theis Member Beiträge: 9 New User
    In der Aufgabenplanung stand zwar Avira, aber es waren keine Aufgaben eingetragen, alles war leer. Ich habe es trotzdem gelöscht und das Windows 10 Media Creation Tool erneut gestartet............nach unendlich langer Windows Vorbereitungszeit....wieder die gleiche Meldung!!!  Mein "Latein" ist zu Ende. Gibt es ein File Manager, welcher den gesamte AOD270  nach "Avira AntiVir" durchsuchen kann? Meinetwegen kann er die ganze Nacht suchen......
  • Carl_TheisCarl_Theis Member Beiträge: 9 New User
    Ich habe heute Revoi Uninstaller installiert,  Eingabe von Avira hat schon Avira Updater gefunden, dies habe ich mit Revo deinstlliert, danach hat Revo mit einer intensiven Suche Einträge in  den Unter-Unter-Unter-Ordnern der Registry gefunden, ich habe gelöscht und den Windows 10 Updater neu gestartet. So mal sehn, was passiert.
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 13,525 Trailblazer
    bearbeitet Oktober 2019
    Carl_Theis schrieb:
    Ich habe heute Revoi Uninstaller installiert,  Eingabe von Avira hat schon Avira Updater gefunden, dies habe ich mit Revo deinstlliert, danach hat Revo mit einer intensiven Suche Einträge in  den Unter-Unter-Unter-Ordnern der Registry gefunden, ich habe gelöscht und den Windows 10 Updater neu gestartet. So mal sehn, was passiert.
    Bin gespannt! Immer wieder erstaunlich, was der REVO Uninstaller so findet, das sonst nirgends auftaucht. Und auch das Löschen von Programmen, die sich auf andere Art nicht entfernen lassen, hat bei mir immer geklappt. Ich versuche sonst immer "Produktwerbung" zu vermeiden, aber dieses Tool hat es imho verdient.
    Gruß
    Jochen
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • Carl_TheisCarl_Theis Member Beiträge: 9 New User
    .....wieder nix, gleiche Meldung wie zuvor. Ich habe den Eindruck Avira will unbedingt verhindern, dass die Windows User auf 10 umsteigen, denn mit dem 10 Defender braucht man keine Avira, GDATA, Kaspersky, Avast mehr. Ich versuch jetzt mal den Filemanager Midnight Commander auf Schnüffeltour zu gehen. Vielleicht klappt es ja. Toi,toi,toi.
  • HansLHHansLH Member Beiträge: 79 Devotee

    Ich würde es jetzt nur so machen:

    1. Alle wichtigen Daten etc. auf eine externe Festplatte gut sichern und auch die Installationsdateien und CD's aller deiner Programme sichern. Schau, dass nichts fehlt oder evtl. defekt ist.

    2. Mit Installationsmedium (CD oder USB-Stick) Windows 7 nur in Rohfassung neu installieren, lass insbesondere die Finger weg von Avira …!

    3. Upgrade auf Windows 10 laufen lassen.

    4. Dann alle Programme neu installieren und alle Daten wieder aufspielen. Für letztere würde ich evtl. eine separate Partition anlegen, falls du nicht schon hast.

    Das beschert dir ein "jungfräuliches" Windows 10, ohne ungeliebte Restbestände aus dem alten Windows 7.

    Gruß Hans


  • Carl_TheisCarl_Theis Member Beiträge: 9 New User
    Erst habe ich den Midnight Commander gefunden und installiert aber ätsch der arbeitet auf DOS-Ebene, hab ich vor 40 Jahren mal gut gekonnt, aber heute alles vergessen...-weg damit! Dann habe ich den DateiCOMMANDER20 gefunden und installiert und auf Avira.* suchen lassen...min.30 Einträge gefunden, alle gelöscht, dann auf AntiVir.* suchen lassen, nix gefunden. So- jetzt müsste der AOD270 sauber sein...und Neustart und Start Media Creation Tool, tickel, tickel, tickel.......melde mich wieder.
  • Carl_TheisCarl_Theis Member Beiträge: 9 New User
    .....tickel,tickel und Patsch: wieder nix, gleiche Meldung, Grrrrrr! Der spinnt, der Maikel Soft und Avira soll in die Hölle fahren, KruziTürkenZefixHallejuaMilextamOrsch!

    Helft in der Not, alle Heiligen: Da steh ich nun , ich armer Tor und bin so klug, als wie zuvor!
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 13,525 Trailblazer
    bearbeitet November 2019
    Sichere deine Daten und installiere Win 10 mit Hilfe des Media Creation Tools clean.
    Der Umweg über die Win 7 Neuinstallation und ein Upgrade ist nicht notwendig. Aktuell wird der Win 7 Lizenzschlüssel noch für für eine Win 10 Installation akzeptiert.
    Falls du den Stick direkt am Aspire One D270 erstellst, kannst du diesen Haken gesetzt lassen. Falls an einem anderen Rechner mit UEFI, nimm den Haken raus, damit der Stick auch mit deinem BIOS funktioniert. Laß für den Rechner ein 32 Bit Seup erstellen



    Um den Schlüssel auszulesen, kannst du z.B. dieses Tool benutzen (habe ich benutzt, um auf meinem Win 7 Aspire 7750G  Win 10 clean zu installieren):
    Gruß
    Jochen
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • Carl_TheisCarl_Theis Member Beiträge: 9 New User
    Hallo Jochen,
    schönen Dank für Deine intensive Betreuung. Ich bin zwar kein IT-Freak aber ich war schon bei MS DOS und Windows 3.1 dabei, aber das hier ist eine besonders hartnäckiger Fall.

    So heute habe mal zur Probe den Desktop PC "Joebuilt" meines Tochter Kristina vorgenommen - die macht schon seit einiger Zeit mit einem Samsung Tablet herum - ihr ehemaliger amerikanischer Freund Joe, eine Elektronik-Techniker war in Büchel, Eifel  bei der Air Force hat den selbst zusammen gebaut. Er hatte das US Windows 7 Pro installiert, weil er kein Deutsch konnte. Dann ist er nach Südkorea versetzt worden und hat das Passwort des Administrators vergessen. Mir bleib nix anders übrig als eine Windows 7 Home Deutsch, was ich noch hatte, zu installieren. Das war bis jetzt hier auf dem Joebuilt PC. Mit dem Windows Media Creation Tool Upgrade habe ich heute den PC ruckzuck ohne eine einziges Problem auf Windows 10 hochgezogen.....

    Aber dieser Acer Aspire One D270 ist ein "Kribbel" (Westerwälderisch für *****)

    Ich wird noch mal dran gehen.....



  • Carl_TheisCarl_Theis Member Beiträge: 9 New User
    Antwort ✓
    So....nachdem ich nun zum 4 Male Microsoft Media Creation Tool Windows 10 Upgrade herunter geladen, installiert, gestarted hatte, hat sich endlich bei der erneuten Kompatibilitätsprüfung durch Windows 10 Update entgegen aller vorher angezeigten Meldungen heraus gestellt, dass die HW des AOD270 doch nicht kompatibel ist, den der Grafikchip Intel Grafic Accellerator 3600 ist nicht mit Windows 10 kompatibel. Die Fehlermeldung" Avira AntiVir manuell deinstallieren" war also falsch, denn es befindet sich definitiv keine Avira Datei oder Avira Dateieintrag mehr auf dem Netbook.

    Eigentlich wollte ich für meine Elektronik-Bastelei ein Display eines digitalen Oszilloskosp daraus machen, mit Hilfe des Adapters von Pichotech. Die Download-SW hat schon nicht funktioniert, ist ja kein Wunder, denn seit Einführung von Windows 10 vor 7 Jahren läuft heutzutage ja alles auf Windows 10. Patsch!
    Ich bedanke mich bei allen Beteiligten nochmals für Ihre Bemühungen mir aus der Patsche zu helfen. (Zwischen Zack =Alles läuft auf Anhieb cool,  und Patsch = alles geht grundsätzlich schief.....spielt sich unser Leben ab.
    Es wär so schön gewesen, es hat nicht sollen sein....

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 13,525 Trailblazer
    Antwort ✓
     Ok, das ist (leider) ein Kompatibilitätsproblem, das sich nicht lösen lässt. Haben schon viele User versucht, aber so richtig geklappt hat es scheinbar bei niemandem:



    Nebenbei: Windows 10 ist noch keine 7 Jahre alt, kam 2015 raus. Der GMA 3600 ist von Ende 2011 und die meisten Intel Grafikchips mit diesem Alter (und älter) funktionieren auch unter Win 10.
    Düfte eher an der geringen Verbreitung und der mangelnden Leistungsfähigkeit liegen, daß Intel den Support ausschließlich für Win 7 angeboten hat.
    Alles Gute und Gruß
    Jochen
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online1.1K

Acer-Samuel
Acer-Samuel
betapug
betapug
billsey
billsey
DonOhmal
DonOhmal
HeLLsKiLL
HeLLsKiLL
Hootinannie
Hootinannie
JackE
JackE
JonGauthier
JonGauthier
JSebastian
JSebastian
Kayem
Kayem
leonaip
leonaip
Muhil
Muhil
Naroku1
Naroku1
oceania
oceania
RafaelSilver
RafaelSilver
Thay2son
Thay2son
+1.1K Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Anscheinend sind Sie neu hier. Um zu beginnen, melden Sie sich an oder registrieren sich.

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer