image

Acer Switch 3 / GraKa

TRCrewTRCrew Member Beiträge: 26 Troubleshooter
Grundsätzlich läßt sich 8.1 prima installieren;
Zuerst den W-Lan Treiber; und dann via (Gratis)-Sub-Programme die restlichen Treiber "automatisch" aus dem Netz laden lassen;
-Mir ist nicht bekannt; ob ich deren Namen/Quelle nennen darf; aber es braucht zumindest 2 Progrs. da eines alleine nicht alle Treiber findet-

Allerdings stehe ich beim GraKa-Treiber an (Bzw. einigen anderen auch, die zwar für Win7/8 usw. zertifiziert sind; aber wo die Installation (Das Gerät ist hiefür nicht geeignet) abbricht)

Über manuelle Suche (Google), bzw. den Klassiker (Hardware ID -> Google) bekam ich von div. GeräteHerstellern div. GraKa Treiber;
die allesamt für 7/8/10 32/64 Bit vorgesehen sind (Driver Identifyer) die aber allesamt die Installation abbrechen/verweigern;
Was insoweit schade ist; da es sich -so "Netzberichte" (sehr, sehr rar)- um Standardkomponenten handelt.
(Auch frühere Versionen -wenn man dem Netz glauben schenken darf- des Gerätes liefen mit 8.1)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zu Win 10 will ich mich nicht äußern; (Ich denke, die Hersteller wissen ohnedies: Win10/emmc-64 GB (oder gar 32 GB) sind keine guten Freunde; da kann man gleich auf ein Handy zurückgreifen)
mit wäre 8.1 -auch wenn AuslaufModel- lieber
Bei der Grundinstallation wird zwar ein "hoher" AuflösungsModi angezeigt (1024x768; wenn ich mich richtig erinnere); aber eben nichtmal Full-HD

Nachdem es mir früher/auch bei anderen Herstellermarken immer wieder gelang, den/die Treiber eines anderen Gerätes zu verwenden (das durchaus auch noch i-wo in den Subs des Herstellers zu finden war, auch wenn es nicht explizit angeboten wird)... vlt. hat jemand ne Idee

Schon mal vorab: Danke


Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • CyriixCyriix Member Beiträge: 2,998 Guru
    Moinsen TRCrew,

    so wie es hier für den Grafiktreiber beschrieben ist, hast du es mit den anderen Treibern die du im Netz gefunden hast, auch versucht diese zu installieren?
    https://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_10-hardware/windows-10-1511-und-intel-grafikkarte/5d8d48a9-0a7c-49fb-8267-fce5e71a6ccd

    Ansonsten fällt mir auch kein Weg für eine Treiber Installation, außer den von dir beschriebenen ein.

    Mfg,
    Cyriix
  • TRCrewTRCrew Member Beiträge: 26 Troubleshooter
    Ich habe den link jetzt mal überflogen;
    Alle ".exe" Installer werfen die Fehlermeldung schon gleich zu anfang aus (egal ob mit oder ohne TreiberSignatierung);

    Die Variante "zip" downloaden/extract -inkl. "modifizieren" der "*.inf" Datei (Siehe GeräteManager/Hardware-ID->Passage im Treiber suchen und "erweitern" ; siehe z.b intel UHD620 Win 7 ->Youtube (als Beispiel)) haute auch nicht hin (da gibt es div. "Anleitungen", inkl. Erklärung welche "Treiber"-Version downgeloadet werden soll; egal ob es nur um eine Zeile/mehre Zeilen erweitert wird);
    (Ebenfals mit/ohne Treibersignatierungsfunktion via win 8.1)
    Denn erst wenn der GraKa-Treiber installiert ist; werden auch die Optionen für Treiber (Gen 4+5+6+7+8+ usw.) "freigegeben" 

    OT:
    Grade auch, weil der GraKa-Treiber easypeasy in Linux eingefügt wird (Kernel bei der Inst.) /Keine Probleme macht;
    habe ich hier das Gefühl, daß da absichtlich ne Sperre "eingeplant" ist
  • CyriixCyriix Member Beiträge: 2,998 Guru
    Außer die bislang angesprochenen Wege fällt mir auch nicht ein wie man diese Windows Meldung umgehen kann.

    Eventuell hat ja sonst noch jemand eine Idee.
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 9,739 Trailblazer
    bearbeitet April 2019
    Hallo,
    Der Link  von Cyriix führt ja zu einer Installationsanleitung von mir, mit der du den Treiber via Gerätemanager und .inf Datei installierst, ohne Modifikationen durchzuführen. Ich hatte bezüglich der Anleitung mehrere Rückmeldungen von Usern, es käme die Meldung "Das Gerät ist hierfür nicht geeignet". Dabei stellte sich jedesmal heraus, daß die User nicht komplett den Weg über die INF/Have-Disk-Methode gegangen sind, wie er von mir beschrieben war. Hier nochmal "bebildert":
    Nach dem, was ich von dir gelesen habe, habe ich aber den Eindruck, daß du diesen Fehler nicht machen würdest. Trotzdem:
    Der letzte offizielle Treiber für deine Intel HD 505 Grafik unter Win 8.1 sollte dieser von 2017 sein:
    Den hast du schon mit der INF/Have-Disk-Methode getestet?
    Gruß
    Jochen


    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • TRCrewTRCrew Member Beiträge: 26 Troubleshooter
    >>Hallo,
    Der Link  von Cyriix führt ja zu einer Installationsanleitung von mir,<<

    Hallo; jap; und ich glaube auch, zu wissen; woran der weitere Fehler liegt;

    Wie oben beschrieben: Die Umschreibung/Erweiterung eines Treibers um die UHD 620
    gelang mir ; weil ich die in den Untiefen fand (in Variante eins, wurde nur eine Zeile eingefügt; was zu wenig war; Variante 2; hatte da ne ganze Liternei; wo dann seitens des Gerätemangers die UHD 620 erkannt wurde; nachdem ich die modifizierte igdlh64 auswählte, und danach nichts mehr machen mußte (Das installierte sich von selber)

    sohin ich den von dir beschriebenen Weg (jetzt bei dem Gerät) von "Igxpin.exe"  nicht mehr machte/ausprobierte.
    Ich probiere das jetzt dieses WE aus - hatte ja das Projekt auf Eis gelegt; weil dann ja noch paar andere Treiber fehlen

    OT
    Ich hatte auch etliche "Alte" Treiber vom R7 bis Aspire V13 v3-751 (?) (die die HD Serie beinhalten sollten) ausprobiert; ebenso wie vermeindliche Standard-Treiber für WLan/BT usw

    OT:
    Falls du ne Lösung für die Intel UHD 605 ( Silver N5000 ) weißt, wäre ich auch nicht unglücklich

    Danke; und ja, ich weiß deinen (Online)Einsatz zu schätzen; da ich immer wieder (bei div. Suchen) über deinen Nick stoße
  • TRCrewTRCrew Member Beiträge: 26 Troubleshooter
    GuMO Kno63 und MitleserInnen;
    So;8.1 installiert;
    Status (jetzt weiß ich auch wieder, woran es damals schon scheiterte)
    ----------
    Nach der Installation mit 3 Treiberprogrammen (Kontakt zu WLan via Standard WLAN-Sticky); aus verläßlicher Quelle
    drüber gegangen:
    1.) "Schlanke" Treiber
    2.) Treiber boosten
    3.) Treiber maximal
    * Nachdem mir nicht bekannt ist; ob Namen oder Quellen genannt werden dürfen...

    Ein paar Treiber wurden gefunden; etliche andere nicht.

    Im Gerätemanager scheint die GraKa gar nicht erst auf;
    daher der Umweg: Schreibtisch (1024x768 Auflösung); rechte Maustaste -> Grafikeinstellungen-> Erweitert usw.

    Dort wird sie zwar als Grafik Basic Display Adapter (Vers. 6.3.900) angezeigt;
    und läßt sich NICHT dazu bewegen
    den Treiber aus oben genannten Link (Vers. 154521) bzw. aus (meiner O und umgebaut) (Vers 214519) nicht installieren;
    auch nicht nach erweitertem Start (7. TreiberSignatur ausschalten)

    Auch das -in deinem genannten Link/Beschreibung- genannte igxpin.e*e
    ist in der Version 154521 (Zip File) nicht enthalten,
    allenfalls igx.pin.e*e.mui files
    In meiner 154519 Version nichtmal das

    Auch die Treiber (funktionierend) für die etwas älteren Modelle (laufen 1A unter win8.1)
    R7 (so ne Art vorgänger vom Switch; ca. 4-5 Jahre alt) (i5)
    Bzw.Aspire V13 v3-751 (i3 oder i5 rechner) (ca. 3 Jahre alt)
    Beide mit Intel HD Grafic ausgestattet/Treiber (echte 8.1) direkt von Acer gezogen)
    ließen sich nicht überreden
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 9,739 Trailblazer
    >Auch das -in deinem genannten Link/Beschreibung- genannte igxpin.e*e
    ist in der Version 154521 (Zip File) nicht enthalten,
    allenfalls igx.pin.e*e.mui files
    In meiner 154519 Version nichtmal das<
    Die igxpin.exe heißt bei diesem Treiber von 2017 einfach nur "setup.exe", aber die brauchst du doch auch gar nicht!


    Bei neueren Treibern mit igxpin.exe gibt es dafür keine Setup.exe mehr:


    Natürlich taucht die Graka bei dir im Gerätemanager auf. Da Windows aber nicht automatisch einen passenden Intel Treiber findet, greift es auf den Onboard-Aushilfstreiber "Microsoft Basic Display Adapter" zurück, der dafür da ist, wenigstens die Basisfunktionen des Grafikchips zu gewährleisten. Von diesem Treiber aus sollst du die von mir beschriebene Methode anwenden.
    Wenn du den, dem von mir verlinkten Intel WHQL Treiber 15.45.21.4821  beigefügten, "read me" Text durchliest, ist dort beschrieben, daß du den von mir beschriebenen "Have disk" Weg gehen sollst, und dann die "igdlh.INF" öffnen.



    Sieht dann so aus (ich hab den Treiber mal auf einen Rechner von mir heruntergeladen):



    Diesen öffnen, Ok Klicken und dann hier "weiter" anklicken:






    Jetzt sollte die Installation eigentlich durchlaufen. Anschließend führst du Setup.exe im Treiberordner aus, die sollte jetzt nach der Installation des Grafiktreibers auch ohne Probleme durchlaufen.
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • TRCrewTRCrew Member Beiträge: 26 Troubleshooter
    Mea Culpa;
    Asche auf mein Haupt - Hardware hinzufügen (Geräte Manager);
    hatte ich sei 98SE nicht mehr;

    Okay, done..., aber...
    ...funzt nicht
    --------------------------
    Unter Win10 erscheint sie nur als "HD Graphics"

    Deine Versionsnummer beginnt bei HD 510

    Lt. Notebookcheck ist es ne HD 505
    (https://www.notebookcheck.com/Test-Acer-Switch-3-SW312-Pentium-N4200-Convertible.234332.0.html
    (Lt. Intel-Seite sei die 505 inkludiert)
    https://downloadcenter.intel.com/de/download/26836/Intel-Grafiktreiber-f-r-Windows-15-45-?product=96552
    Das ist die 19er Versionsnummer

    Ich habe nun der Reihe nach 510, 515, 520, 530, 535 installiert/ausprobiert; (kein "nur" HD Graphics)
    allesamt haben das gelbe Rufzeichen; Fehler 31
    Allesamt verbleiben bei 1024.768 Auflösung
    (Wenigstens das Setup.e*e klappte ohne Fehlermeldung);
    auch ein drüberschleifen von den "Treiber-Update-Progs" funzte nicht
    ebensowenig wie "erweiterter Start / 7 Treibersignatur deaktivieren)

    Fazit: ZUmindest nen Schritte weiter;
    Und sry., für meinen Fehler (wegen "Hardware hinzufügen")
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 9,739 Trailblazer
    Du sollst keine von den angezeigten Versionen anklicken, sondern nach  Öffnen der inf. Datei und kopieren der Daten einfach auf "weiter" klicken!


    Wenn du nochmal auf meinen Link zu dem Grafiktreiber klickst, dann findest du unter Versionshinweise das hier:



    Der Treiber solllte also funzen!
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 9,739 Trailblazer
    bearbeitet April 2019
    Ich befürchte inzwischen, daß das von mir oben beschriebene auch nicht klappt! :-(
    Ich habe mir die inf. Datei des Treibers genauer angeschaut und dort findet man das hier:



    Bedeutet, der Treiber lässt sich unter Win 8.1 wohl nur auf Desktoprechnern installieren.
    Unter Win 10 sollte er auch auf Laptops etc. funktionieren, dort findet man in der Inf. Datei folgendes:


    In der Intel Datenbank sind für den HD 505 Chip unter Win 8.1 diese 3 Treiber als kompatibel hinterlegt:


    Und alle drei haben in der inf. Datei die Einschränkung, daß sie unter Win 8.1 nur auf Desktoprechnern installiert werden können.
    Insofern sehe ich jetzt auch "schwarz", was die Installation betrifft!
    Nur nebenbei: Ich habe auch in anderen Threads schon gepostet, daß Rechner mit 32 GB und 64 GB EMMC Systemlaufwerken (jedenfalls für ein 64bit Windows) verboten gehören. Für Otto Normal User fängt gleich beim ersten größeren Update der Kampf mit dem nicht vorhandenen Speicherplatz an! ;-)
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • TRCrewTRCrew Member Beiträge: 26 Troubleshooter
    >>Insofern sehe ich jetzt auch "schwarz", was die Installation betrifft!<<
    Das; aus deinem Munde;
    frustet mich -was mehr mit der Info, als deiner Person zu tun hat;
    denn wie oben schon gesagt; Du hast gute Hints (siehe andere threads)

    Ich hatte die Hoffnung -ähnlich dem UHD 620er treiber (welcher (also die idl**.inf) ummodifiziert wurde; sohin selbiger die HD 620 anspricht; bzw. auch unter 7 bzw. 8.1 verwendbar ist
    (Wie gesagt; ich weiß nicht, ob ich den Fremdlink einstellen darf; auf den ich via U-Tube kam)
    Leider bin ich in der "Info" Sache nicht sattelfest, um den "anpassen" zu können;
    ich weiß aber, daß der dann (Laptop) funzt/unproblematisch installiert werden kann

    (Daher auch die Hoffnung - falls sich wer auskennt; anhand dessen; den auch so ummodifizieren zu können, daß er die UHD 605 "richtig" anspricht; ungeachtet dessen, ob das noch supportet wird.

    OT: Wäre ja nicht das erste mal; daß es "offiziell" keine Treiber gibt/angeboten werden;
    wenngleich es die selben Kisten mit der VorgängerVersionen durchaus gab - und sich die Suche extremst schwierig gestaltet

    Anhand dieser UHD620er Geschichte weiß ich nun - es geht durchaus; wenn man will;
    Vlt. nicht alles; aber doch weitaus mehr; als es den Anschein hat
    Und auch dort, wo es fehlende Treiber hat, stellt man durchaus fest (siehe bei der Kiste);
    daß diese 3 Ressourcen nicht wirklich einen brauchen

    Jedenfalls: Hab Dank für Deine Zeit und Müh, als auch Wissen;
    Ich weiß es auf jeden Fall zu schätzen: Danke

    OT:
    >>Nur nebenbei: Ich habe auch in anderen Threads schon gepostet, daß Rechner mit 32 GB und 64 GB EMMC Systemlaufwerken (jedenfalls für ein 64bit Windows) verboten gehören. <<
    Ja gut, die 32er Dinger gehören geschrottet, anstatt verkauft;
    denn selbst wenn du sie "günstig" kaufst (siehe z.b. beim Kaffröster in der Ramschkiste; dieser Acer "würfel" in klein; den man "aufstocken" kann) - so wird ein umbasteln (z.b. Linux usw.) fast unmöglich gemacht
    Die 64er haben imho -unter den jetztigen Voraussetzungen- auch keine Daseinsberechtigung; ungeachtet der Zusatzsoftware; insbesondere für Dienste, die ohnedies schon wieder abgeschalten wurden.
    Ich sagte es drüben im Linux Fragethread schon (aber es wird i-wann mal ne Lösung geben);
    aber diese emmc's sind zusätzlich eine Ursache allen Übels;
    denn bei gleicher Ausstattung (nur mit SSD, oder selbst dieser e-2) bügelst ein Linux wie nix drüber (grad erst wieder bei nem Laptop vom Lebensmitteldiscounter (3222 bzw. 3224 (größer SS)) erlebt (10er Basis Installtion; verkleinert; 8.1er zusätzlich drauf; lubuntu druf und Mint - während des Hauptabendfilmes); aber bei emmc (auch denen des Mitbewerbers)... keine Chance (bis auf dieses quick&Dirt)
  • TRCrewTRCrew Member Beiträge: 26 Troubleshooter
    OT:
    Nachtrag (der Vollständigkeit halber)

    >>Du sollst keine von den angezeigten Versionen anklicken, sondern nach  Öffnen der inf. Datei und kopieren der Daten einfach auf "weiter" klicken! <<

    Ja, Ne
    Das war das erste, was ich machte, nachdem ich "Hardware hinzufügen" machte;

    erst als das nicht klappte; probierte ich die anderen aus (also mit Auswahl);
    dann "zerlegte" / "Modifizierte" ich den Treiber (und es sind nicht nur 2 Zeilen, die erweitert gehören (Das ist der Fehler auf dem Tube-Video)), so wie ich das beim "620er" gelernt habe (also vergleichen/Veränderungen abchecken, bzw. "Details" -weil ich nicht weiß, was die vorangestellten Buchstaben bedeuten/ansprechen)

    Und ich ging davon aus; was fürń Desktop taugt, sollte auch fürś "mobile" gehen
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 9,739 Trailblazer
    Hab leider keine Idee mehr. Trotzdem die Frage: Hast du mal getestet, ob und falls ja, welchen Treiber dir die automatische Treiberupdate Software von Intel unter Win 8.1 auf den Rechner schickt?
    Ciao
    Jochen

    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • TRCrewTRCrew Member Beiträge: 26 Troubleshooter
    Auch diese Variante habe ich schon probiert;
    Nüchts - sie wird dort nichtmal erkannt* ;
    erst dann, wenn ein "falscher" Treiber drauf ist; also z.b. die, der 510er;
    Dann aber versucht er (ebenso wie div. Treiber-Util-Progs) den 510er zu fixen

    *Schmeisse ich alle "falschen" Treiber runter, erscheint die GraKa nicht im Gerätemanager;

    OT:
    Im Nachbarthread (Aspire 3 - 315) habe ich mitgelesen (da ich den - 51 habe (i3 -6, HD520);
    und dann auf der Kiste nachgeschaut (wegen UEFI/Legacy - weil der hat das noch);
    da fiel mir auf, daß da die HD520 drinnen ist; die lt. Win10 als (pauschal) HD Grafikanzeige (ohne SubBezeichnung) (im Gerätemanager) aufscheint.

    Daher war mein "Ursprungs-Ansatz" mit "nur" HD anscheinend nicht soooo falsch

    Auch habe ich im Fortsatz (siehe Model I3; wahlweise 7 bzw. 8 Gen; (zuerst mit i3- 7 mit HD620, dann mit i3-8 mit UHD620), die nochmals erweiterte Variante "probiert" - und auch die probiert - ditto; Fehlschlag
    (So wie mit der UHD 605 (auf ner AspireKiste))

    Ich habe sogar in den Blog von dem, der den UHD620 Treiber modifiziert hat geschrieben;
    da warte ich noch auf Antwort (eher unwahrscheinlich; weil vom Juli 2018)

    OT: Ich bin jetzt drauf und dran, wieder Linux draufzuklöppeln; und den als (teuren) Bilderrahmen an die Wand zu hängen;
    weil Win10 ist def. nichts für die Kiste; (Außer man hat Zeit, bis zum Abwinken)
    alleine was der "nachdenken" muß; wenn du im Explorer von dem einen, auf den anderen Unterordner zugreifen willst
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 9,739 Trailblazer
    bearbeitet April 2019
    >da fiel mir auf, daß da die HD520 drinnen ist; die lt. Win10 als (pauschal) HD Grafikanzeige (ohne SubBezeichnung) (im Gerätemanager) aufscheint.<
    Auf meinen Rechnern (Win 10) erscheint überall die Subbezeichnung mit:
    Switch Alpha 10 (i5, 6 Gen., HD 520):


    Von meinem A515-51 (i5 7. Gen, HD 620):


    Dort ist aber auch schon die neue Generation von Intel DCH Treibern installiert, die ja anders in Windows eingebunden sind, als die "alten" Legacy Treiber und nur unter Win 10 installierbar sind:



    Aber das nur nebenbei, hilft für die Win 8.1 Installation nicht weiter!
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online1.1K

boltuzamaki
boltuzamaki
brummyfan2
brummyfan2
IVAN_PC
IVAN_PC
JaimeDLH
JaimeDLH
MILLEREJ93
MILLEREJ93
Obiektus
Obiektus
+1.1K Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer