Beispiele: Montag, heute, letzte Woche, 26. März, 26.3.04

SSD 6 Monate nach Einbau nicht mehr erkannt (Aspire Vn7-571g)

ShyrazShyraz Beiträge: 21Member Troubleshooter
Hallo, ich habe meinen Laptop Acer Aspire Vn7-571g im Sommer bisschen geupgradet und eine 1TB SSD eingebaut. Das Ganze System hat wunderbar funktioniert, bis auf einmal der Laptop die Festplatte nicht mehr erkennen wollte. Im Bootmenü erkannte er nurnoch den Windows Boot-Stick (ich wollte den neu Booten weil ich die Festplatte auf einem anderem Gerät auf ihre Funktionstüchtigkeit(Erfolgreich) testen wollte und die wichtigen Daten abgezogen habe) aber keine Festplatte. Die Alte, ursprünglich eingebaute 1TB HDD wurde auch nicht mehr erkannt wenn man sie anschloss. 

Ist das ein Hardwarefehler? Liegt es nur am Verbindungskabel? 

Ich sage schon mal Danke im Voraus!

Lg Shyraz


PS: ich habe auch die BIOS-Updates und Treiber von der Acer Homepage eben für jenes Modell auf den Stick gepackt in der Hoffnung das könne helfen :disappointed:

Beste Antwort

  • Kno63Kno63 Beiträge: 5,339 Pathfinder
    Antwort ✓
    Hi,
    davon ausgehend, daß du den SATA Modus im BIOS auf AHCI stehen hast, habe ich keine Idee mehr.
    >In der Zwischenzeit habe ich auf einem Dritten Laptop die 1TB HDD eingebaut und vom Stick gebootet und es hat einwandfrei funktioniert.<
    Dann ist es sehr wahrscheinlich, daß du mit deinem ersten Verdacht richtig liegst, daß an dem Rechner entweder das SATA Kabel, der Port bzw. der Controller einen Defekt haben. Ich würde an deiner Stelle, um eine falsche Einstellung auszuschließen, im BIOS mit der F9 Taste das Default Setup laden, mit F10 speichern und noch einmal schauen, ob das Laufwerk jetzt erkannt wird.
    Ist das der selbe Rechner, der im November letzten Jahres die massiven Taktschwankungen des Prozessors hatte? Zur Überprüfung eingeschickt hast du ihn damals nicht? Ich denke, jetzt ist es höchste Zeit das Gerät mal von Profis checken zu lassen! ;-)
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • Kno63Kno63 Beiträge: 5,339ACE Pathfinder
    bearbeitet 8. Februar
    Hi Shyraz,
    für mich stellen sich viele Fragen bei deiner Problembeschreibung. Deshalb habe ich gezögert zu antworten.
    >Im Bootmenü erkannte er nurnoch den Windows Boot-Stick<
    Meinst du das F12 Boot Options Menü? Dort werden ja nur Festplatten/Sticks angezeigt, deren Bootloader dem Bootmodus entspricht (UEFI>efi-Bootpartition; Legacy Mode> MBR Bootpartition). Je nach Konfiguration des Windows Bootsticks enthält dieser beide Bootloadervarianten.
    Entspricht der Bootmodus auf deinem Rechner den Setup Defaults, also UEFI?
    Ist die 1TB SSD als einfaches Volume konfiguriert oder liegt darauf das Betriebssystem mit Bootpartition?
    Du kannst mit dem Windows Bootstick in die dortigen Reparaturoptionen gehen. Öffne dort nach Problembehandlung> Erweiterte Optionen die administrative Eingabeaufforderung: Gib dort ein diskpart, dann list disk. Wird die Festplatte jetzt angezeigt und hat sie eine GPT Formatierung?


    Erstmal soweit, damit ich weiß, ob es um eine Systemfestplatte, oder um ein reines "Datenspeichermedium" geht.
    Wenn du einen Bootloader suchst, öffne wieder die Eingabeaufforderung und gib dort ein bcdedit .
    Du bekommst dann angezeigt, ob ein Bootloader vorhanden ist und ob dieser eine GPT oder MBR Formatierung hat. Beispiel UEFI, GPT (efi-Bootloader):


    >Ist das ein Hardwarefehler? Liegt es nur am Verbindungskabel?< Wenn du ein Hardware Problem vermutest, solltest du das Gerät bei Acer zur kostenlosen Überprüfung einschicken.

    Gruß
    Jochen


    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • ShyrazShyraz Beiträge: 21Member Troubleshooter
    Hallo, 

    Erstmal vielen Dank für die Antwort. 
    Boot-Mode UEFI ist ausgewählt. 
    Die 1TB SSD ist nun ohne Partitionen und auf GPT konvertiert. Sie war auf MBR. Sorry jetzt schon mal dass ich keine Screenshots mache, aber mein Ersatzlaptop ist ein Dinosaurier und trotz Neuinstallation läuft er Gefahr bei einem Schneckenrennen letzter zu werden. nun habe ich die SSD eingebaut und den Windowsstick angeschlossen, anschließend die Installation gestartet und komme direkt in den Genuss von... 
    Und 



    Bei dem Command bcdedit siehts auch nicht gut aus

    Die Bootreihenfolge:

    Punkt zwei sollte die Festplatte sein, wobei, wenn die HDD eingebaut ist oder die SSD immer nur HDD0 angezeigt wird. Betreffend diskpart und bcdedit spuckt er das idente aus wie bei der SSD.

    Ich denke das war alles. 

    Mfg

    Shyraz 
  • Kno63Kno63 Beiträge: 5,339ACE Pathfinder
    bearbeitet 9. Februar
    Hast du die Installation über das F12 Bootoptionen Menü versucht, wie schon weiter oben empfohlen? Unter dem Reiter "Boot" sollte der USB Stick  nicht an erster Stelle der Bootreihenfolge stehen, sondern die HDD0. Auf HDD0 "will" Windows das Betriebssystem installieren.
    Starten sollst du die Installation im F12 Boot Optionen Menü, indem du dort deinen USB Stick markierst und "Enter" drückst:

    Der Bootmanager erscheint bei dir natürlich nicht. Der wird erst bei der Windows Installation erstellt.
    Wie und von wo hast du den Windows Setup Stick erstellt? Der muß auch für eine UEFI Installation geeignet sein.
    Was ich bisher zum "fehlenden Medientreiber" gehört habe,  dann deutet das unter Windows 10 meist auf ein nicht intaktes Setup auf dem USB Stick hin. Ich würde den Setup Stick mit dem Media Creation Tool hier von der Microsoftseite erstellen (Button "Tool jetzt herunterladen":
    Bei der Erstellung des Sticks darauf achten, daß hier kein Haken gesetzt ist:


    Ohne den Haken ist der Stick sowohl für efi, als auch MBR geeignet. Zusätzlich würde ich überhaupt nichts auf den Stick packen, keine Treiber etc. Das kann nur potentiell das Windows Setup stören und ist für die Installation nicht notwendig!
    Gruß
    Jochen

    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • ShyrazShyraz Beiträge: 21Member Troubleshooter
    Hallo,

    Unterschied dürfte das Häckchen bei "Empfohlene Optionen für dieses Gerät verwenden " gewesen sein, der neue Stick wird in einer (Halben) Stunde vom Dinosaurier fertiggestellt worden sein. die Bootreihenfolge habe ich geändert, auf dem ersten Slot ist HDD0, dann den Stick. Danach werde ich es von F12 aus versuchen

    LG

    Shyraz
  • ShyrazShyraz Beiträge: 21Member Troubleshooter
    bearbeitet 9. Februar
    Hallo, 

    Der Stick wurde wie empfohlen neu angefertigt und mit dem F12 Menü gestartet:
    Es wird zwar der Stick, nicht jedoch die SSD angezeigt. In der Zwischenzeit habe ich auf einem Dritten Laptop die 1TB HDD eingebaut und vom Stick gebootet und es hat einwandfrei funktioniert. Wenn der Stick und die Festplatten funktionieren, wo kann dann ein Fehler noch versteckt sein?

    Da ist sie auch nicht zu finden 


    Lg

    Shyraz 
  • ShyrazShyraz Beiträge: 21Member Troubleshooter


    Die Anwesenheit der SSD lässt sich aber nur schwer leugnen... 
  • Kno63Kno63 Beiträge: 5,339ACE Pathfinder
    Antwort ✓
    Hi,
    davon ausgehend, daß du den SATA Modus im BIOS auf AHCI stehen hast, habe ich keine Idee mehr.
    >In der Zwischenzeit habe ich auf einem Dritten Laptop die 1TB HDD eingebaut und vom Stick gebootet und es hat einwandfrei funktioniert.<
    Dann ist es sehr wahrscheinlich, daß du mit deinem ersten Verdacht richtig liegst, daß an dem Rechner entweder das SATA Kabel, der Port bzw. der Controller einen Defekt haben. Ich würde an deiner Stelle, um eine falsche Einstellung auszuschließen, im BIOS mit der F9 Taste das Default Setup laden, mit F10 speichern und noch einmal schauen, ob das Laufwerk jetzt erkannt wird.
    Ist das der selbe Rechner, der im November letzten Jahres die massiven Taktschwankungen des Prozessors hatte? Zur Überprüfung eingeschickt hast du ihn damals nicht? Ich denke, jetzt ist es höchste Zeit das Gerät mal von Profis checken zu lassen! ;-)
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • ShyrazShyraz Beiträge: 21Member Troubleshooter
    Hi, 

    Okay, dann werde ich den wohl einschicken müssen. Nach dem Laden der Default Settings im BIOS hat sich die Festplatte noch immer nicht sehen lassen. Ich denke dann werde ich das Thema hier schließen können  ich danke dir und wünsche dir noch einen schönen Tag:)

    Lg

    Shyraz 
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online200

Atefovic
Atefovic
BearVadar
BearVadar
gamingnoob29
gamingnoob29
gshaw
gshaw
IVAN_PC
IVAN_PC
Josealves
Josealves
karan316
karan316
Kno63
Kno63
maciek75575
maciek75575
marius21kns
marius21kns
MechDragon
MechDragon
shikebful
shikebful
ven98
ven98
+187 Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Es sieht so aus als wärst du neu hier. Wenn du teilnehmen willst, wähle eine der folgenden Optionen:

Neu hier?

Neu in der Acer Community?

Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr.

2019
Predator Kommen Sie ins Diskussions Forum der
Predator Geräteserie.
Informieren Sie sich über das Acer ACE-Programm.