Acer Aspire A515-56 - SSD + Touchpad wird nicht erkannt bei Windows 10 Neuinstallation

Theo300Theo300 Member Beiträge: 2 New User
bearbeitet Dezember 2020 in Aspire
Hallo an die Community,

Ich habe seit einiger Zeit das Acer Aspire 5 (A515-56) mit 16 GB RAM und 1TB M2 Micron NVMe SSD.

Da auf dem Notebook viel an Software rumgetestet und gespielt wurde, möchte ich Windows 10 mit einem aktuellen USB-Stick neu installieren.

Im BIOS (aktuelle Version 1.04) kann man nach setzen eines Master Passworts nur "Secure Boot" deaktiveren.

Die Auswahl "UEFI" lässt sich nicht verändern

Das Windows 10 Setup startet, doch nun beginnen die Probleme:

a) das Touchpad wird nicht erkannt und man kann nur mit den Tasten navigieren

b) spätestens bei der Auswahl des benutzerdefinierten Setups, wird es interessant:  Die NVMe SSD wird nicht erkannt!!!
   Sprich man kann nicht auswählen, wohin Windows installiert werden soll.

Windows 10 Installations-Stick war im bewusst im USB 2.0 Steckplatz (um etwaige Treiberprobleme mit USB 3.0) zu vermeiden

Habt ihr einen Rat für mich, wie ich eine Clean Install hinbekomme?

Schon mal vielen Dank für Eure Hilfe

Theo

Beste Antwort

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • Theo300Theo300 Member Beiträge: 2 New User

    Hallo und vielen, vielen Dank!  :) Das Bios sieht bei mir etwas anders aus, sprich die Option das Touchpad zu ändern ist bei mir gar nicht vorhanden.
    Auf jeden Fal hat das Anschliessen der externen Maus und die Einbindung des IRST Treibers funktioniert und die SSD wurde erkannt.

    Danke für die schnelle Reaktion - ist ein echt klasse Forum hier! :3

    VG
    Theo

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 11,581 Trailblazer
    bearbeitet Dezember 2020
    >Nachfolgendes nur sichtbar nach STRG+S1. Den Intel RST Treiber von der Homepage laden und ihn über den USB Stick als Treiber hinzufügen. Danach findet er die SSD und dessen Partitionen.

    2. Im Bios de VDM Controller deaktivieren VDM (Intel Volume Managment Deivce) ist der neue AHCI Controller von Intel.  Wenn man den deaktiviert ist auch Ohne Treiber die SSD nutzbar, falls der Kunde mal kein Internet hat.<

    Die spinnen doch so langsam bei Intel!
    Ein großer Teil meiner Zeit in der Community ging in den letzten 1-2 Jahren dafür drauf, dabei zu helfen die "Tücken" des Optane Modus in den Griff zu kriegen. Jetzt sorgt schon der "normale" AHCI Controller (genannt VDM) dafür, daß Laufwerke nicht erkannt werden? Ich befürchte, daß in nächster Zeit immer wieder Anfragen kommen werden, die mit dem VDM Controller zu tun haben. Und daß Acer weiterhin (wie auch beim Optane Modus) die wie beschrieben ja teilweise notwendige Abschaltung des  Controllers nur über einen, keinem normalen User bekannten, Shortcut ermöglicht, macht die Sache noch schlechter.
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • CelieCelie Member Beiträge: 1 New User
    bearbeitet Dezember 2020
    Lieber Cyriix,

    nach einem ganzen Tag verzweifelter Suche stieß ich endlich auf deine Lösung. Wir haben uns vorgestern einen neuen Acer A517-52G Laptop gekauft und wollten die installierte Home Edition auf unsere W10 Pro Edition upgraden. Es war uns absolut nicht möglich, da unsere SSD einfach nicht sichtbar war während des Installationsprozesses. Selbst die Lösung mit den Treiber auf den USB zu ziehen half nicht. Aber deine Lösung den VDM Controller zu deaktivieren im BIOS war es dann und hat unser Problem gelöst. Das diese Funktion dann auch nur mit einer Tastenkombination sichtbar wird (die ein normaler Verbraucher niemals kennen kann), finde ich echt furchtbar. 
    Aber ich möchte mich bedanken bei dir, dass du diese Lösung hattest und wir nun doch noch ein schönes Weihnachtsfest haben werden. Wir waren kurz davor aufzugeben. Es ist toll, dass es Menschen gibt, die wirklich helfen wollen. Liebe Grüße 
    Celie
  • UmakoUmako Member Beiträge: 9 New User
    zu der Lösung mit RST auf Bootstick habe ich noch eine ausführlichere Anleitung gefunden:

    https://us.answers.acer.com/app/answers/detail/a_id/67515/~/error-message-we-couldnt-find-any-drives.-to-get-a-storage-driver%2C-click-load
  • UmakoUmako Member Beiträge: 9 New User
    Ein anderes Problem mit vermutlich gleicher Ursache: Die Kaspersky Rescue Disc lässt sich nicht booten, auch mit VDM abgeschaltet nicht.
  • CyriixCyriix ACE Beiträge: 3,949 Pathfinder
    Moinsen Umako.

    Booten muss immer gehen, egal ob mit oder ohne VDM.

    Ist der Datenträger denn UEFI BHootfähig?
    Taucht dieser denn im F12 Bootmanager auf?
    Hast du den Secureboot Deaktiviert im Bios? (geht nur wenn man zum Deaktivieren ein Supervisor PW setzt)

    Mfg,
    Cyriix
  • UmakoUmako Member Beiträge: 9 New User
    Ist UEFI-Bootfähig, in F12 sichtbar, Secure-boot deaktiviert. Nützt alles nichts. Stick mit Rufus 3.13 erstellt
  • CyriixCyriix ACE Beiträge: 3,949 Pathfinder
    Wenn er unter F12 Sichtbar ist, dann ist er auf jeden Fall richtig erstellt.

    Aber wenn du den Stick auswählst passiert nichts mehr, oder was macht er dann genau?
  • UmakoUmako Member Beiträge: 9 New User
    Geht nichts mehr
  • CyriixCyriix ACE Beiträge: 3,949 Pathfinder
    Dann muss aber was mit der Software auf dem Stick sein, die die Module darauf nicht laden kann.

    Ich nehme an, das wenn du von einem Windows 10 Stick bootest das dies klappt oder?

    Eventuell fehlen deinem Stick noch Treiber für die 11gen.
  • UmakoUmako Member Beiträge: 9 New User
    Genau. Ich habe 11gen und der Theo im ersten Beitrag auch. Ich habe jetzt den Kaspersky Rescue Stick neu erstellt auf dem neuen PC (A515-56) Der alte PC (Aspire F15) bootet davon in 2sec. ohne Probleme von diesem Stick. Ich denke die ISO hat noch nicht Treiber für den 11gen.
    Ein Stick von CT (CTNOTWIN) bootet ohne Probleme, aber ich musste die Treiber auf den Stick laden.
    Tatsächlich bootet Win10 ohne Probleme. Aber ich habe aus Sicherheitsgründen verzichtet, weiter bis zur Partitionsanzeige zu gehen. Aber ich denke, dass auch ich die IRST-Treiber auf Stick laden müsste.) Da müssen noch einige Leute nachbessern.
    Im Moment ist das aber eine Trockenübung für mich, ich brauche keine neue Win-Installation. Aber ich will die Möglichkeit haben, ein Image auf ext HDD zu speichern und das Zurückspielen muss auch getestet werden.

    Daniel
  • UmakoUmako Member Beiträge: 9 New User
    Uebrigens noch eine Frage:Im BIOS unter Advanced steht: Intel VTX enabled und VTD enabled. Was heisst das?
  • DaikyDaiky Member Beiträge: 379 Seasoned Practitioner
    Hey Umako,

    schau mal, dort wird es recht gut erklärt.

    https://www.heise.de/ct/hotline/System-mit-VT-d-2055739.html

    Grüße, Daiky
  • CyriixCyriix ACE Beiträge: 3,949 Pathfinder
    Woran es liegt das dein Rettungsstick nicht bootet weiß ich echt nicht..

    Da fällt mir nichts mehr zu ein, aber vieleicht meldet sich ja jemand anderes noch der eine Lösung dafür hat.

    Mfg,
    Cyriix
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online982

0scip
0scip
AJ29
AJ29
alexandros1530
alexandros1530
alskaaaa
alskaaaa
AnhEZ28
AnhEZ28
aviationQ400
aviationQ400
Berryyy
Berryyy
billsey
billsey
dallok
dallok
Daniel_777
Daniel_777
DS549
DS549
egydiocoelho
egydiocoelho
Giloucoucou
Giloucoucou
Hikari23
Hikari23
JrJau
JrJau
J_Hawk223
J_Hawk223
Keffic
Keffic
Lemonrider
Lemonrider
LeonidasFilho
LeonidasFilho
Leostat
Leostat
ltmwetfnv
ltmwetfnv
Masteruniversal
Masteruniversal
MonsterVic
MonsterVic
MsLes
MsLes
nexxol
nexxol
padgett
padgett
Ronnback92
Ronnback92
Ryan91n
Ryan91n
Shala
Shala
shaunk91
shaunk91
xapim
xapim
Zezima
Zezima
+950 Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Anscheinend sind Sie neu hier. Um zu beginnen, melden Sie sich an oder registrieren sich.

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer