Aspire R3-131T-C3UK + SSD Upgrade

crashTcrashT Member Beiträge: 7

Tinkerer

Hallo Leute, ich stehe hier vor einem Problem das ich so noch nicht hatte. Ich habe bei Crucial auf "Shopempfehlung" ein Nachrüstset Arbeitsspeicher und Festplatte SSD gekauft und wollte dies heute fröhlich in meinen Aspire R3-131T-C3UK einbauen. Nun musste ich feststellen das es am Board wohl keine Möglichkeit gibt die SSD einzustecken, wurde hier nur was vergessen oder ist das bei diesem Modell normal. Wie kann ich das ändern?

Beste Antworten

  • ralpppralppp Beiträge: 4,098 Pathfinder
    bearbeitet November 2018 Antwort ✓
    Es gibt einen SATA SSD Steckplatz:




    Zum Einbau benötigst du das entsprechende Kabel (Acer Artikelnummer: 50.G0YN1.004):
    http://www.mk-electronic.de/items/show/50.G0YN1.004

    und den "Käfig" (Acer Artikelnummer: 33.G0YN1.001):
    Einfach nach der Teilenummer Google bemühen, oder telefonisch bei mk-electronic erfragen.

  • ralpppralppp Beiträge: 4,098 Pathfinder
    Antwort ✓
    Da hatte ich nicht die richtige Abbildung verwendet!!!
    Vor dem Einbau der SSD muss dieses Kabel entfernt und anschließend wieder eingebaut werden:




    Und hier kommt nun das Kabel von der SSD rein:



  • ralpppralppp Beiträge: 4,098 Pathfinder
    Antwort ✓
    So wie sein Motherboard aussieht, fehlt es am notwendigen Anschluss für eine HDD/SSD - ist halt "nur" ein abgespecktes Modell, welches ausschließlich mit dem verlöteten Speicher klar kommen muss (siehe Anmerkungen @Kno63 ).
    Den Anschluss selbst auflöten oder von Acer auflöten lassen geht nicht - es bräuchte eben ein anderes Mainboard mit bereits vorhandener (nutzbarer) Schnittstelle!
    Du kannst dich aber diesbezüglich trotzdem noch mal beim Acer Support schlau machen - allerdings vermute ich, dass sie dir auch keine erfreulichere Info geben können!?

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • ralpppralppp ACE Beiträge: 4,098 Pathfinder
    bearbeitet November 2018 Antwort ✓
    Es gibt einen SATA SSD Steckplatz:




    Zum Einbau benötigst du das entsprechende Kabel (Acer Artikelnummer: 50.G0YN1.004):
    http://www.mk-electronic.de/items/show/50.G0YN1.004

    und den "Käfig" (Acer Artikelnummer: 33.G0YN1.001):
    Einfach nach der Teilenummer Google bemühen, oder telefonisch bei mk-electronic erfragen.

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 9,202 Trailblazer
    Nur nebenbei: Das Gerät hat laut Service Guide nur einen SATA II Anschluß.
    Mit einer SSD sollte sich die Performance trotzdem um einiges verbessern.
    Falls du eine M.2 SSD gekauft hast: Dafür ist kein Anschluss vorhanden.

    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 9,202 Trailblazer
    bearbeitet November 2018
    Edit: Die 32 GB Flash Speicher, die dein Gerät mitbringt, kommen ja in Form einer eMMC und sind verlötet, nicht gesteckt.

    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • crashTcrashT Member Beiträge: 7

    Tinkerer

    ralppp schrieb:
    Es gibt einen SATA SSD Steckplatz:

    ........
    Zum Einbau benötigst du das entsprechende Kabel (Acer Artikelnummer: 50.G0YN1.004):
    http://www.mk-electronic.de/items/show/50.G0YN1.004

    und den "Käfig" (Acer Artikelnummer: 33.G0YN1.001):
    Einfach nach der Teilenummer Google bemühen, oder telefonisch bei mk-electronic erfragen.

    Hallo, vielen Dank!
    geh ich jetzt richtig in der Annahme, das das Flachkabel beim roten Pfeil weg fällt und der Anschluss(grüner Pfeil) der Platte an dem Anschluss des ehemaligen Flachkabels muss?



    Als Festplatte wollte ich übrigens eine crucial BX500 verbauen, passt die?
    http://www.crucial.com/ProductDisplay?urlRequestType=Base&catalogId=11152&categoryId=&productId=2929501&urlLangId=-1&langId=-1&top_category=&parent_category_rn=&storeId=11152
  • ralpppralppp ACE Beiträge: 4,098 Pathfinder
    Antwort ✓
    Da hatte ich nicht die richtige Abbildung verwendet!!!
    Vor dem Einbau der SSD muss dieses Kabel entfernt und anschließend wieder eingebaut werden:




    Und hier kommt nun das Kabel von der SSD rein:



  • crashTcrashT Member Beiträge: 7

    Tinkerer

    @ralppp
    Perfekt DANKE und natürlich auch an die anderen Beteiligten!
  • crashTcrashT Member Beiträge: 7

    Tinkerer

    Leider hat der oben genannte Vorschlag bei mir nicht zum Erfolg geführt, da es die im Fotoerwähnte "Kabelklemme" bei mir nicht gibt. Was kann ich jetzt tun?
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 9,202 Trailblazer
    bearbeitet Dezember 2018
    Hallo,
    ich bin mir sehr unsicher, aber es könnte sein, daß dieses Teil noch fehlt (rot umrandet):



    Da ich aber selbst kein großer Schrauber bin, ist das nur eine Vermutung und ich weiß auch nicht, wie man das Kabel fixiert.
    Von @ralppp, der mehr Ahnung vom "Schrauben" hat, weiß ich, daß er ab morgen eine Woche lang weg ist. Vielleicht schaut er ja heute nochmal hier rein! :-)
    Gruß
    Jochen
    Edit: Ich habe gerade gesehen, daß ralppp dir in seiner Antwort das Kabel auch als notwendig beschrieben hatte. Hast dir das besorgt und es gehört woanders hin? Wahrscheinlich direkt an die SSD.
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • ralpppralppp ACE Beiträge: 4,098 Pathfinder
    Antwort ✓
    So wie sein Motherboard aussieht, fehlt es am notwendigen Anschluss für eine HDD/SSD - ist halt "nur" ein abgespecktes Modell, welches ausschließlich mit dem verlöteten Speicher klar kommen muss (siehe Anmerkungen @Kno63 ).
    Den Anschluss selbst auflöten oder von Acer auflöten lassen geht nicht - es bräuchte eben ein anderes Mainboard mit bereits vorhandener (nutzbarer) Schnittstelle!
    Du kannst dich aber diesbezüglich trotzdem noch mal beim Acer Support schlau machen - allerdings vermute ich, dass sie dir auch keine erfreulichere Info geben können!?
  • crashTcrashT Member Beiträge: 7

    Tinkerer

    fehlt es am notwendigen Anschluss für eine HDD/SSD - genau so hatte ich das schlussendlich auch gesehen.
    Das heißt - Kabel umsonst gekauft?!
  • CyriixCyriix Member Beiträge: 2,856 Guru
    So wie es aussieht ja, aber da du es bestimmt Online erworben hast und 14 Tage noch nicht um sein sollten, würde ich es dem Händler zurück senden.

    Mfg,
    Cyriix
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online1.4K

Acer-Carsten
Acer-Carsten
Almir
Almir
aphanic
aphanic
batmalin
batmalin
brummyfan2
brummyfan2
Cyriix
Cyriix
Deffie
Deffie
fremm
fremm
Kryzome
Kryzome
MagicTurtle
MagicTurtle
marksubak
marksubak
Puraw
Puraw
R6E7980XE
R6E7980XE
Soumikc83
Soumikc83
StevenGen
StevenGen
ttttt
ttttt
+1.4K Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer