Wie bekomme ich meinen Monitor G 246 HL von 2012 wieder in mein Windows 11 ohne CD

Optionen
MyAsus92
MyAsus92 Member Beiträge: 5 New User

Festplatte formatiert und nun erkennt der Rechner den Monitor nicht mehr, was kann ich tun?

Antworten

  • MyAsus92
    MyAsus92 Member Beiträge: 5 New User
    Optionen
    Wie bekomme ich meinen Monitor G 246 HL von 2012 wieder in mein Windows 11 ohne CD?

    Froh über jede Antwort, danke!!!

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,324 Trailblazer
    Optionen

    Hi ,

    dein Monitor braucht keinerlei Treiber/Software, um erkannt zu werden; die nötigen Treiber bringt Windows automatisch mit („Plug & Play“ (PnP)).

    https://de.wikipedia.org/wiki/Plug_and_Play

    Ansonsten kannst du dir den Treiber mit voreingestelltem Profil und mit einer .inf Datei hier herunterladen; das dürfe aber an deinem Problem nichts ändern:

    https://www.acer.com/de-de/support/product-support/GN246HL/downloads?suggest=GN246HL;0

    Benutzerhandbuch für deinen Monitor, Ausschnitt:

    Also liegt das Problem vermutlich an deinem Computer, über den du überhaupt nichts schreibst (welcher Prozessor, welche Grafikkarte, etc.).

    Ist dein Bildschirm via HDMI, DVI oder VGA angeschlossen?

    Was willst du mit "Festplatte formatiert" aussagen? Wenn du die Systemfestplatte neu formatiert hast, musst da ja erstmal Windows (oder ein anderes Betriebssystem ) installieren.

    Beschreibe bitte mal ausführlich, um welchen PC exakt es geht und was du am PC (oder Notebook?) gemacht hast. Hast du nach dem Löschen/Formatieren der Festplatte Windows extern via USB-Stick und Media Creation Tool installiert?

    Ist Windows jetzt schon installiert? Welche Grafikmodule hat dein PC?; an welche Grafikkarte ist HDMI angeschlossen?

    Formatieren musst du eigentlich gar nichts, das macht das Windows Setup automatisch, wenn die Festplatte leer ist.

    Gruß

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • MyAsus92
    MyAsus92 Member Beiträge: 5 New User
    Optionen

    Vielen lieben Dank, für die Antwort, werde ich die Tage ausprobieren.

    AMD Ryzen 5 3600 6 Core

    NVIDIA GeForce GTX 1650 mit 2 x HDMI / 2 x DisplayPort

    Software ist neu drauf und Windows 11 läuft

    Anmeldung hat sich gelohnt

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,324 Trailblazer
    Optionen

    >Software ist neu drauf und Windows 11 läuft<

    Bedeutet das, daß du noch einen anderen Monitor hast, der an dem PC funktioniert? Muß ja so sein; ohne einen Monitor weißt du ja nicht, ob Win 11 läuft?

    >Anmeldung hat sich gelohnt<

    Welche Anmeldung, wo? Sorry, ich habe keine Ahnung, was du damit sagen willst.

    Wenn du keine Infos postest, außer "Wie bekomme ich meinen Monitor G 246 HL von 2012 wieder in mein Windows 11 ohne CD?" wird dir niemand weiterhelfen können.

    Normalerweise steckst du den Monitor einfach über HDMI ein und das Bild ist da. Und wenn nicht, dann stellst du im Monitor Setup HDMI als Bildquelle ein, dann sollte das Bild da sein.

    Da ich dir nicht über die Schulter schauen kann, um zu sehen, was du machst, was passiert und worum es geht, bin ich auf genaue Infos deinerseits angewiesen, um der Problemursache auf die Spur zu kommen.

    Alles Gute

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • MyAsus92
    MyAsus92 Member Beiträge: 5 New User
    Optionen

    Danke Jochen,

    Anmeldung in der Community hat sich gelohnt da mir tatsächlich jemand, Jochen, helfen möchte.

    Noch mal von vorne , hoffentlich mit allen Infos:

    Ich habe meinen Rechner platt gemacht, Alles gelöscht.

    Windows 10 neu installiert und auf Windows 11 upgedatet.

    Der Monitor, der Einzige schaltet ordnungsgemäß ein aber der Rechner zeigt mir nur Standard-Monitor, nicht meinen Acer G 246 HL, der ist eingestellt auf HDMI und DDC/CI an, ACM aus.

    Vorher konnte ich die Auflösung 1920 x 1200 einstellen und der Monitor wurde gefunden, da er nun meinen Monitor nicht findet bleibt mir nur die geringere Auflösung.

    Kann es an der Windowseinstellung liegen, ist PnP automatisch aktiviert?

    Wie kann ich ein voreingestelltes Profil erstellen oder verwenden und wo finde ich die inf Datei?

    Falls du noch Lust hast mir weitere Tips zu geben würde ich mich sehr darüber freuen!!!!!

    Freundliche Grüße von einen Computerlaien, der aber gerne dazu lernt.

    Matthias

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,324 Trailblazer
    bearbeitet 2. März
    Optionen

    Hallo Matthias,

    also wird dein Monitor jetzt schon erkannt, via Plug'nPlay. PnP bedeutet, daß der Monitor eben als "Standard Monitor" angezeigt wird, die "normalen "Auflösungen anbietet und für die meisten User (z.B. für mich) ist das völlig ausreichend.

    In der Nvidia Systemsteurung werden dir die 1920 x 1200p (bei 60 Hz?) innerhalb dem aktuellen "Standard- Monitor Setting "nicht angeboten? Oder doch, aber nur mit 30Hz Bildwiederholrate?

    Schau bitte mal in folgenden Thread, da habe ich am Beispiel meines Acer CP7271K Monitors beschrieben, wie man die .inf und die .icm Datei installiert. Bitte das Datum anklicken, um den Thread zu öffnen:

    Scrolle im Thread herunter, bis an diese Stelle:

    Das hier ist der ZIP Ordner, der die .inf Datei und die .icm Datei für deinen Monitor beinhaltet:

    https://global-download.acer.com/GDFiles/Driver/Monitor/Monitor_Acer_1.0_W8x64W8x86W7x64W7x86_A.zip?acerid=635279015871881110&Step1=&Step2=&Step3=GN246HL&OS=ALL&LC=de&BC=ACER&SC=EMEA_8

    Entpacke den ZIP Ordner, installiere die Dateien, wie im verlinkten Thread beschrieben, und füge den Treiber anschließend noch via Gerätemanager hinzu (wie, ist auch im verlinkten Thread beschrieben).

    Jetzt sollte der Monitor als "G246HL" im Gerätemanager erscheinen. Beispiel von meinem CP7271K:

    Ob dir das die Auflösung 1920 x 1200 "zurückbringt" weiß ich aber nicht.

    Ich hoffe, das hilft weiter. Frage gerne nach, wenn dir etwas unklar ist. Ich werde nach bestem Wissen und Gewissen versuchen zu antworten.

    Ich bin allerdings zur Zeit privat ziemlich im Stress, und kann aktuell nicht voraussagen, wann ich die Zeit habe hier in die Communiy reinzuschauen/ zu antworten.

    Gruß

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)