Wiederherstellungsstick

Optionen
DieterM
DieterM Member Beiträge: 5 New User

Hi mein Acer XC-703 hat das BIOS platt. Jetzt habe ich den og. Stick erhalten.

Frage wie arbeite ich damit, mein PC Bootet doch nicht davon

Sonst wäre der Wiederherstellungsstick Unsinn.

Beste Antwort

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,404 Trailblazer
    bearbeitet 24. Januar Antwort ✓
    Optionen

    Hi DieterM ,

    du scheinst zu glauben, hier mit der Fa. Acer zu kommunizieren. Die antworten aber hier in dieser reinen "User helfen Usern" Community nicht!

    "Mein Acer XC-703 hat das BIOS platt"? Das ist ja superdetailliert, da weiß jeder gleich, was das bedeuten soll! ^^

    Da du schon mit dem Acer Support in Verbindung warst, würde ich dir aber empfehlen, dein Problem weiterhin dort zu klären. Du müsstest dann ja eine "Case ID" haben, um dir weitere Unterstützung holen zu können.

    Wenn du hier Hilfe suchst, dann komm mal mit genauen Informationen rüber, worum es überhaupt geht!

    Gruß

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

Antworten

  • DieterM
    DieterM Member Beiträge: 5 New User
    bearbeitet 24. Januar
    Optionen

    Acer xc-703, SNID: xxxxxxxxxx S/N XXXXXXXX

    [Bearbeitet, um sensible Informationen zu entfernen] Sarah-Acer

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,404 Trailblazer
    bearbeitet 24. Januar Antwort ✓
    Optionen

    Hi DieterM ,

    du scheinst zu glauben, hier mit der Fa. Acer zu kommunizieren. Die antworten aber hier in dieser reinen "User helfen Usern" Community nicht!

    "Mein Acer XC-703 hat das BIOS platt"? Das ist ja superdetailliert, da weiß jeder gleich, was das bedeuten soll! ^^

    Da du schon mit dem Acer Support in Verbindung warst, würde ich dir aber empfehlen, dein Problem weiterhin dort zu klären. Du müsstest dann ja eine "Case ID" haben, um dir weitere Unterstützung holen zu können.

    Wenn du hier Hilfe suchst, dann komm mal mit genauen Informationen rüber, worum es überhaupt geht!

    Gruß

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • DieterM
    DieterM Member Beiträge: 5 New User
    Optionen

    Hi, ihr geht schon sehr hard mit einem Newbie in Gebet. Ich habe einen Wiederherstellungsstick mit Rechnung bekommen und weiß weinichts damit anzufangen. Keine Anleitung oder ähnlich.

    Mein Problem ist beim Laden der BIOS Voreinstellungen ist irgendwas schief gegangen, seit dem fährt er nicht mehr hoch. Der Stick sollte laut Beschreibung die Lösung sein. Eine ID habe ich mit der

    Bestellung auch nicht bekommen. Beim telf. Support werde ich nach Eingabe eingabder Daten abgewürgt und auf die User Comm. Verwiesen. So hier bin ich und komm nicht weiter.

    Vidlen Dank

    Dieter

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,404 Trailblazer
    bearbeitet 25. Januar
    Optionen

    Hallo Dieter,

    >Hi, ihr geht schon sehr hard mit einem Newbie in Gebet.<

    Zur Erklärung: Ich bin nicht "ihr", sondern nur ein ganz normaler User, der unbezahlt, in seiner Freizeit versucht, anderen normalen Usern bei ihren Problemen mit Acer PCs zu helfen.

    In letzter Zeit kommen gehäuft Fragen wie deine, die keinerlei nachvollziehbare Problembeschreibung mitbringen. Und meine Freizeit damit zu verbringen den Usern aus der Nase zu ziehen, worum es überhaupt geht, ist mir persönlich "zu blöd"! :-) Ich sehe doch nicht was passiert und bin komplett auf deine Beschreibung angewiesen, um herauszufinden, wo das Problem liegt.

    Deine Beschreibung: BIOS ist platt.

    Ich verstehe weiterhin nicht, wieso du einen Stick vom Acer Support (kostenpflichtig) zugeschickt bekommst, wenn du ihn nicht bestellt hast. Natürlich hilft der Stick überhaupt nicht, wenn in in deinem UEFI/BIOS etwas verstellt ist. Damit könntest du nur Windows neu installieren.

    Wenn Acer (was ich nicht weiß) aufgrund des Alters deines Rechners den telefonischen oder den Online Support verweigern würde, fände ich das ziemlich unverschämt. Das wäre neu und würde bedeuten, daß die Qualität des Services im Vergleich zu vor einem Jahr sich massiv verschlechtert hätte.

    Ich vermute, daß das auf dem Stick erhaltene Windows Setup das ursprüngliche, veraltete Win 8.1 Windows enthält, inclusive den veralteten Treiber aus 2014/2015.

    Welches Windows läuft überhaupt bei dir? Wenn Win 10, wäre es sinnvoller, mithilfe des Microsoft Media Creation Tools einen Windows Setup Stick zu erstellen und den für die Installation zu benutzen, als WIn 8.1 neu zu installieren, das ja von Microsoft nicht mehr supported wird.

    Also: Dein BIOS ist nicht "platt", du kannst es ja öffnen.

    Wenn du wenig Ahnung von Computern hast, wird es ab jetzt schwierig, weil ich zur Ferndiagnose viele Fragen stellen muß, die ich, wenn ich den PC vor mir hätte, innnerhalb weniger Minuten überprüfen könnte.

    Wind dir die Meldung "No Boot device" (oder so ähnlich) angezeigt?

    Acer hat bei deinem Modell mit einem UEFI/BIOS Update ( P11.B2) erst nachträglich die Option zur Installation im BIOS Modus (Launch CSM) hinzugefügt. Ist das schon auf deinem Rechner installiert?

    D.h. ich weiß nicht, in welchem Modus auf deinem Rechner Windows installiert wurde, UEFI oder BIOS. Der von Acer zugeschickte Stick wird nur dann im UEFI erkannt, wenn dort der zugehörige Modus eingestellt ist.

    Ich merke gerade, daß ich mich hier "verzettele", weil es wahnsinnig aufwendig wird, die nötigen Informationen zu bekommen, um hier weiterzukommen.

    Kann sein, daß "nur" im UEFI etwas verstellt ist. Öffne bitte das UEFI, drücke die F9 Taste und bestätige, daß du das UEFI auf die Werkseinstellung zurücksetzen willst. Drücke dann F10 und bestätige, daß du die Änderung abspeichern willst.

    Starte den PC neu und teste, ob er wieder hochfährt.

    Es kann sein, daß deine Windows Installation zerschossen ist, und der Rechner deswegen nicht mehr hochfährt. Dann kommst du um eine Neuinstallation von Windows nicht herum.

    Es kann auch sein, daß deine Systemfestplatte defekt ist. Dann bräuchtest du eine neue.

    Ich kann dir nur empfehlen dir am besten Unterstützung von einem Fachmann vor Ort zu holen. Aus der Distanz herauszufinden, was da falsch läuft, wird äußerst schwierig!

    Alles Gute

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • DieterM
    DieterM Member Beiträge: 5 New User
    Optionen

    Hallo Jochen

    Danke für deine vielen Hinweise. Also beim Hochfahren kam immer die Fehlermeldung Uefi nicht gefunden. Danach habe ich win neu aufgesetzt. Danach ins BIOS gegangen und Default neu geladen, Speichern, starten und Ende der Vorstellung.

    Kann nur noch starten ohne das etwas passiert, d.h. Netzteil arbeitet, Lüfter dreht und weiter nichts mehr. Ich komme garnicht mehr ans BIOS.

    Und Ratlos bin auch.

    Grüße aus dem Sauerland

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,404 Trailblazer
    bearbeitet 26. Januar
    Optionen

    Hallo Dieter ,

    die Meldung "UEFI nicht gefunden" deutet bei einem PC meist darauf hin, daß an dieser Stelle im UEFI fälschlicherweise auf den BIOS Modus umgestellt ist.

    Bei so einer Einstellung wird kein UEFI gefunden:

    Damit das UEFI erkannt wird, ist diese Einstellung nötig (Launch CSM - Never):

    Hier noch ein paar Möglichkeiten, warum die Meldung "UEFI nicht gefunden" erscheinen kann:

    https://de.minitool.com/datentraegerverwaltung/uefi-firmware-einstellungen-wird-nicht-angezeigt.html

    Du schreibst : Dann habe ich Windows neu aufgesetzt.

    Vermutlich hast du eine Installation im Legacy Modus versucht (anstatt UEFI), der Installationsdatenträger von ACER ist aber möglicherweise nur für UEFI geeignet. Ist aber nur geraten.

    Könnte ich vor Ort schnell herausfinden (auch wie der Acer Datenträger konfiguriert ist), aber das zu erklären wäre (mir persönlich ) zu aufwendig.

    Es ließe sich vieles bis jetzt Unklare herausfinden, aber so leid es mit tut: Der zeitliche Aufwand das hier, via "Frage und Antwort Spiel" via Internet zu klären, ist so hoch, daß ich mich nicht darauf einlassen möchte.

    Ich kann z.B. auch nicht ausschließen, daß z.B. die CMOS Batterie bei deinem Rechner am Ende ist und deshalb immer wieder ungeigenete UEFI Einstellungen automatisch wiederhergestellt werden.

    Kann auch sein, daß die Systemfestplatte defekt ist.

    Wäre alles vor Ort einfach und schnell herausfindbar; deshalb empfehle ich, dir einen Fachmann vor Ort ins Haus zu holen, oder die Neuinstallation von einem Fachbetrieb durchführen zu lassen.

    Gruß

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • DieterM
    DieterM Member Beiträge: 5 New User
    Optionen

    Danke Kno65; das ist wahrscheinlich alles richtig, aber wie ich im letzten Post geschrieben habe nach dem Laden der Default der Default Einstellungen muss ich eine falsche F Taste gedrückt haben nur Lüfter und Netzteil aktiv. HDD beim Nachbarn gescheckt alles Easy.

    Was kann ich noch tun außer ein neues Board oder PCI zu kaufen..

    Liebe Grüße

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,404 Trailblazer
    Optionen

    >Was kann ich noch tun außer ein neues Board oder PCI zu kaufen.<

    Für mich ist aufgrund deiner Beschreibungen kein Hinweis zu finden, daß ein Hardwaredefekt vorliegt.

    Ich vermute weiterhin, daß es "nur" an irgendeiner Stelle eine falsche Konfiguration ist, die das Booten verhindert.

    Warum du nochmal fragst, was du tun kannst/sollst, verstehe ich nicht ganz. Das sollte sich mal ein Fachmann anschauen. Wahrscheinlich sieht der in kürzester Zeit, wo das Problem liegt.

    Alles Gute

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)