ACER-Predator G9-591 > SSD M2 bis zu welcher Gen kann ich aufrüsten?

xX_MCnH_Xx
xX_MCnH_Xx Member Beiträge: 5 New User

Hallo,

aktuell gibt es M2 SSDs von Gen 1 - 5 kann ich problemlos alle verbauen?

Bspw. die SAMSUNG 990 Pro 1TB

MfG
xX MCnH Xx

Beste Antwort

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,136 Trailblazer
    bearbeitet Dezember 2023 Antwort ✓

    Hallo xX_MCnH_Xx ,

    das Mainboard und der Chipsatz von deinem G9-591 sind zu alt, um schon die PCIe 4.0 Version zu unterstützen, wie es z.B. bei den 980 und 990 Pro SSDs der Fall ist.

    Könntest du zwar installieren, weil PCIe "downkompatibel" ist, aber eine solche SSD würde dann trotzdem nur halb soviele Daten pro Sekunde übertragen können, wie an einem PCIe 4.0 Slot.

    Dein Mainboard unterstützt maximal PCIe 3.0 (an 4 Lanes).

    Ich komme leider heute (aus mir unbekannten Gründen) nicht an die Service Guides ran.

    Ich bin mir aber trotzdem sehr sicher (ich habe selbst einen G9-793, da ist das auch so), daß nur einer der beiden M.2 Slots überhaupt PCIe (NVMe) SSDs unterstützt, nämlich der untere.

    Schau bitte mal hier rein; die Infos bezüglich dem dort angesprochenen G9-793 (und die Bilder vom "Innenleben") sollten bei deinem G9-591 fast identisch sein (bitte das Datum anklicken zum Öffnen des Threads).

    Gruß

    Jochen

    Edit: Habe mir gerade den ganzen Thread nochmal durchgelesen. Möglicherweise hat deine Modellversion auch nur einen M.2 Slot; der sollte dann sowohl SATA-, als auch NVMe SSDs unterstützen.

    Daß das maximal ein PCIe 3.0 Anschluß ist, ist aber sicher.

    Ärgerlich, daß ich heute die Service Guides nicht öffnen kann.

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

Antworten

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,136 Trailblazer
    bearbeitet Dezember 2023 Antwort ✓

    Hallo xX_MCnH_Xx ,

    das Mainboard und der Chipsatz von deinem G9-591 sind zu alt, um schon die PCIe 4.0 Version zu unterstützen, wie es z.B. bei den 980 und 990 Pro SSDs der Fall ist.

    Könntest du zwar installieren, weil PCIe "downkompatibel" ist, aber eine solche SSD würde dann trotzdem nur halb soviele Daten pro Sekunde übertragen können, wie an einem PCIe 4.0 Slot.

    Dein Mainboard unterstützt maximal PCIe 3.0 (an 4 Lanes).

    Ich komme leider heute (aus mir unbekannten Gründen) nicht an die Service Guides ran.

    Ich bin mir aber trotzdem sehr sicher (ich habe selbst einen G9-793, da ist das auch so), daß nur einer der beiden M.2 Slots überhaupt PCIe (NVMe) SSDs unterstützt, nämlich der untere.

    Schau bitte mal hier rein; die Infos bezüglich dem dort angesprochenen G9-793 (und die Bilder vom "Innenleben") sollten bei deinem G9-591 fast identisch sein (bitte das Datum anklicken zum Öffnen des Threads).

    Gruß

    Jochen

    Edit: Habe mir gerade den ganzen Thread nochmal durchgelesen. Möglicherweise hat deine Modellversion auch nur einen M.2 Slot; der sollte dann sowohl SATA-, als auch NVMe SSDs unterstützen.

    Daß das maximal ein PCIe 3.0 Anschluß ist, ist aber sicher.

    Ärgerlich, daß ich heute die Service Guides nicht öffnen kann.

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • xX_MCnH_Xx
    xX_MCnH_Xx Member Beiträge: 5 New User

    Vielen Dank für die schnellen Antworten,
    schade das es nicht mit der entsprechenden Leistung/Lesegeschwindigkeit läuft.

    Dann frag ich mich nur noch: kann ich die die 2,5" HDD dann problemlos mit einer 2,5" SSD tauschen?

    Intensio

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,136 Trailblazer
    bearbeitet Dezember 2023

    Ja, da sowohl die 2,5 Zoll HDD, als auch die 2,5 Zoll SATA SSD an den selben SATA Anschluß angeschlossen werden, ist das ohne Probleme möglich.

    Gruß

    Jochen

    Edit: Die Lese/Schreibleistung einer guten NVME/PCIe 3.0 SSD ist, im Vergleich zu SATA SSDs, auch schon extrem viel besser; da gibt es aus meiner Sicht nicht groß etwas zu bedauern. PCIE 4.0 gibt es erst seit 2017 und ist erst seit 1-2 Jahren standardmässig in den meisten PCs/Notebooks verbaut.

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • xX_MCnH_Xx
    xX_MCnH_Xx Member Beiträge: 5 New User

    Danke für die schnellen Antworten.