Wechsel des Betriebssystems auf einem Acer Aspire Switch 10 E, Windows Tablet Laptop 2in1

janus42428
janus42428 Member Beiträge: 3 New User

Ich möchte auf meinem Acer Aspire Switch 10 E, Windows Tablet Laptop 2in1 das Windows10 durch Ubuntu ersetzen.

Geht das überhaupt, oder lässt sich das Windows nicht völlig "vertreiben"?

Beste Antworten

  • janus42428
    janus42428 Member Beiträge: 3 New User
    Antwort ✓

    Meine Bedenken liegen bei der vorhandenen eMMC, dass die eventuell zerschossen wird.

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,140 Trailblazer
    Antwort ✓

    Hallo janus42428 ,

    ich bin kein Linux Kenner. Schau bitte trotzdem mal in meine Antwort hier im Thread (klick bitte das Datum an, um den Thread zu öffnen):

    Wie im verlinkten Thread beschrieben, dürfte das Hauptproblem sein, daß das Switch 10E mit einem 32 Bit UEFI, aber einem 64 Bit Prozessor kommt. Du brauchst also einen 32 Bit EFI Bootloader für den Stick, siehe hier eine Anleitung bei einem ähnlichen Rechner:

    https://ingoboettcher.wordpress.com/2023/04/14/linux-auf-dem-odys-variopro-12-mit-32-bit-efi/

    Ansonsten halte dich an die Anleitung, die im anderen Thread verlinkt ist (erst Secure Boot aus für die Installation, dann Secure Boot ein, um den Grub Bootloader als "Trusted for executing" hinzuzufügen).

    Ob das alles klappt, weiß ich nicht. Der Installationsversuch ist eher für "fortgeschrittene User" geeignet. Falls du es versuchen willst: Ich kann dir nicht weiterhelfen, wenn es Probleme gibt! :-(

    Gruß

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

Antworten

  • janus42428
    janus42428 Member Beiträge: 3 New User
    Antwort ✓

    Meine Bedenken liegen bei der vorhandenen eMMC, dass die eventuell zerschossen wird.

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,140 Trailblazer
    Antwort ✓

    Hallo janus42428 ,

    ich bin kein Linux Kenner. Schau bitte trotzdem mal in meine Antwort hier im Thread (klick bitte das Datum an, um den Thread zu öffnen):

    Wie im verlinkten Thread beschrieben, dürfte das Hauptproblem sein, daß das Switch 10E mit einem 32 Bit UEFI, aber einem 64 Bit Prozessor kommt. Du brauchst also einen 32 Bit EFI Bootloader für den Stick, siehe hier eine Anleitung bei einem ähnlichen Rechner:

    https://ingoboettcher.wordpress.com/2023/04/14/linux-auf-dem-odys-variopro-12-mit-32-bit-efi/

    Ansonsten halte dich an die Anleitung, die im anderen Thread verlinkt ist (erst Secure Boot aus für die Installation, dann Secure Boot ein, um den Grub Bootloader als "Trusted for executing" hinzuzufügen).

    Ob das alles klappt, weiß ich nicht. Der Installationsversuch ist eher für "fortgeschrittene User" geeignet. Falls du es versuchen willst: Ich kann dir nicht weiterhelfen, wenn es Probleme gibt! :-(

    Gruß

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • janus42428
    janus42428 Member Beiträge: 3 New User

    Die Idee mit dem 32 Bit EFI Bootloader für den Stick war ein Treffer, vielen Dank.