Meldung akku Schwach einstellen

KCSunshine
KCSunshine Member Beiträge: 4 New User

Hallo, es passiert mir öfters, dass mein Swift 5 während des Akkubetriebs einfach mitten in der Arbeit abschaltet. Sehr irritierend. Wie kann ich eine rechtzeitige Meldung einstellen, am Liebsten wobei ich selber noch den Prozentsatz der Akkuladung vorgeben kann (zB 30% um auf sicher zu gehen. )? Ich habe es auch nach einer halben Stunde noch nicht gefunden...

Beste Antwort

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,150 Trailblazer
    bearbeitet Januar 2023 Antwort ✓

    Hallo KCSunshine ,

    normalerweise ist die Windows Standardeinstellung, daß ab einem Prozentsatz von 10% Windows eine Benachrichtigung sendet, daß ein niedriger Akkustand erreicht ist.

    Öffne die Systemsteuerung> Hardware und Sound> Energieoptionen. Klicke dann bei dem bei dir aktiven Energiesparplan "Energiesparplaneinstellungen ändern" an ....

    ... und im dann offenen Fenster "erweiterte Energieeinstellungen ändern".

    Daraufhin öffnet sich dieses Fenster, wo du einstellst "niedriger Akkustand - Benachrichtigungen ein", und darunter kannst du den "niedrigen Akkustand" manuell auf z.B. deine gewünschten 30% Prozent einstellen. Nach der Änderung "Übernehmen" anklicken.

    Sollte eigentlich funktionieren. Kann ich aber leider nicht aus eigener Erfahrung bestätigen, weil meine Notebooks permanent am Netzstrom hängen, also nicht mobil genutzt werden.

    Gruß

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

Antworten

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,150 Trailblazer
    bearbeitet Januar 2023 Antwort ✓

    Hallo KCSunshine ,

    normalerweise ist die Windows Standardeinstellung, daß ab einem Prozentsatz von 10% Windows eine Benachrichtigung sendet, daß ein niedriger Akkustand erreicht ist.

    Öffne die Systemsteuerung> Hardware und Sound> Energieoptionen. Klicke dann bei dem bei dir aktiven Energiesparplan "Energiesparplaneinstellungen ändern" an ....

    ... und im dann offenen Fenster "erweiterte Energieeinstellungen ändern".

    Daraufhin öffnet sich dieses Fenster, wo du einstellst "niedriger Akkustand - Benachrichtigungen ein", und darunter kannst du den "niedrigen Akkustand" manuell auf z.B. deine gewünschten 30% Prozent einstellen. Nach der Änderung "Übernehmen" anklicken.

    Sollte eigentlich funktionieren. Kann ich aber leider nicht aus eigener Erfahrung bestätigen, weil meine Notebooks permanent am Netzstrom hängen, also nicht mobil genutzt werden.

    Gruß

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • KCSunshine
    KCSunshine Member Beiträge: 4 New User

    Thx. Beim ersten Versuch wurde ‘Energiesparplan’ nicht gefunden. Komischerwrise beim zweiten Versuch sehr wohl. Ich habe die Einstellungen vorgenommen, nun abwarten ob‘s funktioniert! 😊

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,150 Trailblazer

    Warum markieren hier in letzter Zeit viele Fragesteller fast immer ihre letzte Antwort als markierte "Lösung" für die gestellte Frage?!

    Als markierte Lösung soll die Antwort erscheinen, die erklärt, wie man das angefragte Problem löst! :-)

    Du bist nicht der erste und auch nicht der letzte User, der das versehentlich falsch macht. Ich weise meist trotzdem darauf hin, weil so das "Konzept" der Lösungsmarkierung nicht funktioniert. Siehe z.B. auch hier:

    https://community.acer.com/de/discussion/comment/1167718#Comment_1167718

    Nicht für ungut! 😉

    Gruß

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • KCSunshine
    KCSunshine Member Beiträge: 4 New User

    Wenn das viele ‚falsch‘ machen, liegt es vielleicht nicht an den user. Ich habe lediglich auf den Knopf ‚ja‘ geklickt neben der vom Forum gestellte Frage, ob das Problem gelöst sei. Was hätte ich da anders machen können?

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,150 Trailblazer

    Die Frage, die hinter jedem Beitrag im Thread (auch meinem) steht, lautet nicht, ob das Problem gelöst ist, sondern es steht hinter jedem Beitrag : "Hat "das" deine Frage beantwortet!". Mit "das" ist der jeweilige Beitrag gemeint, der die Lösung des jeweiligen Problems beschreibt. Nur die Markierung des Beitrags, der die Problemlösung enthält, ist auch für andere User wichtig, wenn sie die Lösung eines Problems wissen/sehen wollen .

    Ich weigere mich zu glauben, daß das eine intellektuelle Überforderung ist! ;-)

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • KCSunshine
    KCSunshine Member Beiträge: 4 New User

    Wenn Leute mit Universitätsabschluss dies ‚falsch‘ machen, und gem. ihren Angaben dies vielen User passiert, liegt es ziemlich sicher nicht an die intellektuelle Überforderung . Vielleicht kann man sich überlegen, wie das gewünschte Resultat erreicht werden kann. Z.B. interessiert pro Frage/Antwortserie nur ob das Problem so gelöst wurde, und das pro Serie nur einmal. Aber selbstverständlich müsst Ihr entscheiden, ob Ihr hier etwas ändern möchtet. Ich war happy mit der Lösung und möchte dies teilen. Und das auch nur einmal. Hiermit schliesse ich meinen Kommentar ab.