image

Arbeitsspeicher aufrüsten

FigoFigo Member Beiträge: 5

Tinkerer

Hallo erstmal,

Ich hab mir den Acer Predator po3-620 mit der rtx3070 zugelegt.

Dieser hat aber nur 16gb ram.

Diesen würde ich gerne auf 32gb aufrüsten und habe mir den "gleichen" Speicher mit 2x16gb gekauft.

Original ist der Kingston Hyperx Fury 2x8Gb mit 2666 MHz ddr4 1,2v verbaut.

Der hat natürlich eine acr Kennung.

Anstatt diesen sollte der Kingston hyperx 2x16gb mit 2666 MHz ddr4 1.2v rein.

Nun startet der Pc immer und immer wieder. Im BIOS wird er nicht erkannt. Ich gehe davon aus, daß der RAM nicht kompatibel. Oder?

Wo und wie finde ich passenden?

Vg

Beste Antworten

  • FigoFigo Member Beiträge: 5

    Tinkerer

    Antwort ✓

    Moin, du hattest recht.

    Die Speichermodule waren nicht korrekt ggf. auch defekt.

    Ich hatte diese über ebay gekauft, aber einen kulanten Verkäufer gefunden, der mir dass Geld zurück überwiesen hat.Durfte den Speicher sogar behalten.

    Hab nun 2 richtige 8gb Speicherriegel bekommen. Auch wieder kingston hyperx fury 2666mhz . Die ließen sich ohne Probleme einsetzen.

    Danke nochmal

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 13,223 Trailblazer
    Antwort ✓

    Ich kann dir nur sagen, daß die Acer Gehäuse und Mainboards je nach Modell speziell aufeinander abgestimmt sind, und jedenfalls die Mainboards nicht standardisierten Normen entsprechen.

    Es ist also immer problematisch bis unmöglich, ein Acer Mainboard in ein "Fremdgehäuse" einzubauen. Insofern befürchte ich, daß es umgekehrt genauso problematisch sein wird.

    Da ich aber selbst überhaupt kein "Bastler" bin und das oben Beschriebene nur in vielen Threads mit dieser Thematik gelesen habe, hoffe ich für dich, daß noch jemand anderes Genaueres dazu sagen kann.

    Gruß

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • FigoFigo Member Beiträge: 5

    Tinkerer

    Ach ja, oder lässt es sich per Softwareupdate z.B. BIOS oder anderem regeln?

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 13,223 Trailblazer
    bearbeitet 21. Oktober

    Hallo Figo ,

    grundsätzlich hängt die Kompatibilität des RAM nicht vom Hersteller der Riegel oder einer "Acer Kennung" ab, es müssen nur die Spezifikationen stimmen.

    Die sehen beim PO3-620 laut Acer Handbuch für Service Techniker so aus:

    Du hast den neuen Speicher in die selben Slots eingesteckt, in denen vorher der alte war?

    Da das Mainboard 4 Dimm Slots hat, könntest du eigentlich die verbauten 2 x 8 GB und die neuen 2x 16 GB gleichzeitig verbauen und auf 48 GB RAM erhöhen.

    Weil ich das hier in der Community auch schon erlebt habe: Die Riegel sind schon "bis zum Anschlag" eingesteckt, damit die richtig Kontakt haben?

    Kannst du mal die exakte Modellversion der neuen Riegel hier verlinken, damit man sich die Specs anschauen kann? Nach Wiedereinbau der alten 8 GB Riegel funktioniert alles?

    Ich wüßte jedenfalls nicht, warum die neuen Riegel nicht kompatibel sein sollten.

    Vieleicht hat jemand anders noch eine Idee! :-)

    Gruß

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 13,223 Trailblazer

    Ergänzung: In der Acer Ersatzteilliste sind diese drei 16 GB Riegel als von Acer selbst getestet und kompatibel aufgeführt:

    Mit der gelb markierten Nummer kannst du im Inet nach Anbietern suchen, falls der aktuell nicht funktionierende RAM aus unbekannten Gründen nicht zum Laufen zu bringen ist.

    Hast du mal nur einen einzelnen der neuen Riegel getestet?

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • FigoFigo Member Beiträge: 5

    Tinkerer

    Moin und danke für die schnelle Antwort.

    Ich habe die 2 Riegel in allen Slots ausprobiert. Leider ohne Erfolg.

    Die 2 "alten" Riegel liefen nacher wieder Problemlos.

    Das ist der 16Gb Kingston Hyperx Fury Riegel, der nicht läuft.

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 13,223 Trailblazer
    bearbeitet 21. Oktober

    Das ist kein 16 GB Riegel, sondern ein 4 GB Riegel. Sieht man daran ("/4", gelb markiert):

    Der selbe Riegel mit 8 GB sieht so aus:

    Einen 16 GB Riegel dieser Serie scheint es nicht zu geben; ich habe jedenfalls keinen gefunden.

    Das erklärt aber leider auch nicht, warum der Riegel nicht funktioniert. Ist zwar XMP-fähiger RAM, und das Mainboard vom PO3-620 unterstützt kein XMP.

    Sollte aber laut Beschreibung auch im normalen JEDEC Modus funktionieren:

    https://www.kingston.com/dataSheets/HX426C15FB_4.pdf

    Ich weiß weiterhin nicht, warum der nicht läuft. Vielleicht kann jemand anderes dir weiterhelfen.

    Wenn du den RAM zurückschickst, weil du ja keine 4 GB Riegel haben willst, würde ich dir empfehlen Arbeitsspeicher ohne dieses XMP Feature zu bestellen.

    Ich hab mal kurz nach dem ersten Kingston Riegel auf der Liste mit den von Acer als kompatibel getesteten 16 GB Riegeln im Internet gesucht.

    Man müsste schon verrückt sein, um freiwillig solche abgedrehten Mondpreise für einen 16 GB Riegel zu bezahlen:

    https://www.ipc-computer.de/notebook-ersatzteile/arbeitsspeicher/ram-kn.16g07.029-71221178/nup

    Mir ist gerade wieder eingefallen, daß ich schon mal an einem Thread bezüglich Arbeitsspeicher beim PO3-620 beteiligt war.

    https://community.acer.com/de/discussion/646629/aufruesten-des-arbeitsspeichers-auf-32gb-ram-po3-620/p2

    Da auch damals nicht mal eindeutig herausgefunden werden konnte, welchen RAM Takt das Mainboard überhaupt tatsächlich unterstützt, klinke ich mich jetzt aus deinem Thread aus! Sorry, habe schon damals viel Zeit investiert, ohne eine Lösung zu finden. :-(

    Wenn kein anderer User weiterhelfen kann, frag mal beim offiziellen Acer Support an, welche 16 GB Riegel tatsächlich unterstützt werden.

    https://www.acer.com/de-de/support/contact-acer/service-contact

    Gruß

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • FigoFigo Member Beiträge: 5

    Tinkerer

    Antwort ✓

    Moin, du hattest recht.

    Die Speichermodule waren nicht korrekt ggf. auch defekt.

    Ich hatte diese über ebay gekauft, aber einen kulanten Verkäufer gefunden, der mir dass Geld zurück überwiesen hat.Durfte den Speicher sogar behalten.

    Hab nun 2 richtige 8gb Speicherriegel bekommen. Auch wieder kingston hyperx fury 2666mhz . Die ließen sich ohne Probleme einsetzen.

    Danke nochmal

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 13,223 Trailblazer
    bearbeitet 6. November

    @Figo ,

    danke für die Rückmeldung! :-)

    Damit ich (und andere hier Mitlesende) es richtig verstehen: Du wolltest ja ursprünglich zwei 16 GB Riegel, anstatt der vorverbauten zwei 8 GB Riegel einsetzen.

    Wenn du jetzt zwei 8 GB Riegel zusätzlich gekauft hast: Nutzt du jetzt alle 4 Slots mit jeweils einem 8 GB Riegel und hast somit 32 GB RAM am Laufen?

    Gruß

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • FigoFigo Member Beiträge: 5

    Tinkerer

    @Kno63

    Das ist richtig.

    Ich benutze nun 4 Riegel a 8gb.

    Eine Frage noch zum Gehäuse.

    Kann ich da jedes beliebiges Mainboard einsetzen?

    In ferner Zukunft steht das an.

    Zweck, ggf. pcie 4.0 und schnelleren ram einzubauen.

    Müsste natürlich erstmal schauen, ob das mit der Grafikkarte und Platz klappt.

    Mirt geht's eher um die Anschlüsse hinten.

    Das Gehäuse ist nice...

    Vg

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 13,223 Trailblazer
    Antwort ✓

    Ich kann dir nur sagen, daß die Acer Gehäuse und Mainboards je nach Modell speziell aufeinander abgestimmt sind, und jedenfalls die Mainboards nicht standardisierten Normen entsprechen.

    Es ist also immer problematisch bis unmöglich, ein Acer Mainboard in ein "Fremdgehäuse" einzubauen. Insofern befürchte ich, daß es umgekehrt genauso problematisch sein wird.

    Da ich aber selbst überhaupt kein "Bastler" bin und das oben Beschriebene nur in vielen Threads mit dieser Thematik gelesen habe, hoffe ich für dich, daß noch jemand anderes Genaueres dazu sagen kann.

    Gruß

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online1.3K

Acer-Samuel
Acer-Samuel
Andrew_Sn
Andrew_Sn
bmcdonnell
bmcdonnell
brummyfan2
brummyfan2
bunster79
bunster79
DeepeshPatidar
DeepeshPatidar
Hady2Wael
Hady2Wael
Hwatson2004
Hwatson2004
JackE
JackE
khaled1997
khaled1997
Killa
Killa
kutman
kutman
lrobertxz
lrobertxz
NarayanaN_Murali
NarayanaN_Murali
PabloMello
PabloMello
PredatorDemoZ
PredatorDemoZ
rafaelsoaresbr
rafaelsoaresbr
ralppp
ralppp
STECORET
STECORET
ubern
ubern
xapim
xapim
+1.3K Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Anscheinend sind Sie neu hier. Um zu beginnen, melden Sie sich an oder registrieren sich.

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer