image

Acer Swift 3 SF316-51 SSD Upgrade

OdyseeOdysee Member Beiträge: 1 New User

Hallo zusammen,

ich habe mir gerade das Acer Swift 3 SF316-51 gekauft und frage mich, womit ich die eingebaute Micron 2210 ersetzen könnte. Wie sähe es z. B. mit einer Samsung 980 Pro oder einer PNY XLR8 CS3140 aus? Die scheinen ja wesentlich schneller zu sein als die verbaute. Aber wie sieht es mit Hitzeentwicklung und Stromverbrauch aus? Bei den schnelleren Modellen soll die Hitzeentwicklung ja höher sein. Brauche ich bei o. g. Modellen einen Kühlkörper und falls ja, was für einer würde denn in das Notebook rein passen? Der Stromverbrauch liegt dann natürlich auch höher. Würde das die Akkulaufzeit drastisch reduzieren oder wäre der Unterschied zu vernachlässigen?

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • CyriixCyriix ACE Beiträge: 4,358 Pathfinder

    Moinsen Odysee.


    Es passt eine NVMe SSD rein in den Swift, aber Möglichkeiten für einen Kühler wird es nicht geben und solange du nicht täglich Terrabyte an Daten kopierst, wird sich auch die Wärme in grenzen halten.

    Was den Stromverbrauch betrifft, so dürfte nur ein minimalsignifikanter Unterschied bestehen, der höchstens durch Tests zu merken ist.


    Mfg,

    Cyriix

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 12,944 Trailblazer
    bearbeitet 21. September

    Hallo Odysee ,

    daß eine NVMe SSD reinpasst, weißt du sicher selbst, denn es ist ja schon eine verbaut!😉

    https://www.heise.de/preisvergleich/micron-2210-1tb-mtfdhba1t0qfd-1ax1aabyy-a2407230.html

    Ich habe hier bis jetzt nicht geantwortet, weil die von dir angefragten außerordentlich schnellen SSDs ja mit der PCIe Version 4.0 (x4 Lanes) kommen, und das Acer Handbuch für Service Techniker hier widersprüchliche Informationen liefert:

    Wenn diese Angabe im SG stimmt, würden die angesprochenen SSDs auch die wesentlich höhere Geschwindigkeit bringen:

    Wenn aber die Angabe weiter unten im Blockdiagramm des Service Guides stimmen würde (PCIe 3.0 x 4), dann wären die SSDs zwar auch kompatibel, würden aber nur den etwa halb so schnellen PCIe 3.0 Speed bringen:

    Wenn das kein User hier in der Community aus eigener Erfahrung klären kann, würde ich empfehlen, direkt beim Acer Service nachzufragen (und vielleicht auch auf den Widerspruch im Service Guide verweisen):

    https://www.acer.com/ac/de/DE/content/service-contact

    Gruß

    Jochen

    Edit: Die "Verwirrung" u.U. auch deshalb, weil die im SF316-51 verbauten Intel Prozessoren in ihren Spezifikationen das hier zeigen:

    https://ark.intel.com/content/www/de/de/ark/products/196656/intel-core-i511300h-processor-8m-cache-up-to-4-40-ghz-with-ipu.html

    https://ark.intel.com/content/www/de/de/ark/products/196655/intel-core-i711370h-processor-12m-cache-up-to-4-80-ghz-with-ipu.html

    Und ich gehe davon aus, daß die SSDs via Chipset angebunden sind (PCIe 3.0).

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online1.8K

Acer-Monica
Acer-Monica
Acer-Samuel
Acer-Samuel
Beybs19
Beybs19
billsey
billsey
William_mk2
William_mk2
YusufAlp007
YusufAlp007
+1.8K Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Anscheinend sind Sie neu hier. Um zu beginnen, melden Sie sich an oder registrieren sich.

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer