Wie ist die tatsächliche Lage bei Netflix und Amazon im März 2022?

MBPunktMBPunkt Member Beiträge: 2 New User
bearbeitet 31. März in Monitore
Ich nutze seit einigen Tagen den Predator C G7- Monitor. Ich habe das Gefühl, dass dieses Gerät sehr gute Ausgangsqualität an der Quelle (4k, UltraHD, HDR bei YouTube) auch besonders gut herausstellt, mäßige bis schlechte Ausgangsqualität an der Quelle (Netflix, Amazon-Video) aber eben auch besonders "gut" entlarvt.

An meiner (Glasfaser-)Bandbreite oder an der anderen Hardware kann es nach bestem Wissen und Gewissen nicht liegen.

Weiß jemand, wie es um die die aktuelle Qualität, also im März 2022, bei Netflix und Amazon bestellt ist? Jenseits der offiziellen Verlautbarungen und Tipps auf deren Hilfeseiten?

Also, das Streamen bei den beiden ist nicht gerade eine Freude mit all den Artefakten und Verwerfungen besonders bei dunklen Szenarien.

Wie schon oben erwähnt, die YouTube-Quellen werden gigantisch dargestellt, aber bei bei Netflix und Amazon gelingt mir durch keinerlei Einstellungen am Acer TFT oder an der Grafikkarte eine nennenswere Verbesserung.

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • DaikyDaiky Member Beiträge: 385 Seasoned Practitioner
    Moin MBPunkt,

    Ich weiß nur, dass man bei Netflix zwischen verschiedenen Qualitäten wählen kann, was sich dann aber auch auf den Preis auswirkt. Von 480 über HD bis 4K. Ich persönlich Nutze Amazon & Netflix hauptsächlich am Full HD TV über den Fire TV Stick und habe keinerlei Probleme mit der Bildqualität.

    Weiß zwar nicht ob Dir das nun weiterhilft aber es ist halt auch ein Acer Forum und kein Amazon oder Netflix Forum  ;)

    Falls Du einen Zusammenhang mit dem Monitor vermutest, so kannste Dich diesbezüglich ja mal an den telefonischen Support von Acer wenden.

    Tel.: 04102 / 7069 111

    Grüße, Daiky
  • MBPunktMBPunkt Member Beiträge: 2 New User
    Danke @Daiky,

    für deinen Beitrag.

    Die Sache mit den unterschiedlich teuren Abos ist mir bekannt. Ich werde wohl mein Premium-Abo auf Standard heruntersetzen, denn erstens ist die technische Qualität nicht so, wie ich es mir vorstelle (deswegen dieser Thread) und zweitens ist das Angebot an 4k und HDR bei Netflix (noch) sehr begrenzt.

    Am Monitor liegt es sicherlich nicht, denn wie oben schon beschrieben, die 4k und HDR- Filme auf YouTube sind gigantisch gut dargestellt.

    Aber ich sehe, dass Du Netflix am TV schaust. Nach allem, was ich so gelesen habe, sind Netflix und Amazon an einem TV betrachtet und an einem Windows-PC betrachtet wie zwei unterschiedliche Paar Schuhe. Überhaupt ist das Thema 4k/ Ultra HD/ HDR / Grafikkarten / HDMI-Standard / Displayport-Standard /Windows 11-Einstellungen usw., usw. alles andere als trivial. Man muss sich intensiv mit der Materie befassen, damit man am Ende auch wirklich 4k/ UltraHD / HDR sieht. Da tun sich offensichtlich zeitgemäße TV-Geräte wesentlich leichter mit dem Thema.

    Vielleicht hat ja noch jemand anderes im Forum hier ähnliche Erfahrungen wie ich.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online1.9K

bluepen61
bluepen61
CaieP
CaieP
EmanSira
EmanSira
ErikAlvarez00
ErikAlvarez00
JackE
JackE
josefasce
josefasce
JugheadXV
JugheadXV
maxisepYT
maxisepYT
slykrysis
slykrysis
StevenGen
StevenGen
Vitor57
Vitor57
+1.9K Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Anscheinend sind Sie neu hier. Um zu beginnen, melden Sie sich an oder registrieren sich.

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer