Bildschirm vom Laptop geht beim Hochfahren aus (Acer Aspire V17 / Intel HD Graphics 530)

martin_millermartin_miller Member Beiträge: 6 New User

Hallo,

 

ich habe seit ca. 4 Wochen das Problem, dass beim Hochfahren / Booten meines Laptops (Acer Aspire V17 Nitro (VN7-792G)) der Bildschirm nach ein paar Sekunden wieder ausgeht. Ein Bild erscheint kurz darauf nur auf dem 2. Bildschirm (externer Monitor verbunden mit HDMI-Kabel). Die Verbindung lief 1 Jahr ohne Probleme. Hardwareseitig gab es keine Änderungen. Ich vermute ein Update.

 

Ergebnis der heutigen Versuche:

Wenn ich im Geräte-Manager den Treiber für die Grafikarte lösche, fährt der Laptop normal hoch und das Bild bleibt auch (bei geringer Auflösung) auf dem Laptop-Bildschirm sichtbar. (Verwendet wird der Microsoft-Treiber 10.0.19041.868.) Nach kurzer Zeit installiert sich der Treiber 27.20.100.8681 und der Laptop-Bildschirm geht aus und der 2. Bildschirm geht an.

 

Der Geräte-Manager und auch der "Intel Grafik Kontrollraum" erkennen alle 2 Bildschirme. Unter Win -> Einstellungen -> System -> Anzeige wird aber nur 1 Bildschirm erkannt.

 

Intel HD Graphics 530:  installiert ist Treiber 21.20.16.5174 (Ich hatte auch schon den 30.0.101.1340 installiert. Der 20.19.15.4483 lässt sich nicht (mehr) installieren. Das führt zur Fehlermeldung "Das Setup-Programm konnte einen oder mehrere Gerätetreiber nicht installieren.)


Auf dem Laptop läuft Win. 10 (64bit) mit allen aktuellen Updates.

(Es gibt noch eine 2. Grafikarte: Nvidia GeForce GTX 950M -> diese scheint aber nicht aktiv zu sein.)

 

Ich bitte um Unterstützung, damit ich wieder mit 2 Bildschirmen arbeiten kann.

PS:

- Der Bildschirm ist auf "Duplizieren" eingestellt

- Ich habe auch schon die löschbaren Updates von Microsoft gelöscht. Ohne Erfolg.

- Vor längerer Zeit hatte ich die Festplatte aufgeräumt und auch alte Backups/ Updates gelöscht (Datenträgerbereinigung). Aufgrund der zeitlichen Distanz von 3 Monaten bin ich aber nicht sicher ob da ein Zusammenhang besteht.



Danke, Martin


Beste Antwort

  • martin_millermartin_miller Member Beiträge: 6 New User
    Antwort ✓

    Hallo,

    ich habe jetzt Windows neu installiert (Einstellungen->Update und Sicherheit -> Wiederherstellung -> diesen PC zurücksetzen). Jetzt sind zwar alle meine Programme weg, aber der Bildschirm geht wieder.

    Ich würde das Thema an der Stelle als "gelöst" betrachten und bedanke mich für Deine schnelle Unterstützung.

     

    Viele Grüße, Martin


Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 12,589 Trailblazer
    Hallo Martin,
    kann sein, daß ich ganz falsch liege, aber teste mal, ob die Reparatur der Windows Systemdateien etwas bringt  (sfc /scannow und dism /online ...):

    Ich hab in deinem angehängten Protokoll diese beiden Fehlerberichte gesehen; der eine bezieht  sich auf Fehler nach einer Datenträgerbereinigung, der andere eine "Blackscreenanalyse"):




     

    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • martin_millermartin_miller Member Beiträge: 6 New User
    Hallo Jochen,

    vielen Dank für die Rückemeldung. Ich werde das mit den Fehlermeldungen mal weiter googeln.

    Die beiden Ansätze  (sfc /scannow und dism /online / scanhealth) habe ich probiert. Hat aber leider nichts erkannt/gebracht.

    Die Meldungen habe ich angehangen.

    VG Martin

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 12,589 Trailblazer
    bearbeitet 11. März
    Hallo Martin,
    ansonsten kann ich nur bestätigen, daß bei deinem Modell der HDMI Anschluß direkt an der Onboardgrafik angeschlossen ist (also der Intel HD 530):



    Bei vielen anderen Modellen ist HDMI direkt an die Nvidia Karte angeschlossen. Da das bei dir nicht der Fall ist, und wenn das Problem softwareseitig wäre, dann liegt es am ehesten am Intelgrafikchip, bzw. dem Treiber. Sieht man auch daran, daß nach Deinstallation des Inteltreibers ja automatisch der "Windowsaushilfstreiber" Microsoft Basic Display Adapter aktiv wird, mit dem beide Displays angesprochen werden, bis Windows Update dir wieder den 27.20.100.8681 Treiber auf den Rechner schickt.
    Aber: Der aktuellste Treiber ist der von dir schon probierte 30.0.101.1340, und der aktuell installierte ein Jahr alte 21.20.16.5174 sollte auch ohne Probleme funktionieren. Insofern habe ich keine Idee, was daran falsch sein sollte.
    Der 20.19.15.4483 Treiber lässt sich nicht mehr installieren, weil das noch kein "DCH Treiber" war:
    Deine dedizierte Nvidia GTX 950M ist übrigens laut deinem angehängten Report sehr wohl aktiv, aber du scheinst wenig "grafikfordernde Anwendungen", wie z.B. Games zu benutzen. Dann würde sich die wesentlich bessere Nvidia (im Vergleich zum Intel Chip) automatisch zuschalten, wenn viel "Grafikrechenpower" benötigt wird. Auf deinem Rechner ist diese Technologie aktiv:
    Sollte zwar mit dem schwarzen Bildschirm nichts zu tun haben, aber der verwendete Treiber für deine NVIDIA Karte ist eindeutig veraltet (2016). Du solltest diesen aktuellen Treiber installieren:
    Lange Rede, kurzer Sinn: Ich finde keinen Ansatzpunkt, was genau da schiefläuft. Ich würde an deiner Stelle mal testweise den Chipsettreiber neuinstallieren ...  https://global-download.acer.com/GDFiles/Driver/Chipset/Chipset_Intel_10.1.1.13_W10x64_A.zip?acerid=636185046066813677&Step1=NOTEBOOK&Step2=ASPIRE&Step3=ASPIRE VN7-792G&OS=ALL&LC=de&BC=ACER&SC=EMEA_8
    ..... und es anschließend nochmal mit dem 30.0.101.1340 Treiber versuchen. Wenn das nicht hilft, wäre ich an dem Punkt, meine Daten zu sichern und Windows sauber von einem externen Datenträger neu zu installieren.
    Ganz nebenbei: Mich persönlich irritiert so ein duplizierter Bildschirm eher und ich habe daher auf meinen Rechnern "Nur Bildschirm 2" (also den externen Monitor) ausgewählt. Bringt es dir tatsächlich einen Mehrwert, wenn 2 Displays das selbe zeigen?
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • martin_millermartin_miller Member Beiträge: 6 New User
    Hallo Jochen,

    vielen Dank für die umfangreiche Unterstützung. Das muss ich mir alles gleich in Ruhe anschauen.

    Natürlich macht das "Dublizieren" wenig Sinn. Ich arbeitet normalerweise mit der "Erweiterung". Da aber der eine Bildschirm schwarz bleibt, habe ich auf "duplizieren" umgestellt und zu sehen, wenn der 2. Bildschirm wieder funktioniert.

    Schönen Sonntag.

    Martin

    PS: Ja, der Acer ist wohl als Gaming-Laptop konzipiert, aber ich zocke nicht über diesen.
  • martin_millermartin_miller Member Beiträge: 6 New User
    Hallo,

    ich habe gerade den Chipsettreiber installiert, den Nvidia-Treiber installiert und den aktuellen Intel-Treiber (30.0.101.1340) installiert. Und leider geht der 2. Bildschirm noch immer nicht.

    Windows neu installieren... da habe ich so viel Spaß dran wie am Zähne ziehen.

    Ich melde mich ob das funktioniert hat.

    Grüße, Martin
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 12,589 Trailblazer
    bearbeitet 13. März
    Hi Martin.
    mal noch eine "blöde Frage", weil du das nicht genau beschrieben hast: Wenn kein externer Monitor angeschlossen ist, funktioniert dann der das integrierte Display normal (auch mit dem Intel Treiber?)?
    Die Empfehlung zur Windows Neuinstallation nur deshalb, weil ja, wie von dir beschrieben, das integrierte Display noch funktioniert, sich aber aus unbekannten Gründen nach dem Anschließen des externen Monitors "ausblendet". Und da vermutet man doch eher ein Software-, als ein Hardwareproblem. Und da das Problem durch die Installation der Grafiktreiber anscheinend nicht gelöst werden kann, macht eine cleane Neuinstallation insofern Sinn, daß du dadurch ein aktuelles Windows Image auf den Rechner bekommst. Kann sein, daß der Fehler sich  durch das häufige Updaten des alten Images eingeschlichen hat.
    Wenn der externe Monitor die Probleme hätte, wäre das eher nachvollziehbar. Das ist ja laut deines angehängten Reports ein Iiyama Prolite E2210HDS und das Modell ist aus 2007.
    Gruß
    Jochen
    Edit: Hast du eigentlich mal testweise einen anderen externen Monitor angeschlossen?
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • martin_millermartin_miller Member Beiträge: 6 New User
    Nein, auch wenn ich alle Kabel und Stecker löse (inkl. HDMI) geht der Laptop-Monitor beim Starten aus. (Egal wie lange ich warte, der Laptop-Monitor bleibt dunkel. Stecke ich dann das HDMI-Kabel an, wird der externe Monitor erkannt.)

    Ich stimme zu. Eine Neuinstallation ist an dieser Stelle die letzte und vielversprechendste Lösung.

    Schönen Sonntag, Martin
  • martin_millermartin_miller Member Beiträge: 6 New User
    Antwort ✓

    Hallo,

    ich habe jetzt Windows neu installiert (Einstellungen->Update und Sicherheit -> Wiederherstellung -> diesen PC zurücksetzen). Jetzt sind zwar alle meine Programme weg, aber der Bildschirm geht wieder.

    Ich würde das Thema an der Stelle als "gelöst" betrachten und bedanke mich für Deine schnelle Unterstützung.

     

    Viele Grüße, Martin


Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online1K

Alejandro_AC
Alejandro_AC
CaieP
CaieP
Eman0eel
Eman0eel
Finthz
Finthz
JugheadXV
JugheadXV
MiguelC
MiguelC
Milk_Farts
Milk_Farts
StevenGen
StevenGen
William_mk2
William_mk2
+1K Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Anscheinend sind Sie neu hier. Um zu beginnen, melden Sie sich an oder registrieren sich.

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer