Gebrochenes Gehäuse beim Acer Aspire Es 17

SatumiSatumi Member Beiträge: 2 New User
Hallo

Ich hab ein Problem mit meinen Acer Aspire Es 17
Ich hab ihn Heute von meiner Mutter wieder bekommen, und musste leider feststellen das, das
Gehäuse rechts und Links neben den Touchpad gebrochen ist.
Ich weiß zu 100% das meine Mutter mit dem Laptop umgegangen ist, wie ein Rohes Ei.
Keine Stürze oder ähnliches.
Nutzung sah so aus, Laptop aufklappen und starten. Nur mit der angeschlossenen Maus ihre Spiele spielen.
Und nach runterfahren wieder zuklappen.
Leider hatte sie nicht auf uns gehört, als wir ihr sagten, das sie auch ab und an den Akku nutzen sollte,
um ihn anschließend wieder zu laden.
Kann es sein das der Akku durch das dauerladen beschädigt wurde ? Sich aufgebläht hat, und so das Gehäuse beschädigte ?
Google Suche meinte könnte ein Grund dafür sein.
Bin mir aber unsicher was das angeht, obs nicht doch diese Spannungsrisse sein könnten, die immer mal wieder vorkommen sollen.
Die 2 Risse kamen nicht auf einmal, sie wurden mit der Zeit immer größer. Wie schlimm es ist sah
ich leider erst heute Abend. Auch das sie ihn nicht grade fleglich behandet hat (verdreckt).
Mir blutete das Herz. Er ist grade mal ca. 4 Jahre alt.
Ansonsten läuft er wie ne eins. Keine Macken oder Ausfälle. Selbst das Touchpad, geht normal, ohne das es sich verschiebt oder ähnliches.
Laut übersicht soll der Akku 96% geladen sein und etwa 1:30 Stunden halten.
Hab den Laptop gleich eingesackt, und ihr ersteinmal nen anderen PC hingestellt xD

Meine Frage ist

Kann es an einen aufgeblähten Akku liegen, das das Gehäuse gebrochen ist ?
Wenn ja, Akku lieber rausnehmen lassen ? Trau mich selber da nicht ran.
Doch Spannungsrisse ?
Wo durch können sonst solche Risse endstehen ?




Beste Antwort

  • SatumiSatumi Member Beiträge: 2 New User
    Antwort ✓
    Danke für die Antworten.
    Ich werd den mal die Tage schauen ob ich jemanden finde der ihn mir öffnet. Wie gesagt ich traue mich da nicht ran.

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • phildie82phildie82 Member Beiträge: 8

    Tinkerer

    bearbeitet 6. September
    Hallo Satumi,

    einen aufgeblähten Akku kann ich mir nicht vorstellen. Für mich sieht es eher so aus, als ob was schweres auf das Touchpad gefallen ist ;)


    Gruß Phil

  • CyriixCyriix ACE Beiträge: 3,778 Pathfinder
    Moinsen Satumi.

    Wenn du sagst das es von alleine gebrochen ist ohne das du was gemacht hast, würde ich das Gerät Mal umdrehen und die Unterseite entfernen um zu schauen was es ist.

    Wenn du wirklich befürchtest das es der Akku sein könnte, würde ich keine zeit verschwenden und schnell handeln, bevor wirklich etwas passieren könnte.

    Sollte der Akku aber normal aussehen, schließe ich mich dem Vorredner an.

    Mfg,
    Cyriix
  • SatumiSatumi Member Beiträge: 2 New User
    Antwort ✓
    Danke für die Antworten.
    Ich werd den mal die Tage schauen ob ich jemanden finde der ihn mir öffnet. Wie gesagt ich traue mich da nicht ran.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online841

AloisZ
AloisZ
Blacksmiths
Blacksmiths
CCAPRIA
CCAPRIA
Dali82
Dali82
Easwar
Easwar
FallenRiser
FallenRiser
Fisher_P
Fisher_P
IamKartikGrover
IamKartikGrover
iZASK
iZASK
JackE
JackE
LAFreitas
LAFreitas
MingyangTao
MingyangTao
Moonlight_nimbus
Moonlight_nimbus
sato_leo
sato_leo
sreetsban
sreetsban
thejasperr
thejasperr
Yibo_de
Yibo_de
Yury
Yury
+823 Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer