Mein Acer V1 V5 123 ist sehr langsam

dannyhappy11dannyhappy11 Member Beiträge: 4 New User
Hallo. Erstmal vorstellen ; Danny Verheijden. Die Acer ist Baujahr 2013,original mit legalen Windows 8.1., sehr langsam,  kostenlose Upgrade nach Windows 10 installiert, aber ist noch immer sehr langsam.
Festplatte SSD 350 GB und Arbeits- Speicherung  getest und ok. Jemand eine Idee woran es liegen könnte? 

Beste Antwort

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 11,583 Trailblazer
    bearbeitet 12. August Antwort ✓
    Du kannst den Rechner nicht auf Win 8.1 zurücksetzen, wenn mal Win 10 installiert war. Du könntest versuchen Win 8.1 von einem externen Datenträger sauber neu zu installieren, unter kompletter Löschung der Festplatte. Ich habe aber Zweifel, ob das viel bringt und es ist auch nicht so einfach, eine aktuelle Win 8.1 ISO zu finden und diese dann mit Hilfe eines Tools (z.B. Rufus) bootfähiig auf einen USB Stick zu bringen.
    Ich vermute, daß  keine der Aktionen eine wirklich spürbare Verbesserung bringen wird. Vermutlich ist nicht dein Rechner merklich langsamer  geworden, sondern die Anforderungen der installierten Programme (einschließlich Browser) sind heutzutage höher.
    Aus meiner Sicht gilt immer noch meine Einschätzung aus meiner letzten Antwort:
    Entweder arrangierst du dich mit dem Schneckentempo oder du entscheidest dich, ein neueres, besseres Gerät anzuschaffen. Nochmal, um es ganz deutlich zu sagen:  Dein Modell war schon 2013 hardwaremässig eines der schlechtesten Laptops, die zu kriegen waren.
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 11,583 Trailblazer
    bearbeitet 11. August
    Hallo Danny,
    es wäre erst mal wichtig, den genauen Modellnamen von dir zu bekommen. Mit "V1 V5 123" kommt man nicht weiter, so heißt das Gerät nicht. Wenn es ein V5-123 ist (davon gehe ich aus), dann schau bitte mal auf den Aufkleber an der Unterseite des Rechners, um welche Modellversion es geht. Es wäre schon wichtig zu  wissen, ob die Hardware des Geräts schon immer "schwachbrüstig" war (welcher Prozessor,welche Grafik, wieviel  Arbeitsspeicher, usw..). Z.B. bei diesem Modell ...
    https://www.notebooksbilliger.de/acer+aspire+v5+123+12102g50nkk+142300  ..., steht dabei, daß es nur 2 GB Arbeitsspeicher hat, der nicht erweiterbar ist. Und das bei einem 64 Bit Windows. Das ist  zuwenig, um unter Win 10 vernünftig arbeiten zu können. Bei dem verlinkten Modell ist auch ein schon ursprünglich sehr schwacher Prozessor verbaut:

    Ein Test aus 2014 sagt folgendes:




    Übersetzt:

    Insgesamt ist das Acer V5-123 einfach nicht leistungsstark genug. Es wäre viel besser gewesen, diesen Computer mit einem leichten Betriebssystem wie Chrome OS oder sogar Ubuntu Linux zu laden. Die Hardware des Laptops ist einfach nicht leistungsstark genug, um die Herausforderungen zu bewältigen, die selbst die leichtesten Benutzer stellen. Sie können eine bessere Leistung mit dem billigeren Acer E3-111 erzielen, daher würden wir dies stattdessen empfehlen.


    Was ist denn überhaupt langsam? Das Booten, die Zeit bis die Programme sich öffnen, das Internet?
    Wenn du den Taskmanager öffnest:  Weist dort die CPU, der Arbeitsspeicher oder der Datenträger eine hohe Auslastung auf?
    Meiner Erfahrung nach brauchen die Windows 10 Hintergrunddienste mehr Ressourcen, als die früheren Betiebsysteme, deshalb sind manche älteren Modelle überfordert.
    Bei einem Gerät aus 2013 kann es auch sein, daß der Lüfter sehr verdreckt ist (wie sind die  Temperaturen des Rechners?) und durch die mangelnde Kühlleistung der Prozessor heruntertaktet.. Jedenfalls ist es ohne zusätzliche Infos von dir nicht möglich, die Ursache für das "Langsamsein" herauszufinden. Ich vermute mal, daß insgesamt einfach die für  2014er Verhältnisse schon sehr schwache Hardware z.B. alleine mit  dem Nutzen eines aktuellen Browsers überfordert ist. Da sind 2 GB RAM zuwenig.
    Von meinem aktuellen Notebook (nur ein paar Tabs in Firefox und der Taskmanager geöffnet):




    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • dannyhappy11dannyhappy11 Member Beiträge: 4 New User
    Hallo. Anbei einige Foto's mit die technischen Daten.
    Vielen Dank im voraus für die Hilfe und mit freundlichen Grüße ;
    Daniel Verheijden 
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 11,583 Trailblazer
    bearbeitet 11. August
    Hi Danny,
    bestätigt leider genau das, was ich weiter oben geschrieben habe: Der Prozessor und vor allen Dingen der Arbeitspeicher sind zu schwach für ein auch nur halbwegs normales Arbeiten mit Win 10. Es könnte sein, daß sich der Arbeitsspeicher noch auf max. 4 GB upgraden lassen würde, das würde ein bißchen Besserung bringen, aber nicht viel. Aus dem Acer Service Guide für dein Modell:



    Entweder arrangierst du dich mit dem Schneckentempo oder du entscheidest dich, ein neueres, besseres Gerät anzuschaffen.
    Gruß
    Jochen

    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • dannyhappy11dannyhappy11 Member Beiträge: 4 New User
    Hallo Jochen. Wenn ich die Arbeitsspeicher versuche aus zu breiten von 2 nach 4 GB bleibt dass Bild Schwarz, also ist tatsächlich 2 GB das Maximale was mein Acer haben kann. Gibt es doch nicht irgendwelche Möglichkeiten den Laptop etwas Schneller zu machen, zB durch  nach Windows 8.1 zurück zu setzen und oder ein neues Prozessor zu montieren oder etwas anderes? Ich meine nur dass es in Orginal Zustand doch auch schon schneller war. 
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 11,583 Trailblazer
    bearbeitet 12. August Antwort ✓
    Du kannst den Rechner nicht auf Win 8.1 zurücksetzen, wenn mal Win 10 installiert war. Du könntest versuchen Win 8.1 von einem externen Datenträger sauber neu zu installieren, unter kompletter Löschung der Festplatte. Ich habe aber Zweifel, ob das viel bringt und es ist auch nicht so einfach, eine aktuelle Win 8.1 ISO zu finden und diese dann mit Hilfe eines Tools (z.B. Rufus) bootfähiig auf einen USB Stick zu bringen.
    Ich vermute, daß  keine der Aktionen eine wirklich spürbare Verbesserung bringen wird. Vermutlich ist nicht dein Rechner merklich langsamer  geworden, sondern die Anforderungen der installierten Programme (einschließlich Browser) sind heutzutage höher.
    Aus meiner Sicht gilt immer noch meine Einschätzung aus meiner letzten Antwort:
    Entweder arrangierst du dich mit dem Schneckentempo oder du entscheidest dich, ein neueres, besseres Gerät anzuschaffen. Nochmal, um es ganz deutlich zu sagen:  Dein Modell war schon 2013 hardwaremässig eines der schlechtesten Laptops, die zu kriegen waren.
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 11,583 Trailblazer
    Ich weiß ja nicht, wie gut du dich auskennst, aber hier kannst du dir eine Win 8.1 ISO herunterladen, falls du es doch ausprobieren willst:
    Bei einem neuinstallierten Windows wird der Rechner auf jedenfall schneller sein als jetzt. Aber je mehr Programme du installierst, desto langsamer wird er auch wieder.

    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • dannyhappy11dannyhappy11 Member Beiträge: 4 New User
    Hallo Kno63. Danke für die Info. Ich werde dass mal ausprobieren! 👍🙂
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online1.8K

Acer-Erick
Acer-Erick
Acer-George
Acer-George
Acer-Ingrid
Acer-Ingrid
aliariazz
aliariazz
Black_WindowsBA
Black_WindowsBA
brummyfan2
brummyfan2
CintiaHenriques
CintiaHenriques
Cyriix
Cyriix
Ddr5istheway
Ddr5istheway
DiegoOliveira
DiegoOliveira
DonKeigh421
DonKeigh421
egydiocoelho
egydiocoelho
Format2021
Format2021
guinea125
guinea125
JackE
JackE
JrJau
JrJau
Kayomch
Kayomch
lcr78
lcr78
MarekR
MarekR
MRTECNOLOGIA
MRTECNOLOGIA
Muhammad_ORION
Muhammad_ORION
Nitro_User24
Nitro_User24
Peterdem
Peterdem
PeterSleek
PeterSleek
phijim
phijim
RenanVilela
RenanVilela
rishabhK96
rishabhK96
RodrigoFidelis
RodrigoFidelis
rohajah687
rohajah687
rtgfbv
rtgfbv
Rullisi
Rullisi
SaintPaul
SaintPaul
woyoweb613
woyoweb613
xapim
xapim
+1.8K Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Anscheinend sind Sie neu hier. Um zu beginnen, melden Sie sich an oder registrieren sich.

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer