Acer Aspire 3 A315-58-56BK, bei Windows-Installation wir kein Datenträger erkannt

Axel_FAxel_F Member Beiträge: 4 New User
bearbeitet 18. Juli in Aspire
Hallo,

ich habe bei einem namhaften Online-Händler, das Acer Aspire 3 A315-58-56BK ohne Betriebssystem bestellt. Das Installieren von Windows 10 ist ja normalerweise mit einem Bootstick kein Problem, aber hier fallen mir fast alle Haare aus. Das Windows-Installationsfenster startet ganz normal über der Bootmanager F12, aber beim Auswählen des Datenträgers ist das Fenster aber leer. Ich habe von allen Einstellungen im Bios sowie von der Installation Screenshots gemacht, vielleicht kann mir hier jemand helfen, dies dürfte ja kein Einzelfall sein!

Ich bin für jede Hinweis dankbar der mir hier weiterhilft! 

Beste Antworten

  • Axel_FAxel_F Member Beiträge: 4 New User
    Antwort ✓
    Ich konnte das Problem selber lösen, hier die Lösung:
    - Bios ausführen
    - im "Haupt"-Menü Strg drücken + s, um die "VMD Controller"-Einstellung anzuzeigen - VMD-Controller deaktivieren
    - Änderungen speichern
    - Win10-Installationsprogramm erneut ausführen


    ...es hat funktioniert! :-)
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 10,947 Trailblazer
    bearbeitet 19. Juli Antwort ✓
    >Sollte aber ein Bios Update kommen, wird No Bootable Device erscheinen.<
    Liegt aber nur daran, daß bei einem BIOS Update die Default (Werks-) Einstelllungen von Acer geladen werden, und da ist der VMD Controller aktiv. Nachdem du den wieder deaktiviert hast, sollte das Gerät m.E. wieder normal booten.
    Das selbe Problem gibt es ja auf den Acer Rechnern, mit dem Optane Controller als Werkeinstellung, wenn man dort auf AHCI umgestellt  hat.
    Z.B.  Lenovo empfiehlt das Deaktivieren des VMD Controllers bei PCIe SSDs:
    Zum Laden des IRST Treibers gibt es von Acer diese Anleitung:
    Was mich ein bißchen wundert, ist daß im Acer Artikel speziell von SATA Laufwerken die Rede ist. Das A315-58-56BK kommt ja mit einer PCIe SSD:



    Ich habe selbst keinen Rechner mit VMD Controller und weiß daher nicht, ob die empfehlenswerte Vorgehensweise bei NVMe SSDs und SATA SSDs identisch ist.
    Gruß
    Jochen

    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • Axel_FAxel_F Member Beiträge: 4 New User
    Antwort ✓
    Ich konnte das Problem selber lösen, hier die Lösung:
    - Bios ausführen
    - im "Haupt"-Menü Strg drücken + s, um die "VMD Controller"-Einstellung anzuzeigen - VMD-Controller deaktivieren
    - Änderungen speichern
    - Win10-Installationsprogramm erneut ausführen


    ...es hat funktioniert! :-)
  • CyriixCyriix ACE Beiträge: 3,726 Pathfinder
    Moinsen Axel_F.

    Sollte aber ein Bios Update kommen, wird No Bootable Device erscheinen.
    Du könntest sonst bei Aktiviertem CMD Controller auch (an der Stelle wo die Datenträger auswahl kommt) den IRST Treiber laden.
    So wird der VMD Controller Treiber  installiert und dadurch die SSD gefunden.

    Mfg,
    Cyriix
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 10,947 Trailblazer
    bearbeitet 19. Juli Antwort ✓
    >Sollte aber ein Bios Update kommen, wird No Bootable Device erscheinen.<
    Liegt aber nur daran, daß bei einem BIOS Update die Default (Werks-) Einstelllungen von Acer geladen werden, und da ist der VMD Controller aktiv. Nachdem du den wieder deaktiviert hast, sollte das Gerät m.E. wieder normal booten.
    Das selbe Problem gibt es ja auf den Acer Rechnern, mit dem Optane Controller als Werkeinstellung, wenn man dort auf AHCI umgestellt  hat.
    Z.B.  Lenovo empfiehlt das Deaktivieren des VMD Controllers bei PCIe SSDs:
    Zum Laden des IRST Treibers gibt es von Acer diese Anleitung:
    Was mich ein bißchen wundert, ist daß im Acer Artikel speziell von SATA Laufwerken die Rede ist. Das A315-58-56BK kommt ja mit einer PCIe SSD:



    Ich habe selbst keinen Rechner mit VMD Controller und weiß daher nicht, ob die empfehlenswerte Vorgehensweise bei NVMe SSDs und SATA SSDs identisch ist.
    Gruß
    Jochen

    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • CyriixCyriix ACE Beiträge: 3,726 Pathfinder
    Moinsen Kno63.
    Habe mir die Anleitung angeschaut und es ist die gleiche vorgehensweise :)

    Mfg,
    Cyriix
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 10,947 Trailblazer
    bearbeitet 20. Juli
    Cyriix schrieb:
    Moinsen Kno63.
    Habe mir die Anleitung angeschaut und es ist die gleiche vorgehensweise :)

    Mfg,
    Cyriix
    Dann sollte eigentlich der "Acer Answers" Artikel upgedatet werden und zu den SATA auch die PCIe Laufwerke hinzugefügt werden! ;-) Ist ein bißchen irritierend, daß dort explizit nur SATA Laufwerke erwähnt sind, die durch VMD bei der Installation nicht sichtbar sind.
    Gruß
    Jochen

    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online735

Acer-Laura
Acer-Laura
Barkley94
Barkley94
brummyfan2
brummyfan2
Crowdcar
Crowdcar
Goodbridge
Goodbridge
JenilPatel53645
JenilPatel53645
KoralK
KoralK
Mangalam
Mangalam
mercerose412
mercerose412
PiBvY
PiBvY
PX95
PX95
secaucus
secaucus
Teksal
Teksal
wulfy
wulfy
YANGLIN
YANGLIN
+720 Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer