Acer erweitert sein Predator Gaming-Portfolio um drei neue HDR-Monitore

Acer-CarstenAcer-Carsten Acer Crew, Knowledge Author Beiträge: 547 Acer Crew


Editor’s Summary:

  • Drei neue Predator-Monitore bieten für jeden etwas, vom Konsolen-Enthusiasten bis zum eingefleischten FPS-Fanatiker, alle VESA DisplayHDR™ zertifiziert
  • Der Predator CG437K S ist ein massiver 42,5-Zoll-UHD-Gaming-Monitor, der HDMI 2.1 unterstützt und sowohl für PC- als auch für Konsolenspiele verwendet werden kann
  • Der Predator X38 S ist ein esports-orientierter 37,5-Zoll-Monitor mit einem UWQHD+-Display mit 175 Hz (übertaktet) und einer Reaktionszeit von 0,3 G-to-G, gekrümmt, um ein immersiveres Gameplay-Erlebnis zu bieten
  • Predator X28 ist ein vom TÜV Rheinland Eyesafe® zertifizierter 28-Zoll-Gaming-Monitor mit einem 155-Hz-Display (übertaktet) und Delta E<1-Farbgenauigkeit
TAIPEI, TAIWAN - Acer hat sein Angebot an Predator Gaming-Monitoren um drei neue VESA DisplayHDR™ - zertifizierte Modelle erweitert: den Predator CG437K S, den Predator X38 S und den Predator X28. Die neuen Monitore zielen auf unterschiedliche Nischen ab und bieten etwas, das eine Vielzahl von Gamern begeistern wird, egal ob Wochenend-Krieger oder erfahrener Profi.

Predator CG437K S

Der Predator CG437K S ist ein massiver 42,5-Zoll-Gaming-Monitor mit NVIDIA® G-SYNC™-kompatiblem UHD-Display (3840x2160), der Spielern ein möglichst flexibles Erlebnis bieten soll. Er verfügt über zwei HDMI 2.1-Anschlüsse, die die neuesten Spielekonsolen[1] unterstützen und 4K 144 Hz mit VRR mit nur einem einzigen Kabel ermöglichen. Ein USB-Hub bietet einen USB-B-Anschluss, ein Paar USB-2.0- und USB-3.0-Anschlüsse, um eine Reihe von Peripheriegeräten zu unterstützen, sowie einen USB-Typ-C-Anschluss (PD30W) für eine gute Maßnahme. Zusätzlich vereinfacht ein integrierter KVM-Switch das Leben derjenigen, die mit mehreren PCs jonglieren. Sobald Benutzer alles eingerichtet haben, sorgen die 144 Hz Bildwiederholrate und die 1 ms VRB-Reaktionszeit des Monitors für zufriedenstellendes Gameplay.

Die VESA DisplayHDR™ 1000-Zertifizierung des Monitors stellt sicher, dass Spiele für Enthusiasten exzellent aussehen und dass Filmmaterial für Content-Ersteller naturgetreu erscheint. Hervorragendes Local-Dimming, eine Spitzenhelligkeit von 1.000 nits und ein hohes Kontrastverhältnis sorgen dafür, dass alle Details zum Leben erweckt werden, während die Delta E<1-Einstufung des Monitors und die 90-prozentige Abdeckung des DCI-P3-Farbraums für eine äußerst präzise Farbdarstellung sorgen. Die NVIDIA G-SYNC-Kompatibilität sorgt dafür, dass Monitor und Grafikprozessor im Gleichschritt laufen, was ein butterweiches Gameplay ohne Ruckeln oder Tearing ermöglicht.  

Der Predator CG437K S ist ein Monitor mit Aussagekraft und verfügt über RGB-Lichtleisten, die mit Musik und Medien synchronisiert werden können. Darüber hinaus verfügt er über eine Reihe durchdachter Technologien, die es dem Monitor ermöglichen, sich an die jeweilige Umgebung des Benutzers anzupassen: Acer ColorSense passt die Temperatur des Bildschirms an das Ambiente der Umgebung an, Acer LightSense erkennt die Umgebungsbeleuchtung und passt die Helligkeitseinstellungen des Monitors entsprechend an, und Acer ProxiSense weckt den Monitor automatisch auf, wenn Benutzer in der Nähe sind, oder dimmt ihn, wenn sie es nicht sind.


Predator X38 S

Der Predator X38 S ist ein 2300R Curved UWQHD+ (3840x1600) Monitor mit einem DCI-P3 98% breiten Farbraum, Delta E<2 und VESA DisplayHDR™ 600 Zertifizierung - Qualifikationen, die atemberaubend realistische Bilder ermöglichen. Helle Szenen schimmern, während dunkle Szenen die satten Schwarztöne beibehalten, die kleine Details - und versteckte Feinde - hervorheben, selbst wenn sie in Schatten gehüllt sind. Mit einer Bildwiederholfrequenz von 175 Hz (übertaktet) und einer Reaktionszeit von nur 0,3 ms G-to-G können sich Spieler direkt ins Geschehen stürzen, ohne sich Gedanken über Geisterbilder machen zu müssen, während das 37,5-Zoll-Agile-Splendor-IPS-Display dafür sorgt, dass alles auch bei weiten Betrachtungswinkeln gut aussieht.

Der Predator Game Mode[2] bietet Spielern acht voreingestellte (anpassbare) Anzeigemodi, die sich an verschiedene Genres von Inhalten anpassen lassen, während Acer LightSense und Acer ColorSense automatische Anpassungen der Bildschirmhelligkeit und Farbtemperatur in Abhängigkeit von der Umgebung vornehmen. Der NVIDIA G-SYNC Esports Mode ist ein Display-Preset, das für kompetitives Gaming entwickelt wurde. Es sorgt für die geringstmögliche Latenz, indem es die variable Hintergrundbeleuchtung ausschaltet und die Unterscheidung von Objekten in dunklen Bereichen erleichtert, indem es den Schwarzwert erhöht und die Gammawerte fein abstimmt.

Das Predator X38 S verfügt außerdem über den NVIDIA Reflex Latency Analyzer, ein revolutionäres Tool zur Messung der Systemlatenz, das Mausklicks erkennt und dann die Zeit misst, die es dauert, bis sich die resultierenden Pixel (z. B. das Mündungsfeuer einer Pistole) auf dem Bildschirm verändern. NVIDIA G-SYNC ULTIMATE ermöglicht flüssiges, rasantes Gameplay, indem es Screen Tearing eliminiert, Display-Stottern minimiert und den Input Lag reduziert.

Predator X28

Der Predator X28 ist ein 28-Zoll-UHD-Monitor (3840x2160), der sich durch ein schlankes Profil und schmale Ränder auszeichnet, die ihm ein erfrischend klares Aussehen verleihen. Sein VESA DisplayHDR400™-zertifiziertes Agile-Splendor IPS[3] Display bietet eine Bildwiederholfrequenz von 155 Hz (übertaktet) mit einer G-to-G-Reaktionszeit von 1 ms, alles super flüssig dank NVIDIA G-SYNC und G-SYNC Esports Mode. Der Monitor verfügt außerdem über den NVIDIA Reflex Latency Analyzer.

Acer LightSense, ColorSense und ProxiSense sorgen dafür, dass der Monitor bei jeder Beleuchtung immer so gut wie möglich aussieht. Um ein angenehmeres Seherlebnis zu bieten, verwaltet BlueLightShield Pro hochenergetische Wellenlängen, um selektiv blaue Lichtemissionen herauszufiltern und gleichzeitig die Delta E<1 Farbgenauigkeit zu erhalten.

Der Predator X28 ist ein TÜV Rheinland Eyesafe®-zertifizierter Gaming-Monitor.



Preise & Verfügbarkeit

Der Predator CG437K S wird in Nordamerika im November ab 1.799,99 USD, in EMEA im November ab 1.599 EUR und in China im Oktober ab 9.999 RMB erhältlich sein.

Das Predator X38 S wird in Nordamerika im September ab 1.999,99 US-Dollar, in EMEA im September ab 2.199 Euro und in China im August ab 14.999 RMB erhältlich sein.

Das Predator X28 wird in Nordamerika im August ab 1.299,99 US-Dollar, in EMEA im August ab 1.199 Euro und in China im Juli ab 7.999 RMB erhältlich sein.

Genaue Spezifikationen, Preise und Verfügbarkeit variieren je nach Region. Um mehr über Verfügbarkeit, Produktspezifikationen und Preise in bestimmten Märkten zu erfahren, wenden Sie sich bitte an die Acer-Niederlassung in Ihrer Nähe unter www.acer.com.


[1] PlayStation5: 4K [email protected] Hz (4:4:4). XBOX: 4K UHD @ 120 Hz (4:2:0) & FHD @ 120 Hz mit VRR über ein HDMI-Kabel.
[2] GameView Spezifikationen und Funktionen variieren je nach Modell.
[3] Alle hier erwähnten Marken und Produktnamen sind Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen und werden ausschließlich zur Beschreibung oder Identifizierung des Produkts verwendet.
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Wer ist online1.2K

Acer-William
Acer-William
AhaKim
AhaKim
Angeluriel1310
Angeluriel1310
AnhEZ28
AnhEZ28
Bhargav1358
Bhargav1358
hunchomelo
hunchomelo
Kawl
Kawl
Lizzie_Pi
Lizzie_Pi
MPAG07
MPAG07
Nickolas1993
Nickolas1993
phesteves
phesteves
StevenGen
StevenGen
Teto_x
Teto_x
Tinbaer
Tinbaer
Villacarrillo
Villacarrillo
xthedeku
xthedeku
+1.2K Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer