ConceptD | Bernat Casasnovas: Wie dieses 'Device' funktioniert

Acer-CarstenAcer-Carsten Acer Crew, Knowledge Author Beiträge: 547 Acer Crew

Ich habe mit der ConceptD Creator Line zusammengearbeitet, um mein eigenes Traum-Gadget in einem Stück namens "Device" zu rendern - hier ist die Idee dazu entstanden.

Device" - mein neuestes leidenschaftliches Projekt - ist eine kurze 3D-Arbeit, die ein mysteriöses Gadget in Form des Buchstabens "D" darstellt. Es lädt den Betrachter dazu ein, über den Zweck eines solchen neumodischen Gadgets nachzudenken, während er (hoffentlich) die verschiedenen Texturen und visuellen Anspielungen des Stücks zu schätzen weiß.


Bevor ich das Stück machte, hatte ich eine Reihe von verschiedenen Geräten und High-Tech-Modellen recherchiert, und ich schätze, dass die synthetisierte Ästhetik und die Präsentationsmethoden des Enthüllungsaspekts für ein neues Gerät meinen kreativen Prozess beeinflusst haben.


Weitere Inspiration fand ich bei meinem Partner für das Projekt, ConceptD, und deren ConceptD 700 Creator Desktop - dessen klare Linien und modernes Erscheinungsbild ich in meinem Rendering wiederzugeben versuchte.

Bei der Erstellung des Stücks habe ich auch auf einige meiner früheren Erfahrungen zurückgegriffen; vor langer Zeit habe ich an einem Projekt gearbeitet, bei dem es um die Erstellung eines Roboters ging, was mir sehr gelegen kam. Trotz dieses Vorteils war das Projekt immer noch schwierig, da die Modellierung des "D" in der perfekten, fast automatisierten Weise, die ich beabsichtigte, eine Menge Arbeit erforderte. Um perfekte Kurven, geschmeidige Linien und scharf gerenderte Quads zu erreichen, wurde viel Zeit mit dem Compositing des "D" in AfterEffects verbracht, um es genau richtig zu machen.


Neben der Modellierung, die für 3D-Künstler immer von größter Bedeutung ist, war die Bewegung des Stücks entscheidend für seinen Erfolg. Wie bereits erwähnt, hatte ich mich von der Enthüllung von High-Tech-Geräten inspirieren lassen, also wollte ich, dass mein Stück auf eine Enthüllung dieses modernen "D"-Geräts hinarbeitet.

Um diese Bewegungen und Übergänge so reibungslos wie möglich zu gestalten, war es wichtig, die Arbeit mit Cinema4d und Octane Render richtig zu machen. Um das "D" zum Strahlen zu bringen, habe ich viel Zeit damit verbracht, die Beleuchtung zu optimieren und dem Modell in ZBrush den letzten Schliff zu verpassen, um ihm einen futuristischen, hochmodernen Look zu verleihen.

Letztendlich handelt es sich um einen Versuch von mir als 3D-Künstler, klare Linien und glatte Texturen auf epische Weise auszudrücken. Episch nicht nur wegen des langsamen Aufbaus und der Enthüllung eines neuen "Geräts", sondern auch, weil dieses mysteriöse "D" die emotionalen Gefühle anspricht, die wir in Bezug auf Technologie und ihre Verwendung haben, indem es das Publikum auffordert, sich vorzustellen, wofür ein "D" verwendet werden kann.


Follow ConceptD: Twitter | Facebook | Instagram | YouTube | Medium
Follow Bernat: WebTwitterInstagram | Behance

Diese Diskussion wurde geschlossen.

Wer ist online2.5K

AkshayAnithan
AkshayAnithan
amcareem
amcareem
Anthony3231
Anthony3231
batmalin
batmalin
CBS22
CBS22
ChelseaKazami
ChelseaKazami
cyborgabhi
cyborgabhi
DamirBL
DamirBL
frostgiant99
frostgiant99
Kadenl9
Kadenl9
Kno63
Kno63
NeonBlue
NeonBlue
Nixibabie
Nixibabie
ReubenYou
ReubenYou
Rudra12
Rudra12
xapim
xapim
あきひろ
あきひろ
+2.5K Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer