CPU Kühler der Orion 3000 austauschen möglich?

13

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • TommyLeeTommyLee Member Beiträge: 12

    Tinkerer

    GregMaj schrieb:
    @TommyLee Und ich habe noch eine zusätzliche Kühlung🙈🙈💪💪💪😁 Die Arctic macht einen guten Job

    Krass!!! 👌🏽 Was du aus dem kleinen Gehäuse so rausgeholt hast! 
  • GregMajGregMaj Member Beiträge: 41 Devotee
    Hoppadla schrieb:
    Hallo zusammen,

    bin seit kurzen Besitzer eine Acer Predator Orion 300. Hatte seit über 20 Jahren nun kein Fertigsystem mehr und zugegeben, letztendlich habe ich ihn mir wegen der verbauten 3070 gekauft. Ich hatte mir vorher Bilder im Internet angesehen und so wußte ich das ein ATX12VO Board verbaut war. Wirklich überzeugt muss ich zugeben hat mich der Predator nun ehrlich gesagt nicht. Vor allem unter Last werden der vordere und hintere 8cm Lüfter- sowas hatte ich zuletzt in alten Chieftec Gehäusen verbaut - doch sehr aufdringlich. Auch die CPU Temperatur unter Last erreicht schnell die 80°.

    Nun hatte ich zwei Überlegungen. Die erste war sämtliche brauchbaren Komponenten auszubauen und Mainboard, Netzteil, Kühler und Gehäuse zu ersetzen. Die andere Überlegung war, nachdem ich diesen Thread gelesen habe erst einmal den CPU Kühler zu wechseln. 

    Nun muß ich gestehen das ich ungerne Kompromisse eingehe, daher kam ein Einbau eines Kühlers - nichts gegen die Karosseriescheiben und Mutter Variante - nur in Frage wenn dieser wirklich "richtig" montiert ist. Das bedeute Mainboard ausbauen, was sich als ziemlich frickelige Geschichte erweisen sollte. 

    Zuerst begann ich die Gehäusefront zu demontieren. Dazu löste ich im oberen rechten Eck die beiden schwarzen Schrauben und der Headset Halter kann raußgezogen werden. Dann die Gehäusefront abziehen, und die beiden Kabel für Einschalter / USB lösen. Dann kann man das Metallschutz für USB und Audio mit zwei Schrauben lösen. Dies ermöglicht es dann das Mainboard in Richtung Gehäusefront schieben zu können um es aus dem Gehäuse nehmen zu können. Leider hat Acer eine eigenen Backplate Lösung verwendet. bei dieser sind die 4 Stifte die als Verschraubung dienen fest montiert. Außerdem ist diese auch noch verklebt. Eine richtige Montage des von mir gewählten Arctic Freezer i13 X CO ist somit erst einmal unmöglich. Da ich hier noch ein altes 1155er Asrock Board rumliegen hatte demontierte ich von diesem die Backplate. Erwärmte die Acer Backplate mit einem Föhn und konnte sie somit lösen. Anschließend montierte ich die Backplate vom Asrock. Nun konnte ich den Freezer ganz normal montieren. Anschließend wieder alles zusammengebaut und 3DMark laufen lassen. CPU Temperatur lag bei max. 64° und somit knapp 20° unter dem vorherigen Wert. Somit hat es sich der Aufwand doch halbwegs gelohnt.

    Vermutlich werde ich jedoch trotzdem noch Mainboard, Gehäuse und Co. tauschen. Gründe hierfür sind folgende:
    - zwar hat das Gehäuse sinnfreier Weise einen Festplattenkäfig für zwei 3,5" Laufwerke verbaut, mangels passender Stromadapter dürfte es aber wohl recht schwierig werden. Allerdings war mein Predator ein Ausstellungsstück im örtlichen Tevi Markt. Eine Verpackung war nicht mehr vorhanden, daher die Frage was war bei euch an Zubehör neben Tastatur, Maus, Stromkabel und der Seitenscheibe evtl. noch Stromadapter dabei? 
    - der andere Grund sind die beiden 8cm Lüfter die unter Last einen doch recht nervigen Ton erreichen. 
    - das Mainboard neben dem m.2 Slot in dem sich die SSD befindet nur noch einen m.2 Slot für die Wifi besitzt. Mangels der Stromadapter ist somit eine Erweiterung mit einer zusätzlichen SSD oder HDD nur über USB zu verwirklichen. 

    Hier mal ein Bild der verbauten Backplate. Stege sind fest und Plate ist verklebt, ließ sich aber halbwegs ablösen. 




    Es gibt einfachere Wege.
    Siehe Fotos.👇👇
    Weniger als 10 Minuten


  • GregMajGregMaj Member Beiträge: 41 Devotee
    TommyLee schrieb:
    GregMaj schrieb:
    @TommyLee Und ich habe noch eine zusätzliche Kühlung🙈🙈💪💪💪😁 Die Arctic macht einen guten Job

    Krass!!! 👌🏽 Was du aus dem kleinen Gehäuse so rausgeholt hast! 

    Danke. Jetzt gefällt es mir besser als diese Blechseitenwand💪
  • TommyLeeTommyLee Member Beiträge: 12

    Tinkerer

    @GregMaj richtig coole Idee! Dachte echt erst bei der lahmen Kühlung ist nix mehr zu machen! Aber deine Ideen sind echt super 👌🏽
  • TommyLeeTommyLee Member Beiträge: 12

    Tinkerer

    GregMaj schrieb:
    TommyLee schrieb:
    GregMaj schrieb:
    @TommyLee Und ich habe noch eine zusätzliche Kühlung🙈🙈💪💪💪😁 Die Arctic macht einen guten Job

    Krass!!! 👌🏽 Was du aus dem kleinen Gehäuse so rausgeholt hast! 

    Danke. Jetzt gefällt es mir besser als diese Blechseitenwand💪
    Kannst du mir vllt noch erklären wie du das obere Plastikteil abbekommen hast, damit ich den oberen Lüfter anbringen kann? 

    Lg 
  • TommyLeeTommyLee Member Beiträge: 12

    Tinkerer

    TommyLee schrieb:
    GregMaj schrieb:
    TommyLee schrieb:
    GregMaj schrieb:
    @TommyLee Und ich habe noch eine zusätzliche Kühlung🙈🙈💪💪💪😁 Die Arctic macht einen guten Job

    Krass!!! 👌🏽 Was du aus dem kleinen Gehäuse so rausgeholt hast! 

    Danke. Jetzt gefällt es mir besser als diese Blechseitenwand💪
    Kannst du mir vllt noch erklären wie du das obere Plastikteil abbekommen hast, damit ich den oberen Lüfter anbringen kann? 

    Lg 
    Schon gut hat sich erledigt hab es ab. 😅
  • Tobsn2107Tobsn2107 Member Beiträge: 2 New User
    Guten Tag zusammen, kurze Frage, habt ihr bei CPU Lüfter Tausch auch die Wärmeleitpaste mit getauscht oder war das nicht nötig?
  • GregMajGregMaj Member Beiträge: 41 Devotee
    Sie müssen die Wärmeleitpaste durch eine neue ersetzen.

  • GregMajGregMaj Member Beiträge: 41 Devotee
    @Tobsn2107 Manchmal hat man schon neue Wärmeleitpaste auf neuen Kühlern.

    Du hast schon eine neue Kühlung??
  • SeizepsSeizeps Member Beiträge: 1 New User
    TommyLee schrieb:
    TommyLee schrieb:
    GregMaj schrieb:
    TommyLee schrieb:
    GregMaj schrieb:
    @TommyLee Und ich habe noch eine zusätzliche Kühlung🙈🙈💪💪💪😁 Die Arctic macht einen guten Job

    Krass!!! 👌🏽 Was du aus dem kleinen Gehäuse so rausgeholt hast! 

    Danke. Jetzt gefällt es mir besser als diese Blechseitenwand💪
    Kannst du mir vllt noch erklären wie du das obere Plastikteil abbekommen hast, damit ich den oberen Lüfter anbringen kann? 

    Lg 
    Schon gut hat sich erledigt hab es ab. 😅
    TommyLee schrieb:
    TommyLee schrieb:
    GregMaj schrieb:
    TommyLee schrieb:
    GregMaj schrieb:
    @TommyLee Und ich habe noch eine zusätzliche Kühlung🙈🙈💪💪💪😁 Die Arctic macht einen guten Job

    Krass!!! 👌🏽 Was du aus dem kleinen Gehäuse so rausgeholt hast! 

    Danke. Jetzt gefällt es mir besser als diese Blechseitenwand💪
    Kannst du mir vllt noch erklären wie du das obere Plastikteil abbekommen hast, damit ich den oberen Lüfter anbringen kann? 

    Lg 
    Schon gut hat sich erledigt hab es ab. 😅
    Hi, darf ich fragen wie du das obere Plastikteil abbekommen hast? Wollte auch den Artic 120 mm einbauen, aber das obere Teil geht einfach nicht ab.

    Ist das nur geklipst mit diesen Kunststoffstiften? Oder gibt's da einen Trick?

    Danke 😊 
  • PiffiPiffi Member Beiträge: 2 New User
    Hallo zusammen,

    ich habe heute meine Kiste auch mit dem Arctic Freezer i13X umgerüstet, danach lief alles wunderbar - Temperatur war auch ok.
    Dann habe ich Assetto Corsa COmpetizione gestartet und eine kurze Runde gedreht, Lüfter hat etwas hochgedreht aber alles war ok, dann wurde plötzlich der BIldschirm schwarz und nix ging mehr. Beim starten habe ich nun 3 Pieptöne - 1 lang und 2 mal kurz. Dies deutet darauf hin das die Grafikkarte nicht erkannt wird?!  Karte ausgebaut, Kontakte gesäubert, korrekten Sitz überprüft, alles ok aber nix geht nicht mehr. Lüfter drehen auch nicht
    Hat jemand eine Idee? ich hoffe ich habe nicht die Graka geschlachtet?! wüsste aber auch nicht wie bzw. warum??
    Danke für eure Tipps!

    Gruß
    Piffi
  • GregMajGregMaj Member Beiträge: 41 Devotee
    @Piffi Mach mal einen Bios Reset. Oder Sie können versuchen, den Computer ohne den baterie Bios einzuschalten, Der Computer sollte einige Resets von selbst durchführen.  Messen Sie die Spannung, ob Strom an der Grafikkarte anliegt.

    Lg
  • GregMajGregMaj Member Beiträge: 41 Devotee
    Setzen Sie den originalen CPU Kühler auf.
  • PiffiPiffi Member Beiträge: 2 New User
    GregMaj schrieb:
    @Piffi Mach mal einen Bios Reset. Oder Sie können versuchen, den Computer ohne den baterie Bios einzuschalten, Der Computer sollte einige Resets von selbst durchführen.  Messen Sie die Spannung, ob Strom an der Grafikkarte anliegt.

    Lg

    Vielen Dank für die Tips! hat leider alles nicht gholfen. Grafikkarte ist glücklicherweise nicht defekt!
    Ich habe nun alles umgebaut auf ein MSI-Board mit neuem Netzteil und ein anderes Gehäuse.
    CPU-Temperatur liegt nun bei 44 Grad!  bin sehr zufrieden, die Acer Hardware ist einfach nur Schrott!

    Gruß
    Piffi
  • schuschengschuscheng Member Beiträge: 2 New User
    GregMaj schrieb:

    Es gibt einfachere Wege.
    Siehe Fotos.👇👇
    Weniger als 10 Minuten



    Ich bin scheinbar zu doof, um diese Anleitung zu verstehen..
    Was genau brauche ich? Geht es um die speziellen Schrauben/Muttern aus Bild 1 und wenn ja, sind die genormt oder nach was muss ich im Baumarkt fragen? Habe mir jetzt auch den Arctic Lüfter bestellt und bin noch ratlos, wie ich nun am besten vorgehe, ohne alles auseinandernehmen zu müssen.. :D

    LG
  • schuschengschuscheng Member Beiträge: 2 New User
    Riesen Dank nochmal an @GregMaj für deinen Support und die Schrauben. :smiley:
    Der Arctic Freezer i13X ist nun verbaut, Temperaturen sind stabil - soweit alles tiptop!


  • GregMajGregMaj Member Beiträge: 41 Devotee
    @schuscheng Es freut mich, dass ich helfen konnte😊
  • DieKrähe0DieKrähe0 Member Beiträge: 2 New User
    Gamer87 schrieb:
    Hallo,

    zu den Gehäuse Lüftern kann ich nix sage aber den CPU Kühler habe ich bei unseren P03-620 bereits vor knapp nem Monat getauscht und bis jetzt laufen die super.

    Ich habe den Xilence Performance C serie XC026 verbaut und fahre damit bis jetzt ganz gut, die CPU liegt jetzt bei Last (Cyberpunkt höchste Einstellungen)  bei max 70 Grad.

    Bei dem Lüfter musste aber die Halteschienen nach oben versetzten, sonst liegt der nicht auf der CPU auf. Sonst passt alle plug&play.

    Gruß

    Moin,

    bin eigentlich immer nur stiller Mitleser.
    Habe mich jetzt aber extra Registriert um Gamer87 zu loben, super erklärt sogar mit Bildern ein Top User.
    Das was er schreibt und erklärt einfach 1zu1 umgesetzt und ich bin so zufrieden jetzt. (Nur die Halteschienen umzusetzen ist sehr sehr friemelig, da braucht man starke nerven ;) ).

    Gamer87 vielen dank für deine gute erklärung. Bleib so
  • DieKrähe0DieKrähe0 Member Beiträge: 2 New User
    Gamer87 schrieb:
    Hallo,

    zu den Gehäuse Lüftern kann ich nix sage aber den CPU Kühler habe ich bei unseren P03-620 bereits vor knapp nem Monat getauscht und bis jetzt laufen die super.

    Ich habe den Xilence Performance C serie XC026 verbaut und fahre damit bis jetzt ganz gut, die CPU liegt jetzt bei Last (Cyberpunkt höchste Einstellungen)  bei max 70 Grad.

    Bei dem Lüfter musste aber die Halteschienen nach oben versetzten, sonst liegt der nicht auf der CPU auf. Sonst passt alle plug&play.

    Gruß

    Moin,

    bin eigentlich immer nur stiller Mitleser.
    Habe mich jetzt aber extra Registriert um Gamer87 zu loben, super erklärt sogar mit Bildern ein Top User.
    Das was er schreibt und erklärt einfach 1zu1 umgesetzt und ich bin so zufrieden jetzt. (Nur die Halteschienen umzusetzen ist sehr sehr friemelig, da braucht man starke nerven ;) ).

    Gamer87 vielen dank für deine gute erklärung. 
  • Kai1406Kai1406 Member Beiträge: 6 New User
    Ist es eigentlich empfehlenswert die lüfterdrehzahl automatisch zu lassen oder besser manuell?
    wie hoch ist eure cpu lüfterdrehzahl?

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online1.4K

basem1997
basem1997
cedusilver
cedusilver
DCGTOS
DCGTOS
dharkphoenyx
dharkphoenyx
ferny
ferny
gundsdadada
gundsdadada
Imadeddine
Imadeddine
jfgrauer
jfgrauer
Keffic
Keffic
LemonZ
LemonZ
MarkMilep
MarkMilep
Masquirrel
Masquirrel
padgett
padgett
Pepe_Life
Pepe_Life
ronaldobee
ronaldobee
scottleroc
scottleroc
Screaming_Viking
Screaming_Viking
Some100McCurly
Some100McCurly
StevenGen
StevenGen
Thomas81
Thomas81
WilkerCamposL03
WilkerCamposL03
xapim
xapim
+1.4K Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Anscheinend sind Sie neu hier. Um zu beginnen, melden Sie sich an oder registrieren sich.

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer