Predator Orion 3000 Po3-620 Ram aufrüsten

PointmenPointmen Member Beiträge: 9

Tinkerer

Moin habe mal ne frage wollte den Speicher auf 32 GB aufrüsten es ist aktuel 16 GB 2666 mhz verbaut klappt es wenn ich ein 3000 oder 3200 verbaut oder muss es 2666 sein? Finde nirgendwo was im Netz.

Danke.

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • ralpppralppp ACE Beiträge: 4,594 Pathfinder
    Du kannst auch schnellere testen - allerdings ist da nicht sichergestellt, dass das System auch startet.
    Du kannst es auch mit 3200er versuchen - wenn es erforderlich ist und die Riegel "mitspielen" würde notfalls auch heruntergetaktet.
    Laut ServiceGuide liegt der max Takt bei 2666.

    Hier siehst du die Vorgaben:


  • PointmenPointmen Member Beiträge: 9

    Tinkerer

    ralppp schrieb:
    Du kannst auch schnellere testen - allerdings ist da nicht sichergestellt, dass das System auch startet.
    Du kannst es auch mit 3200er versuchen - wenn es erforderlich ist und die Riegel "mitspielen" würde notfalls auch heruntergetaktet.
    Laut ServiceGuide liegt der max Takt bei 2666.

    Hier siehst du die Vorgaben:


    Ich danke dir! Ja gut dann hole ich 2666 muss ich da eigentlich beachten in welches Modul ich die rein packe? Zb. 1 und 3 oder 2 und 4 usw? Nehme dann 2. 16er 
  • ralpppralppp ACE Beiträge: 4,594 Pathfinder
    Du hast doch bereits 2x 8GB drinstecken!?
    Lass die einfach drin und stecke die zusätzlichen 2x 16GB in die beiden noch freien Plätze.
  • PointmenPointmen Member Beiträge: 9

    Tinkerer

    Ahh okay danke wusste nicht das es auch geht :) dann habe ich ja 48 GB RAM das ist natürlich noch besser dann aber den selben hersteller vom ram kaufen richtig? 

    Alles Neuland für mich das ist mein erster PC, meinen nächsten werde ich selber bauen aber das hat Zeit bin dabei mich da hinein zu lesen.

    Vielen Dank dir erstmal 
  • ralpppralppp ACE Beiträge: 4,594 Pathfinder
    Wäre zwar besser, in allen Sockeln identische Riegel zu verbauen, ist aber nicht zwingend.
    Die eingesetzten Pärchen sollten von ihren Daten her nicht allzusehr auseinander liegen.
    Sind 2666er verbaut, sollte das dazugesetzte mit ähnlichen Timings arbeiten - alles andere regelt das Bios bzw Motherboard.
  • PointmenPointmen Member Beiträge: 9

    Tinkerer

    ralppp schrieb:
    Wäre zwar besser, in allen Sockeln identische Riegel zu verbauen, ist aber nicht zwingend.
    Die eingesetzten Pärchen sollten von ihren Daten her nicht allzusehr auseinander liegen.
    Sind 2666er verbaut, sollte das dazugesetzte mit ähnlichen Timings arbeiten - alles andere regelt das Bios bzw Motherboard.
    Super ich danke dir für deine Hilfe 
  • FraHoFraHo Member Beiträge: 3 New User
    Ich war auch auf der Suche nach genau dieser Antwort, da ich den PO3-620 gerade erst bestellt habe und den RAM auch erweitern wollte auf min. 32 GB.
    So wie ich das sehe, muss das Modul auf jeden Fall 1,2 V haben/unterstützen, diverse Modelle (gerade die schnelleren) benötigen aber 1,35 V. Das Modell von Kingston angegeben mit Nummer ACR26D4U9D8ME habe ich nur bei "memorybenchmarks" gefunden und es ist angegeben als Kompatibel "DDR4-2666 (PC4-21300)", aber kaufen kann man diese Serie "ACR" nirgendwo (wahrscheinlich nur Bulk-Ware). Daher meine Frage: Kann jemand bestätigen, ob/dass der https://www.kingston.com/dataSheets/HX430C16FB4K2_32.pdf kompatibel ist. Laut Datasheet hat er auch Support for DDR4-2666 CL16-18-18 @1.2
    Den Kingston Value RAM HyperX bekommt man nahezu überall.
    Grüße
    F.
  • PointmenPointmen Member Beiträge: 9

    Tinkerer

    FraHo schrieb:
    Ich war auch auf der Suche nach genau dieser Antwort, da ich den PO3-620 gerade erst bestellt habe und den RAM auch erweitern wollte auf min. 32 GB.
    So wie ich das sehe, muss das Modul auf jeden Fall 1,2 V haben/unterstützen, diverse Modelle (gerade die schnelleren) benötigen aber 1,35 V. Das Modell von Kingston angegeben mit Nummer ACR26D4U9D8ME habe ich nur bei "memorybenchmarks" gefunden und es ist angegeben als Kompatibel "DDR4-2666 (PC4-21300)", aber kaufen kann man diese Serie "ACR" nirgendwo (wahrscheinlich nur Bulk-Ware). Daher meine Frage: Kann jemand bestätigen, ob/dass der https://www.kingston.com/dataSheets/HX430C16FB4K2_32.pdf kompatibel ist. Laut Datasheet hat er auch Support for DDR4-2666 CL16-18-18 @1.2
    Den Kingston Value RAM HyperX bekommt man nahezu überall.
    Grüße
    F.
    Also es ist der RAM von Kingston HyperX verbaut  2666 mhz habe mir einfach den selben nochmal im Netz bestellt also hyperx 2666 mhz und eingebaut und klappt alles bestens habe jetzt 48 GB RAM 
  • FraHoFraHo Member Beiträge: 3 New User
    Pointmen schrieb:
    FraHo schrieb:
    Ich war auch auf der Suche nach genau dieser Antwort, da ich den PO3-620 gerade erst bestellt habe und den RAM auch erweitern wollte auf min. 32 GB.
    So wie ich das sehe, muss das Modul auf jeden Fall 1,2 V haben/unterstützen, diverse Modelle (gerade die schnelleren) benötigen aber 1,35 V. Das Modell von Kingston angegeben mit Nummer ACR26D4U9D8ME habe ich nur bei "memorybenchmarks" gefunden und es ist angegeben als Kompatibel "DDR4-2666 (PC4-21300)", aber kaufen kann man diese Serie "ACR" nirgendwo (wahrscheinlich nur Bulk-Ware). Daher meine Frage: Kann jemand bestätigen, ob/dass der https://www.kingston.com/dataSheets/HX430C16FB4K2_32.pdf kompatibel ist. Laut Datasheet hat er auch Support for DDR4-2666 CL16-18-18 @1.2
    Den Kingston Value RAM HyperX bekommt man nahezu überall.
    Grüße
    F.
    Also es ist der RAM von Kingston HyperX verbaut  2666 mhz habe mir einfach den selben nochmal im Netz bestellt also hyperx 2666 mhz und eingebaut und klappt alles bestens habe jetzt 48 GB RAM 
    Wow, das gng schneller als erwartet, Danke für die schnelle Antwort. Dann werde ich auch gleich zuschlagen und auf 48 GB aufrüsten.
    Grüße
    F.
  • FraHoFraHo Member Beiträge: 3 New User
    Einbau hat geklappt, eine Info noch: Der Kingston RAM "AC.." im Acer hat auch den schwarzen HyperX-Kühlkörper. Damit passt der neue RAM auch optisch ins Bild, wenn alle 4 Slots voll sind. Technische Daten nach Upgrade:
    Slot 1: 16GB DDR4 SDRAM PC4-21333 Kingston KHX3000C16D4/16GX, XMP: 1.20V, Clk: 1333.3MHz, Timings 16-18-18-36
    Slot 2:  8GB DDR4 SDRAM PC4-21300 Kingston ACR26D4U9S8ME-8X, 1.20V, Clk: 1333.3MHz, Timings 19-19-19-43
    Slot 3: 16GB DDR4 SDRAM PC4-21333 Kingston KHX3000C16D4/16GX, XMP: 1.20V, Clk: 1333.3MHz, Timings 16-18-18-36
    Slot 4:  8GB DDR4 SDRAM PC4-21300 Kingston ACR26D4U9S8ME-8X, 1.20V, Clk: 1333.3MHz, Timings 19-19-19-43 
    Physikalischer Speicher insgesamt: 48GB RAM
  • Serkan1907Serkan1907 Member Beiträge: 2 New User
    Guten Abend,

    ich möchte meine RAM-Sticks gegen Corsair RGB PRO SL austauschen ist das möglich?

    PS: Wie kann ich den RAM herausholen, habe Probleme
  • CyriixCyriix ACE Beiträge: 3,726 Pathfinder
    Wenn die Spezifikationen passen, kannst du jeden Speicher nehmen der dir gefällt.

    Was hast du denn für Probleme beim rausholen vom RAM?
  • Serkan1907Serkan1907 Member Beiträge: 2 New User
    Der "Verriegler" vom RAM stößt gegen die Grafikkarte an, womit ich die RAM Sticks nicht herausbekomme.
  • CyriixCyriix ACE Beiträge: 3,726 Pathfinder
    Na dann musst du wohl die Grafikkarte rausnehmen um da ran zu kommen ;)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online912

Acer-Laura
Acer-Laura
Barkley94
Barkley94
Crowdcar
Crowdcar
Goodbridge
Goodbridge
JenilPatel53645
JenilPatel53645
JennieE
JennieE
KoralK
KoralK
Mangalam
Mangalam
mercerose412
mercerose412
pstein
pstein
PX95
PX95
secaucus
secaucus
Teksal
Teksal
wulfy
wulfy
YANGLIN
YANGLIN
+897 Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer