DisplayPort Auflösung 2156x1600 und 2156x1080 gesucht - welcher Monitor passt dazu?

ZerberusZerberus Member Beiträge: 4 New User
Hi,

mein Laptop hat über DisplayPort die höchste Auflösung von 2156x1600 und 2156x1080 Pixel. Das geht leider nicht ganz eindeutig aus dem Datenblatt hervor. Hängt vom eingebauten Grafikchip ab und der wird nirgends ausgegeben. Ich möchte einen großen Monitor kaufen - vorzugsweise WideUltra so etwadie 43" Klasse, der beide Auflösungen unterstützt. Wie finde ich den? Oder weiß jemand einen, der das unterstützt? Leider betrachten alle Hersteller das als das größte zu hütende Geheimnis und stellen lieber jede Menge Marketing-Müll ins Web, das keinem Menschen nützt.

CIAO Zerberus

Beste Antwort

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • CyriixCyriix Member Beiträge: 3,071 Guru
    Moinsen Zerberus

    Acer hat den CG43 für den brauchst du aber 4k Ausgang.

    Kann es sein das auf den Externen Display keine höhere AUflösung kommt, da du Duplizieren und nicht erweitern machst bei deinem angeschlossenen Monitor?

    Welchen Laptop genau hast du denn und was sagt der Laptop Hersteller zu deiner Problematik?

    Mfg,
    Cyriix
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 10,002 Trailblazer
    Poste bitte einfach mal das (ganz genaue) Modell deines Laptops, damit man die Grafikspezifikationen nachschauen kann.
    > Hängt vom eingebauten Grafikchip ab und der wird nirgends ausgegeben<
    Wenn dir nicht klar ist, daß du die verbaute Grafikkarte im Gerätemanager sehen kannst, bist du wohl eher Anfänger auf diesem Gebiet. Bezieht sich die "höchstmögliche Auflösung" auf eine Wiedergabe bei  60Hz? Ich hab (im Gegensatz zu Cyriix) schon verstanden, daß du kein Problem mit einem Monitor hast, sondern einen suchst, mit den oben von dir genannten  Auflösungen (was aus meiner Sicht eher nicht sinnvoll ist). Die Auflösung ist ja dann nicht viel  besser, aber du hast ein eher unübliches Format.
    Dir ist klar, daß du bei einem Widescreen Monitor die meisten Anwendungen (Spiele, Filme, etc.) nur mit schwarzen Rändern am Monitor angezeigt bekommst, da fast alle im 16:9 Format produziert wurden?
    Das hier sind existierende Standards; dazu gehört "2156 horizontal" nicht. woher hast du denn die Daten?


    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • ZerberusZerberus Member Beiträge: 4 New User
    Hi Cyriix,

    erstmal DANKE für Deine Antwort und dann gleich noch ein SORRY, weil ich Schwachsinn in der Auflösung angegeben habe: 2560x1600 und 2560x1080 ist natürlich das gesuchte Auflösungsformat. 2156 gibt es glaub ich gar nicht.

    Der Laptop ist schon ein älterer Lenovo T420 Thinkpad und die Informationen sind aus
    https://thinkwiki.de/T420
    entnommen. Ich habe momentan noch keinen neuen Monitor, der diese Auflösung könnte, sondern möchte mir einen zulegen. Ich arbeite deshalb unter 1920x1080. Aber die Informationen sind bei Monitorherstellern generell nur Marketing-Blabla und nichts handfestes belastbares was Auflösungen speziell unter DisplayPort angeht.
  • ZerberusZerberus Member Beiträge: 4 New User
    Hi Jochen,

    Danke für Deine Antwort. Du hast recht, auf Windows bin ich nicht erfahren. Ich bin ein Linux-Entwickler und nutze diesen Laptop nur, um in Home-Office-Zeiten auf meine Linux-Workstation via VPN in der Firma zuzugreifen. Die Auflösung habe ich falsch angegeben. Es sind 2560x1600 und 2560x1080 die mich interessieren. Es ist ein Lenovo ThinkPad T420 und aus Deiner Tabelle entnehme ich, daß ich WQXGA und UW-UXGA benötige. Im Moment hängt ein Acer S271HL am VGA-Ausgang meines Laptops. Aber ich möchte mehr rausholen und das geht nur über den DisplayPort.
    Du hast den Geräte Manager angesprochen. Wie komme ich zu dem?

    CIAO Zerberus
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 10,002 Trailblazer
    bearbeitet 24. November Antwort ✓
    >Du hast den Geräte Manager angesprochen. Wie komme ich zu dem?<
    Dann Grafikkarten (Beispiele von meinen Rechnern)


    Falls dir das nicht bekannt ist, siehst du dann, ob bei deiner Modellversion neben der Intel 3000 HD noch eine, und falls ja, welche dedizierte Grafikkarte verbaut ist. Ist aber eher zweitrangig, denn der Displayport Ausgang hängt sicher an der Intel Grafik.
    Wenn du dir tatsächlich einen neuen Monitor, abhängig von den Spezifikationen  dieses doch sehr veralteten Rechners/Grafikchips zulegen willst, würde ich einen mit einer Auflösung von 2560 x 1440 (WHQD) empfehlen. Damit wäre dann die vertikale Pixelanzahl fast optimal ausgenutzt und solche Monitore sind auch lieferbar.  Die werden aber fast alle 27 Zoll Durchmesser haben.
    Einen 43 Zoll Monitor wirst du heuzutage nur noch mit 4K Auflosüng finden.
    Der größte (Acer) Monitor, den ich mit nativer WHQD Auflösung und Displayport finden konnte, hat 31/32 Zoll:
    https://www.amazon.de/Acer-ED323QURA-DisplayPort-Reaktionszeit-Auflösung/dp/B07FTJY8VT/ref=sr_1_7?dchild=1&amp;keywords=Acer&amp;qid=1606226970&amp;refinements=p_n_feature_two_browse-bin:2596503031,p_n_feature_browse-bin:320033031&amp;rnid=320028031&amp;s=computers&amp;sr=1-7
    Ich habe aber (ohne mich wirklich auszukennen) grundsätzlich ein bißchen Sorge, ob deine Uralt Displayportversion am Rechner (DisplayPort 1.1 aus dem Jahr 2007 mit 270 MHz Symbolrate (HBR))    :.....



    .....



    ... überhaupt vernünftig mit neuen Monitoren funktioniert. Sollte eigentlich funktionieren, aber ....

    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • ZerberusZerberus Member Beiträge: 4 New User
    Danke. Mein Lenovo Thinkpad T420 hat eine Intel Graphics 3000 und sollte damit in der Lage sein 2560x1600 mit dem DisplayPort anzuzeigen. Das wäre WQXGA. Es wäre natürlich angenehm, wenn ich mal einen anderen Computer daran anschließend würde, daß auch noch andere geringere Auflösungen damit angezeigt werden können. Hättet Ihr einen Tipp?

    CIAO Zerberus

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 10,002 Trailblazer
    Die Auflösung stellst du über die  Grafikkartensteuerung ein, nicht über den Monitor. Sowohl bei deinem, als auch bei einem anderen Computer. Und "runter" mit den Einstellungen kannst du immer. Bei deinem alten Rechner sieht die Intel Grafiksteuerung (öffnen mit Rechtsklick auf eine leere Stelle auf dem Desktop>Intel Grafik) optisch noch etwas anders aus, als hier auf einem aktuellen Rechner von mir.



    Aber die Einstellmöglichkeiten hast du auch bei deiner HD 3000. Ich hab irgendwie dauernd das Gefühl, daß du das Zusammenspiel  zwischen Grafikkarte und Monitor grundsätzlich nicht richtig verstehst. Der Monitor gibt nur wieder, was er über den Grafiktreiber/die Grafiksteuerung des Laptops voreingestellt als Signal erhält. Ist dir klar, daß du für die höhere Auflösung auf dem externen Monitor "nur Monitor 2"  in der Steuerung des Laptops einstellen musst? Dein Laptop Monitor kann nur 1920 x 1080, wenn du den duplizierst, dann kann auch der externe nur 1920 x 1080.
    Wofür willst du denn einen "Tipp"?
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online1.3K

Acer-Laura
Acer-Laura
benf54651
benf54651
brummyfan2
brummyfan2
DaSuchti
DaSuchti
GAMING6698
GAMING6698
Heliox
Heliox
menendeze
menendeze
RaviKumarPrajapat
RaviKumarPrajapat
Yalla
Yalla
+1.3K Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Ankündigungen


Mit dem ConceptD 7 hat Maurice Sinclair Photography die Power, um an jedem Ort an seinen kreativen Projekten zu arbeiten

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer