Laptop komplett platt machen und Windows neu aufspielen

Randomname97Randomname97 Member Beiträge: 3 New User
Hallo,
Ich bin mittlerweile am verzweifeln...
Ich probiere seit Tagen meinen PC komplett zurück zu setzen.
Ich habe vor längerer Zeit Linux auf meinen PC aufgespielt, seitdem Ich dies wieder runtergeworfen habe und wieder Windows draufgespielt habe ist der komplette PC im Chaos versunken... z.b wird meine interne Festplatte nicht mehr angezeigt und das Windows betriebssystem funktioniert nicht mehr wie es sollte. 
Kurz und knapp würde Ich gerne den laptop komplett formatieren und alles löschen damit ich nochmal neu anfangen kann und somit Windows nochmal clean installieren möchte..welche Möglichkeiten habe ich dazu? Ich Würde mich sehr über eure Antworten freuen da ich mittlerweile mit den Nerven am Ende bin und echt nicht mehr weiter weiß...
ich besitze einen Predator Helios 300 PH317-52


Beste Antwort

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 10,002 Trailblazer
    bearbeitet 20. November Antwort ✓
    Hört sich für mich so an, als hättest du bei der Installation den EFI Bootloader auf der Systemfestplatte nicht gelöscht.
    Hast du im BIOS von Optane auf AHCI umgestellt, die Änderung gespeichert (F10 Taste) (solltest du) und danach Windows clean installiert? Wenn du sichergehen willst, daß alles komplett gelöscht ist, boote vom Stick und öffne (anstatt "Jetzt installieren") die Computerreparatur Optionen, dort Problembehandlung>Erweiterte Optionen> Eingabeaufforderung. Lösche dort mit dem Diskpartbefehl "clean" die Systemfestplatte, auf der Windows installiert ist:
    Wenn du danach zu  "Jetzt installieren" gehst, findest du das  Systemlaufwerk komplett mit "nicht  zugewiesenem Speicher".
    Den markierst du, klickst auf  "Neu", bestätigst, daß du den ganzen Speicherplatz für Windows nutzen willst und nach Klicken auf "weiter" erhältst du ein blütenweiß reines, neues Windows.
    Laß bitte im Setup die Finger vom Partitionieren und Formatieren, das macht alles Windows alleine. Wenn du an den Partitionen irgendwas ändern willst, mach das nach der Installation, wenn Windows fehlerfrei läuft.
    Gruß
    Jochen

    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • ralpppralppp ACE Beiträge: 4,492 Pathfinder
    Erstelle dir mit Hilfe des Windows Media Creation Tool einen bootfähigen USB-Stick, von dem aus du bootest und zunächst alle auf der Festplatte befindlichen Partitionen löschst. Danach kannst du Windows 10 clean installieren. Das Betriebssystem legt dabei die erforderliche(n) Partition(en) selbst an.
    Hier findest du das Tool - "Tool jetzt herunterladen" anklicken:
    https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10
  • Randomname97Randomname97 Member Beiträge: 3 New User
    Danke für deine Antwort, aber das habe ich bereits Probiert. Windows ist jetzt aktuell drauf aber es funktioniert nur sehr fehlerbelastet z.b stürzt der pc ab wenn er in den stand by modus geht. Außerdem sieht es so aus als wäre immer noch alte dateien von der letzen windows version auf dem laptop obwohl ich die festplatten mit windows partitioniert habe. So einfach ist es leider nicht, habe dies schon mehrfach probiert.
  • ralpppralppp ACE Beiträge: 4,492 Pathfinder
    Wenn du auf der(n) Festplatte(n) alle Partitionen gelöscht hast, wäre definitiv nichts mehr von einem vorhergehenden Betriebssystem drauf!
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 10,002 Trailblazer
    bearbeitet 20. November Antwort ✓
    Hört sich für mich so an, als hättest du bei der Installation den EFI Bootloader auf der Systemfestplatte nicht gelöscht.
    Hast du im BIOS von Optane auf AHCI umgestellt, die Änderung gespeichert (F10 Taste) (solltest du) und danach Windows clean installiert? Wenn du sichergehen willst, daß alles komplett gelöscht ist, boote vom Stick und öffne (anstatt "Jetzt installieren") die Computerreparatur Optionen, dort Problembehandlung>Erweiterte Optionen> Eingabeaufforderung. Lösche dort mit dem Diskpartbefehl "clean" die Systemfestplatte, auf der Windows installiert ist:
    Wenn du danach zu  "Jetzt installieren" gehst, findest du das  Systemlaufwerk komplett mit "nicht  zugewiesenem Speicher".
    Den markierst du, klickst auf  "Neu", bestätigst, daß du den ganzen Speicherplatz für Windows nutzen willst und nach Klicken auf "weiter" erhältst du ein blütenweiß reines, neues Windows.
    Laß bitte im Setup die Finger vom Partitionieren und Formatieren, das macht alles Windows alleine. Wenn du an den Partitionen irgendwas ändern willst, mach das nach der Installation, wenn Windows fehlerfrei läuft.
    Gruß
    Jochen

    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • Randomname97Randomname97 Member Beiträge: 3 New User
    Danke für deine Antwort Kno63,
    so weit hat alles funktioniert du hast mir damit ettliche stunden erspart, vielen dank  :)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online721

ABC666
ABC666
Asty
Asty
benf54651
benf54651
criscarter144
criscarter144
FBeauvais
FBeauvais
iCYee
iCYee
KrzysioK
KrzysioK
Mija
Mija
PrzemeG
PrzemeG
Shokerface
Shokerface
tiruriru
tiruriru
TomCloyd
TomCloyd
trwsxd
trwsxd
ttttt
ttttt
+707 Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Ankündigungen


Mit dem ConceptD 7 hat Maurice Sinclair Photography die Power, um an jedem Ort an seinen kreativen Projekten zu arbeiten

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer