image

Akku wird sporadisch nicht geladen - Aus-/Einstecken des Akkus hilft kurzzeitig

Jogi05Jogi05 Member Beiträge: 2 New User
bearbeitet 17. Oktober in Aspire
Hallo,
ich besitze ein etwas älteres Acer-Notebook 8950G und will dieses aufgrund des 18,4"-Bildschirms auch gerne am Leben erhalten.
Leider gibt es ja so was heute nicht mehr.

Nachdem der Original-Akku nur noch wenige Minuten durchgehalten hat, habe ich einen Ersatzakku gekauft. (bei einem guten deutschen Akku-Händler)
Dieser wird aber manchmal einfach nicht mehr geladen.
Es kommt keine Hinweismeldung, dass das Laden nicht funktioniert, aber in der Energieanzeige fehlt der Hinweis, wie lange es dauert bis er voll geladen ist.

Wenn ich den Akku dann kurz aus- und einstecke funktioniert das Laden wieder eine gewisse Zeit ganz normal.
Aber irgendwann lädt er wieder nicht mehr.

Ein Deinstallieren des Treibers hat leider keine Verbesserung gebracht.

Irgendwo stand noch was, dass evtl. ein Bios-Update weiterhilft.

Betriebssystem ist schon seit längerem Windows 10.

Für einen hilfreichen Tipp wäre ich dankbar!

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • ralpppralppp ACE Beiträge: 4,407 Pathfinder
    Welche Bios Version läuft denn auf deinem 8950G ?
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 9,771 Trailblazer
    bearbeitet 18. Oktober
    Ich bin nicht sicher, ob das hilfreich ist, aber laut Service Guide brauchst du einen Akku mit einer Kapazität von 6000 mAh und 14.8 V bei 8 Einzelzellen, die eine 4S2P Konfiguration haben:


    Laut Acer Service Guide sind das die Original Akkus (die man leider nicht mehr kriegt, wenn man die Teilenummer in eine Suchmaschine eingibt):


    Und hier die Spezikationen:


    Das wäre so ein Originalakku, wenn man ihn noch bekommen könnte:

    Ich bin kein Elektroniker oder IT Experte und habe die Daten nur zusammengetragen, damit du die Spezifikationen siehst und gegenchecken kannst, inwieweit dein Akku diese Anforderungen erfüllt. Einen konkreten Tipp, der dir weiterhelfen würde, habe ich leider nicht! :-(
    Weil  du nach dem BIOS gefragt hast: Hier ist die Webseite von Acer für deinen Rechner, auf der auch die BIOS Versionen hinterlegt sind; du kannst selbst nachschauen, ob bei dir das aktuellste installiert ist:
    Sollte es wirklich am BIOS  liegen ist aber nicht auszuschließen, daß das BIOS sich nicht flashen lässt, weil das Setup überprüft, ob ein weitgehend vollgeladener Akku vorhanden ist (hier würde sich dann die "Katze in den ***** beißen", wenn der  Akku sich nur mit einem aktuelleren BIOS komplett laden lassen würde).
    Ich hoffe für dich, daß sich hier nochjemand meldet, der selbst Erfahrungen mit einem ähnlichen Rechner gemacht hat und konkret weiterhelfen kann!  :-)
    Gruß
    Jochen
    Weil keine Zensur mag:  Das "ausgexxxxte" Wort lautet S c h w a n z.
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • Jogi05Jogi05 Member Beiträge: 2 New User
    Die Bios-Version lautet laut Registry: ACRSYS - 1 InsydeH2O Version V1.07 Datum: 29.8.2011 




  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 9,771 Trailblazer
    BIOS ist also auf dem aktuellsten Stand.
    Der Akku entspricht nicht den Spezifikationen, aber wie gesagt: Ich kenne mich nicht genug aus, um einschätzen zu können, ob er trotzdem funktionieren könnte. Knackpunkt könnte die genannte 4S2P Konfiguration ein.
    Ich kann an dem Punkt nicht weiterhelfen; vielleicht würde es etwas bringen,diesbezüglich mal  beim Akku.net Kundenservice nachzufragen?

    Oder du schilderst mal beim Acer Support das Problem:


    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • ralpppralppp ACE Beiträge: 4,407 Pathfinder
    Ich bestelle Akkus für Notebooks im Regelfall via ipc-computer. Hatte selbst beim Aspire 8935G einen lauffähigen Akku bekommen.
    Für dein 8950 G ist der Akku jedoch mit EOL (End of Life) markiert - das bedeutet, dass da nichts mehr geht:
    https://m.ipc-computer.de/acer/notebook/aspire-serie/8000/aspire-8950g-serie/akku-3500313
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 9,771 Trailblazer
    ralppp schrieb:

    Hut ab vor deiner Findigkeit! :-) Genau so  etwas hatte ich auch gesucht, aber nicht gefunden. Ob mit dem alles normal funktioniert, müsste man ausprobieren. Aber letztendlich könnte es auch ein Fehler der Ladeelektonik oder des Netzteils sein.
    Das läuft einfach auf die "Versuch und Irrtum Methode" hinaus! :-)
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online1K

1337Braz
1337Braz
corvusthegenius
corvusthegenius
GAMING6698
GAMING6698
georgy55
georgy55
Gravitas
Gravitas
Piter
Piter
Rajan7
Rajan7
rich1974
rich1974
Sraju
Sraju
Thaarik
Thaarik
TrickC
TrickC
Vey
Vey
Willinoy
Willinoy
+1K Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer