Akku verliert Kapazität im ausgeschalteten Zustand

slindauerslindauer Member Beiträge: 4 New User
Hallo,
seit ca. drei Wochen (ungefähr mit dem letzten Windows-Update) entleert sich der Akku meines Swift 3 im heruntergefahrenen Zustand um ca. 10%-15%
pro Tag. Kürzlich hat sich der Akku sogar komplett entleert, obwohl das Notebook kein einziges Mal eingeschaltet war.
Im laufenden Betrieb ist die Akku-Laufzeit völlig unauffällig (ca. 5 Stunden bei vollem Akku).
Hat mir jemand einen Tipp? Die Energieeinstellungen von Windows habe ich bereits überprüft und meiner Meinung
nach nichts auffälliges gefunden.
Vielen Dank.

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 11,610 Trailblazer
    bearbeitet Juli 2020
    Hallo slindauer ,
    nur so als Idee:
    Es gibt etwa 25 unterschiedliche Swift 3 Modelle. Da du leider nicht schreibst, welches du hast: Viele Swift 3 Modelle haben einen USB Port, an dem sich auch bei ausgeschaltetem Gerät andere Geräte (z.B. ein Smartphone) laden lassen.



    Öffne mal die "Quick Access App" und schau dort nach, ob der Port aktiviert ist, falls ja schalte ihn aus (grau bedeutet ausgeschaltet):



    Wenn die Akkukapazität um 10 bis 15% über Nacht sinkt, würde ich sogar vermuten, daß irgendein externes Gerät an dem USB Port angeschlossen ist?
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • slindauerslindauer Member Beiträge: 4 New User
    Hallo,
    vielen Dank für die Rückmeldung. Es handelt sich um einen Acer Swift 3 SF314-51.
    Die Einstellung habe ich gefunden. Ich probiere es mal aus.
    Viele Grüße.
  • Nutzer0123Nutzer0123 Member Beiträge: 86 Devotee
    bearbeitet 24. September
    Hier selbes Problem von Anfang an: Acer Swift 3 SF 314-42. Lade Geräte im ausgeschalteten Zustand voll, 8 Stunden später im Einsatz und beim Start nur noch 96%. Externen Geräte sind nicht (!) angeschlossen.

    Hat bei dir "USB-Ladung, wenn ausgeschaltet", zu deaktiveren, geholfen, @slindauer?

    @Kno63: Danke für den Hinweis auf Acer Quick Access. Die App kannte ich bis dato nicht. Weißt du, ob man in BIOS noch irgendwelche Energieeinstellungen ändern muss, damit der Swift 3 im ausgeschalteten Zustand keinen Saft auf den USB-Ports hat oder kann das Quick Access ebenfalls steuern ohne BIOS-Eingriff?

    Weißt du auch zufällig, welche Auswirkungen Silent Mode hat? Wird, um den Lüfter langsamer zu drehen, die CPU-Leistung gedrosselt oder einfach die FAN-Speed reduziert und die CPU dann wärmer? Finde die Option interessant, wundere mich aber, dass sie nicht automatisch aktiviert ist, also scheint sie irgendeinen Nachteil zu haben.
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 11,610 Trailblazer
    bearbeitet 25. September
    die Acer Quick Access App ist ja auf der jeweiligen Webseite für ein bestimmtes Notebook  Modell hinterlegt und immer einem bestimmten Modell zugeordnet, d.h. z.B. bei meinem G9-793 Gaming Notebook ist eine andere Version von Quick Access mit anderen Features hinterlegt, als bei deinem SF314-42. Daher weiß  ich auch nicht, was deine Quick Access Version an Features anbietet:
    Im BIOS ist da nichts umzustellen; wenn du das  in Quick Access einstellst, fließt an diesem Anschluß  kein Strom mehr in ausgeschaltetem Zustand (sollte jedenfalls so sein) :



    >Lade Geräte im ausgeschalteten Zustand voll, 8 Stunden später im Einsatz und beim Start nur noch 96%.<
    Ist in eingeschaltetem Zustand bei meinen Notebooks auch so, und ich habe mir darüber nie einen Kopp gemacht. Ab 95% wird ja dann der Akku automatisch wieder geladen.
    Wo wird dir denn der  "Silent Mode" angeboten? Auf meinen Acer Rechnern gibt es so etwas nicht.
    Laut Acer Service Guide beginnt der Silent Mode (wenn aktiviert) beim SF314-42  erst bei hohen Temperaturen (85 °C),  geht bis zu 100°C und scheint lediglich die maximale Lüfterdrehzahl zu begenzen (und somit die Lautstärke):



    Ich gehe also davon aus, daß im Silent Mode lediglich die maximale Lüfterdrehzahl verringert wird und dann halt das thermische Drosseln des Prozessortakts früher einsetzt, weil die Wärmeableitung nach außen dann etwas schlechter wird. Das Grundprinzip bei einer aktiven Kühlung (also mit Lüftern), ist ja immer, daß bis zu einer bestimmten Temperatur versucht wird, nur mit den Lüftern zu kühlen und bei  Überschreiten der Temperatur der Prozessor gedrosselt wird, bis die Grenztemperatur wieder unterschritten wird.
    Gruß
    Jochen


    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • Nutzer0123Nutzer0123 Member Beiträge: 86 Devotee
    bearbeitet 24. September
    Hi Jochen @Kno63 Der Silent Mode / Stumm Modus ist bei mir in der Acer Quick Access-App als Menüpunkt angeführt. Dort heißt es allerdings im Hilfebereich "Bei Aktivierung wird das Lüftergeräusch unter wenig Last reduziert." Vielleicht aber auch ein Übersetzungsfehler, also vll. müsste es heißen "bei viel Last" oder "Bei Aktivierung wird das Lüftergeräusch durch weniger Last reduziert" (also die CPU gedrosselt).


    Habe die Option "USB-Laden wenn ausgeschaltet" um 9 Uhr deaktiviert. Damals Gerät 88%, jetzt, nach Booten um 17 Uhr (10 Stunden später) 86%. Vermutlich 1% durch Booten verloren gegangen, 1% in 10 Stunden. Ist deutlich weniger, als früher. Ist es aber normal, dass ein Notebook, wenn es heruntergefahren wird (kein Ruhezustand, aber Schnell-Start) so alle 10 Stunden 1% verliert? Natürliche Akkuentladung? Ich beobachte mal weiter und rühre das Notebook mal einen Tag nicht an.
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 11,610 Trailblazer
    bearbeitet 25. September
    falls der "Stummmodus" und der Silent Modus tatsächlich das selbe sind, stimmt entweder die Lüftertabelle aus dem Service Guide, oder die Beschreibung in Quick Access nicht. Die Tabelle zeigt ja, daß im Silent Mode unter geringer Last die Drehzahl überhaupt nicht begrenzt wird; erst bei hoher Last und hohen Temperaturen.
    Ich habe hier  in der Community schon häufig Fragen gelesen, wieviel Selbstentladung bei Akkus "normal" sei, und wie man das beeinflussen könne. Da man, je nachdem wo man im Internet nachschaut, da unterschiedliche Antworten erhält, habe ich auch keine eindeutige Antwort.
    Ich muß aber auch zugeben,  daß  es mich kaum interessiert! :-) Da ich meine Notebooks quasi nie mobil mit Akku benutze (werden als Desktopersatz  am Netzstrom benutzt), und der Verschleiß (Kapazitätsverlust) moderat ist, ist  es mir nicht wichtig.
    Würde mich natürlich aus  "wissenschaftlicher Neugier" interessieren, aber da ich das, was man so lesen kann,  als "Wischiwaschi" empfinde, "vergeude ich auf dieses Thema keine Zeit mehr.
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • Nutzer0123Nutzer0123 Member Beiträge: 86 Devotee
    Hallo in die Runde:

    Ich habe diese Info im Internet gefunden: "Ein moderner Lithium-Ionen-Akku hat zudem eine Selbstentladung von rund 2% pro Monat." (Quelle: https://blog.notebooksbilliger.de/notebook-akkus-von-mythen-und-halbwahrheiten/)


    Meinen Acer Swift 3 habe ich nun mal 26 Stunden ausgeschaltet und dann geprüft, wie hoch der Akkuverlust ist. Er lag bei 2%. Muss ich nach den Angaben von Notebooksbilliger.de davon ausgehen, dass der Akku einen Schuss hat oder kann man noch weitere Energiespareinstellungen vornehmen, die den Verbrauch im ausgeschalteten Zustand senken?


    Kann mal jemand, der auch einen AcerSwift 3 hat, berichten, wie hoch bei ihm die Akkuentladung im ausgeschalteten Zustand ist?
  • DaikyDaiky Member Beiträge: 379 Seasoned Practitioner
    Moin,

    Ich würde den Schnellstart mal deaktivieren und dann noch mal nach 10 Std. schauen, da dieser das Gerät ja in einer Art "Bereitschaftsmodus" hält, könnte das die 1-2% Selbstentladung durchaus verursachen.

    Ich persönlich deaktiviere den Schnellstart bei allen Geräten, egal ob bei meinen oder bei denen meiner Kunden immer als erstes, weil er in vielen Fällen Probleme verursacht und in Zeiten von SSDs und NVMes definitiv überflüssig geworden ist.

    Grüße, Daiky
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 11,610 Trailblazer
    bearbeitet 2. Oktober
    Daiky schrieb:
    Moin,

    Ich würde den Schnellstart mal deaktivieren und dann noch mal nach 10 Std. schauen, da dieser das Gerät ja in einer Art "Bereitschaftsmodus" hält, könnte das die 1-2% Selbstentladung durchaus verursachen.

    Ich persönlich deaktiviere den Schnellstart bei allen Geräten, egal ob bei meinen oder bei denen meiner Kunden immer als erstes, weil er in vielen Fällen Probleme verursacht und in Zeiten von SSDs und NVMes definitiv überflüssig geworden ist.

    Grüße, Daiky

    Der Schnellstart sollte eigentlich nichts mit dem Akkuverbrauch zu tun haben. Dabei werden lediglich  vor dem/beim "Herunterfahren" Daten der letzten Windows Session auf die Festplatte geschrieben, die dann beim Hochfahren zur Verfügung stehen und nicht komplett neu geladen werden müssen.
    Ich hab den Schnellstart aus den erwähnten Gründen auch auf meinen Rechnern deaktiviert. Ein Rechner ist bei aktiviertem Schnellstart aber genauso "Aus", wie bei deaktiviertem Schnellstart und er sollte den Akkuverbrauch nicht  beeinflussen.
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online594

Acer-Deniz
Acer-Deniz
ahtur
ahtur
ASP399
ASP399
azzaamekkeri
azzaamekkeri
Cyriix
Cyriix
DanielHuber5524
DanielHuber5524
GiuseppeC
GiuseppeC
Hafiez17
Hafiez17
Hauke
Hauke
Jeff_MB
Jeff_MB
Kno63
Kno63
lxuis
lxuis
MajinOne
MajinOne
Masquirrel
Masquirrel
Matthew9878
Matthew9878
MrFlibble
MrFlibble
Pepe_Life
Pepe_Life
PGrahamS
PGrahamS
SadClownFace
SadClownFace
scottleroc
scottleroc
soheilnilavari2
soheilnilavari2
TARASH
TARASH
xapim
xapim
+571 Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Anscheinend sind Sie neu hier. Um zu beginnen, melden Sie sich an oder registrieren sich.

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer