Mein Acer Nitro 5 Modell AN517-52-74PR hat Norton Security Ultra

ThoPle
ThoPle Member Beiträge: 1 Newbie
bearbeitet April 2023 in 2020 Archiv
Hallo mein Notebook hat von Haus aus das Programm Norton Security Ultra an Board, dieses sollte man nach 30 Tagen aktivieren. Ich brauche dieses aber nicht, da ich durch meinen Internetprovider das Programm Norton 360 dabei und ich gerne auf diese mit dem neuen Rechner umsteigen möchte, also die installierte durch meine bisherige Version ersetzen. Wie gehe ich am besten vor?

Antworten

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,156 Trailblazer
    Hallo,
    ich persönlich kann nur empfehlen, überhaupt keinen "Fremd-Virenscanner" zu benutzen. Der Windows Defender ist inzwischen auf dem selben Level, beschädigt aber im Gegensatz zu Windows-fremder AV Software, bei der das schon häufig vorgekommen ist, das Windows System nicht:
    Aber das bleibt natürlich dir überlassen! :-)
    Für die Deinstallation des vorinstallierten Norton Ultra, öffne die Windows Systemsteuerung> Programme deinstallieren und deinstalliere alles, was mit Norton oder Symantec bezeichnet wird.
    Laß anschließend dieses Tool durchlaufen, damit alle Filtertreiber und Registry Einträge der aktuell installierten Norton Software gelöscht werden. Die Neuinstallation von Norton "Ultra" führst du dann natürlich nicht aus:
    Anschließend kannst du Norton 360 installieren. Auf welchem Weg dein Provider die Installation anbietet, weiß ich nicht mehr. Ich zahle bei der Telekom etwas weniger, weil ich die überflüssige "Versorgung" mit Norton aus dem Vertrag habe rausnehmen lassen! :-)
    Gruß
    Jochen
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)