Laptop (Acer Aspire V3-575G-5093) fährt nicht mehr hoch

Dracao
Dracao Member Beiträge: 1 New User
bearbeitet April 2023 in 2020 Archiv
Hallo,
seit heute fährt mein Laptop plötzlich nicht mehr hoch.
Beim Einschalten erscheint zunächst der typische bildschirm mit dem Acer Logo. Darunter prangt einige längere Zeit ein Wartekringel. Danach kommt nach einem kurzen schwarzen Bildschirm erneut das Acer Logo, diesmal mit dem Hinweis "automatische Reparatur wird vorbereitet", ebenfalls mit einem sich drehenden Kringel versehen. Danach wird der Bildschirm  dunkel - nicht ganz schwarz, er ist schwach beleuchtet - und es tut sich nichts mehr, auch nicht nach längerer Wartezeit.
Der Laptop fährt nicht hoch.
Das Problem ist plötzlich aufgetreten, gestern könnte ich ihn normal herunterfahren.
Ein längeres drücken der power Taste mit anschließendem erneuten Versuchen des Hochfahrens wiederholt nur das Problem.
Es tritt auf, wenn der Laptop mit dem Netzteil abgeschlossen ist, und auch im Akkubetrieb.

Kann mir jemand weiterhelfen? Woran kann das liegen und was kann man tun?

Viele Grüße 

Antworten

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,145 Trailblazer
    Hallo Dracao,
    als "Mini-Info":
    Ohne große Hoffnung, daß es hilft, versuche folgendes:
    Zieh den Netzstromstecker am Laptop (nicht an der Steckdose) und benutze den Batterie Reset Taster an der Unterseite deines Geräts, indem du 4 Sekunden lang mit einer aufgebogenen Büroklammer in das Loch drückst.
    Die Büroklammer darf keine Ummantelung haben, sonst kommt man nicht tief genug in das Loch.



    Drücke anschließend den Ein/Aus Schalter des Laptops 25 Sekunden lang durchgehend, auch wenn das Gerät zwischenzeitlich startet und wieder ausgeht, um den Reststrom aus den Kondensatoren zu befördern.
    Schließ dann das Gerät wieder an den Netzstrom an,starte es ganz normal und teste ob es wieder bootet. welche Windows 10 Version läuft? Ging dem Ganzen ein Windows Update voraus? Offensichlich wird ja beim Versuch das OS zu laden ein Fehler in Windows bemerkt und Windows kann anscheinend den Fehler nicht selbst beheben.
    Gruß
    Jochen
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,145 Trailblazer
    bearbeitet Juli 2020
    Ich habe gerade gesehen, daß in dem Chip  Artikel behauptet wird, im BIOS gäbe es eine "Problembehandlung". Das ist absoluter Unfug! ;-) Die Problembehandlung gehört zur Windows Reparaturumgebung, die sich manchmal automatisch öffnet, wenn die automatische Reparatur fehlschlägt. Vom BIOS aus kommt man leider nicht in die Reparaturumgebung.  Das kann man von einem externen Windows Setup Stick aus machen, wenn man von diesem bootet.
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)