next@acer 2020

Predator läuft nicht mehr

OrangesAreOrangeOrangesAreOrange Member Beiträge: 1 New User
Morgen Zusammen, 
Ich habe eventuell einen dummen Fehler gemacht. Ich habe vor paar Tagen beim Zocken gemerkt, dass mein Predator Helios 300 ziemlich leise ist. Bin dann also bei Predator Sense rein und gemerkt, dass mein CPU Lüfter garnicht läuft. Habe das Ganze Teil dann aufgeschraubt und gemerkt, dass beim Lüfter ein Teil abgebrochen ist. Deshalb habe ich den Lüfter rausgeholt. Allerdings habe ich den Stecker, der vom Lüfter ins Mainboard geht (der wahrscheinlich den Motor des Lüfters versorgt) stecken lassen und versucht den Laptop ohne CPU Lüfter zu starten. Knappe 2 Sekunden hat das Lämpchen geleuchtet, bevor das ganze Teil abgestorben ist. Jetzt will er nicht mehr starten, es leuchtet auch keine Lampe während das Netzteil drinnen is. Praktisch tot das ganze, deshalb jetzt zu meiner Frage: Weiß irgendwer was los sein könnte? Kann ich das noch irgendwie retten? Ich bin hier ein wenig am verzweifeln, vorallem weil da wichtige Daten drauf sind, an die ich so schnell wie möglich kommen muss. Danke euch allen und einen schönen Tag noch! 
Lg

Beste Antworten

  • ralpppralppp Beiträge: 3,976 Pathfinder
    Antwort ✓
    Da vermute ich mal, dass du einen teuren "Briefbeschwerer" fabriziert hast!?
    Da bleibt dir wohl nur das Einsenden Richtung Acer Support.
    Die prüfen das Teil kostenfrei und erstellen einen Kostenvoranschlag.
    Inwieweit du dann eine mögliche Reparatur direkt von Acer durchführen lässt, bleibt dir überlassen.
    Ist dir das Ganze zu teuer, bekommst du es unrepariert zurück - bist dann aber über den Schaden informiert.
  • CyriixCyriix Beiträge: 2,839 Guru
    Antwort ✓
    An die Daten kommst du wenn du die Datenträger ausbaust und in einen anderen Rechner baust, oder einen Adapter von msata/Sata auf USB nutzt (je nachdem auf welchem Datenträger deine Daten liegen).

    Ansonsten kannst du für alles weitere nur so vorgehen wie @ralppp beschrieben hat.

    Mfg,
    Cyriix

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • ralpppralppp ACE Beiträge: 3,976 Pathfinder
    Antwort ✓
    Da vermute ich mal, dass du einen teuren "Briefbeschwerer" fabriziert hast!?
    Da bleibt dir wohl nur das Einsenden Richtung Acer Support.
    Die prüfen das Teil kostenfrei und erstellen einen Kostenvoranschlag.
    Inwieweit du dann eine mögliche Reparatur direkt von Acer durchführen lässt, bleibt dir überlassen.
    Ist dir das Ganze zu teuer, bekommst du es unrepariert zurück - bist dann aber über den Schaden informiert.
  • CyriixCyriix Member Beiträge: 2,839 Guru
    Antwort ✓
    An die Daten kommst du wenn du die Datenträger ausbaust und in einen anderen Rechner baust, oder einen Adapter von msata/Sata auf USB nutzt (je nachdem auf welchem Datenträger deine Daten liegen).

    Ansonsten kannst du für alles weitere nur so vorgehen wie @ralppp beschrieben hat.

    Mfg,
    Cyriix
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online1.3K

Achim777
Achim777
AlinaSvitlova
AlinaSvitlova
AndresArgon
AndresArgon
ANG3L
ANG3L
aphanic
aphanic
cicinho
cicinho
DiegoAntunes
DiegoAntunes
Elisha246
Elisha246
haffiizzyy
haffiizzyy
Hardwarenoob
Hardwarenoob
HelderO
HelderO
JackE
JackE
JimboHK
JimboHK
KevynK
KevynK
Kyrylo
Kyrylo
laurent_14
laurent_14
MaClane
MaClane
Nikollae
Nikollae
Pereira10
Pereira10
ridhwan786
ridhwan786
Tinyhorns
Tinyhorns
vanderlanFAJ
vanderlanFAJ
Vmay5495
Vmay5495
xapim
xapim
+1.3K Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer