Acer erweitert sein bekanntes Predator Gaming-Portfolio um Desktops, Monitore und Zubehör

Acer-CarstenAcer-Carsten Acer Crew Beiträge: 403 Acer Crew


Editor’s Summary:

  • Der Spielmonitor Predator X25 verfügt über eine unglaublich schnelle Bildwiederholrate von 360 Hz und unterstützt so die reibungsloseste Animation und das reibungsloseste Gameplay.
  • Die Predator XB3 Gaming-Monitore liefern lebensechte Bilder für flüssiges Spielen mit einer Reaktionszeit von bis zu 0,5 ms (G bis G), NVIDIA® G-SYNC®-Kompatibilität und DisplayHDR™ 400
  • Die erneuerten Spielsysteme Predator Orion 9000 und Orion 3000 bieten Enthusiasten eine starke Leistung, um sich einen Vorteil gegenüber ihren Gegnern zu verschaffen und ihre Kämpfe an Fans und Freunde zu übertragen.
  • Die neuesten Nitro 50 Gaming-Desktops unterstützen Einsteiger bis hin zu Mainstream-Gamern mit einer breiten Palette an Konfigurations- und Preisoptionen
  • Predator Gaming Chair x OSIM gibt entspannende Massagen, um Spannungen abzubauen und den Komfort während und nach dem Spiel zu maximieren
  • Die Predator Cestus 350 Maus unterstützt Gamer mit Geschwindigkeit, Präzision und Stil - ohne Kabel

TAIPEI, TAIWAN - Acer hat seine preisgekrönte Gaming-Linie mit einer Vielzahl von leistungsstarken, hochmodernen Gaming-PCs, Monitoren und Zubehör abgerundet. Es sind Optionen für eine Vielzahl von Spielern erhältlich, von Profis, die nach Spitzentechnologie suchen, bis hin zu Gelegenheitsspielern, die einen soliden Gaming-Desktop zu einem erschwinglichen Preis wünschen.

“Unser neuestes Spieleangebot ist mit einigen der innovativsten und leistungsstärksten Technologien ausgestattet, die heute verfügbar sind", sagte Jerry Kao, Co-COO von Acer. "Als führendes Unternehmen in der Gaming-Industrie sind wir bestrebt, Spielern mit robusten, funktionsreichen Systemen und Geräten, die die Grenzen von Leistung, Benutzerfreundlichkeit und Komfort sprengen, einen Vorteil gegenüber ihren Gegnern zu verschaffen".

Predator X25 Monitor – Erstaunlich schnelle 360 Hz-Spiele

Dieser leistungsstarke 24,5-Zoll-Spielmonitor mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln verfügt über eine superschnelle Bildwiederholrate von 360 Hz, um den Spielern eine möglichst flüssige Animation zu bieten. Ausgestattet mit den neuesten NVIDIA® G-SYNC® Prozessoren bietet der Predator X25 ein optimales Gaming-Erlebnis mit fortschrittlichen Funktionen, die Spiele so realistisch wie möglich aussehen lassen.

Außerdem kann der Predator X25 seine Helligkeit und Farbtemperatur automatisch an das Umgebungslicht anpassen. Mit LightSense erkennt der Predator X25 die Menge des Umgebungslichts in der Betrachtungsumgebung und passt seine Helligkeitseinstellungen automatisch an, um den Betrachtungskomfort zu maximieren. AdaptiveLight passt die Hintergrundbeleuchtung des Monitors automatisch an das Umgebungslicht im Raum an, während ProxiSense die Spieler daran erinnert, nach einer bestimmten Zeit eine Pause einzulegen. Ergonomisch ist der Monitor mit einer Neigung von -5 bis -25 Grad, einem Schwenkbereich von +/- 30 Grad, einer Höheneinstellung von bis zu 4,7 Zoll und einem Schwenkbereich von +/- 90 Grad einstellbar..


Predator XB3 Series Monitors – Reibungsloses Gameplay, brillante Grafik

Acer bringt vier Monitore der Predator XB3-Serie auf den Markt: den 31,5-Zoll-Monitor Predator XB323QK NV, den 27-Zoll-Monitor Predator XB273U GS und den Predator XB273U GX sowie den 24,5-Zoll-Monitor Predator XB253Q GZ. Alle sind als NVIDIA G-SYNC-kompatibel zertifiziert. Mit Bildwiederholfrequenzen von bis zu 240 Hz und einer Auflösung von bis zu 4K UHD bietet diese neue Monitorserie seidenweiches Gameplay und weite 178-Grad-Betrachtungswinkel. DisplayHDR™ 400 unterstützt verblüffend helle Bilder mit hohem Kontrast und hoher Farbgenauigkeit, während eine Reaktionszeit von bis zu 0,5 ms (G bis G) im Overdrive-Modus die Bewegungsunschärfe in schnell bewegten Bildern drastisch reduziert. Die neue Produktlinie umfasst Acer AdaptiveLight, das Spielern hilft, sich auch bei langen Spielsitzungen wohl zu fühlen, und ist ergonomisch gestaltet und verfügt über einen neig-, schwenk-, dreh- und höhenverstellbaren Ständer. Mit RGB LightSense können Spieler eine Vielzahl verschiedener Lichteffekte auswählen, einschließlich Farbe, Geschwindigkeit, Dauer und Helligkeit, die so eingestellt werden können, dass sie auf das Gameplay, die Musik oder das Video reagieren.


Predator Orion 9000 – Extreme Leistung für Profis und Hardcore-Spieler

Das für Hardcore- und Profispieler konzipierte, aufgefrischte Predator Orion 9000 (P09-920) bietet extreme Leistung, fortschrittliche Kühlung und einfache Aufrüstbarkeit. Als Gaming-Monster bietet diese Serie mit bis zu einem Intel® Core™ i9 Extreme Edition-Prozessor, zwei NVIDIA® Geforce® RTX® 2080 Ti-Grafikkarten im SLI-Modus, bis zu drei 3,5-Zoll-Festplatten und zwei 2,5-Zoll-SDDs mit einem USB 3.2 Gen2 Type-C-Hot-Swap-Dock für SSD/HDDs eine starke Leistung. Drei 4,7-Zoll-Lüfter vom Typ Predator FrostBlade™ sorgen im Vergleich zu früheren Generationen[1] für bis zu 16 % mehr Luftstrom und einen um 55 % höheren statischen Druck, während ein CPU-Flüssigkeitskühler-Lüfter die Temperatur niedrig hält, wenn sich die Kämpfe erhitzen. Der integrierte Killer™ E3100G und Intel® WiFi 6 unterstützen schnelle und zuverlässige Wireless-Konnektivität. Die Übertaktung kann mit einem Knopfdruck aktiviert werden. Eine EMI-konforme Seitenwand aus gehärtetem Glas präsentiert die farbige ARGB-Beleuchtung der internen Lüfter und verfügt über ein werkzeugloses Design, um Upgrades zu vereinfachen. Das Gehäuse umfasst eine praktische Headset-Halterung, Griffe und Räder.


Predator Orion 3000– Leistungsstarke Leistung in einem mittelgroßen Turm

Die neuesten Predator Orion 3000-Modelle sind für Spieler gedacht, die ein mittelgroßes Tower-Rigg wünschen, um ihre Lieblingsspieltitel zu genießen oder in den Streaming-Modus einzutauchen, ohne eine Auswirkung auf die Leistung zu sehen. Dank eines 10th Gen Intel® Core™ i7-Prozessors[2] und eines GeForce® RTX 2070 SUPER™ Grafikprozessors[2] kann es eine Vielzahl von Spielen bewältigen. Dazu kommen bis zu 64 GB DDR4-Speicher mit 2666 MHz, bis zu 1 TB2 PCIe NVMe SSD und zwei 3,5-Zoll-SATA3-Festplatten, und er hat den Mut, Videos zu bearbeiten und zu speichern. Zwei speziell entwickelte Predator FrostBlade™ Lüfter sorgen für eine schnelle Ansaugung und Absaugung, um die Temperaturen niedrig zu halten, während die Beleuchtung der Lüfter und die vertikalen Lichtbalken an der Vorderseite des Gehäuses mit Spezialeffekten und bis zu 16,7 Millionen Farben über die PredatorSense™ Software angepasst werden können. Eine optionale EMI-konforme Seitenwand aus gehärtetem Glas präsentiert die leistungsstarken Komponenten und die farbenfrohe RGB-Beleuchtung im Inneren. Der Killer E2600 treibt die Hochgeschwindigkeits-Gigabit-Netzwerkleistung an, und die Intel® Wi-Fi 6-Funktionalität[2] liefert drahtlose Hochgeschwindigkeitsleistung mit niedriger Latenz.  


Nitro 50 – Praktischer Desktop für Gelegenheitsspieler und Anfänger

Die Desktops der Nitro 50 Serie bieten eine starke Leistung für verzögerungsfreies Spielen und reibungslose grafikintensive Aufgaben mit bis zu einem 10th Gen Intel® Core™ i7 Prozessor und bis zu einem GeForce® RTX 2060 SUPER™ Grafikprozessor. Bis zu 64 GB DDR4-2666-Speicher[2] sorgen für die bestmögliche Leistung. Scharfe Konturen und rote LEDs[2] stimmen auf episches Gameplay ein, während das 18-Liter-Gehäuse problemlos auf oder unter einen Schreibtisch passt. Die leistungsstarke Kühlung von Predator FrostBlade™ hält die Temperatur niedrig, und die Spieler können die Lüftergeschwindigkeit in Echtzeit steuern und anpassen. Die hohe Speicherkapazität wird durch eine 1 TB NVMe PCIe SSD[2] und zwei 3 TB HDDs[2] bereitgestellt.


Predator Cestus 350 Mouse – Präzision, Geschwindigkeit und Stil

Die neueste Predator-Maus bietet Spielern eine schnelle und präzise Steuerung ohne störende Kabel. Verschiedene Spiele weisen unterschiedliche Spielstile auf, die jeweils ihre eigenen optimalen Einstellungen haben. Mit der Predator Cestus 350 können die Spieler fünf benutzerdefinierte Profile erstellen oder voreingestellte DPI-Einstellungen (bis zu 16.000) über den hypergenauen optischen Sensor Pixart 3335 nutzen und 8 programmierbare Tasten verwenden, mit denen sie ihre Maus für jedes Spiel optimieren können. Sie unterstützt auch eine schnelle drahtlose Verbindung mit einer Polling-Rate von 1 ms/1000 Hz für drahtlose und 0,5 ms/2000 Hz für drahtgebundene Verbindungen.


Predator Gaming Chair x OSIM – Maximaler Spielkomfort

Der neue Predator Gaming Chair x OSIM wurde sowohl für professionelle Spieler als auch für eSport-Enthusiasten entwickelt und bietet eine entspannende Massage, die die OSIM V-Hand™ Massagetechnologie nutzt, um die beweglichen Hände einer professionellen Masseurin an Nacken und Schultern des Benutzers nachzuahmen. Zusammen mit anderen Massagetechniken wie Kneten, Drücken, Rollen und Klopfen, die den gesamten Rücken bedecken, wurde dieser Spielesessel speziell entwickelt, um Verspannungen zu lösen und den körperlichen Komfort während oder nach dem Spiel zu optimieren.


Der gemütliche und ergonomische Stuhl ist hochgradig verstellbar und kann bis zu 145 Grad nach hinten geneigt werden. Spieler können über Knöpfe an der rechten Armlehne des Stuhls zwei Rollensätze steuern, die ein Paar beweglicher Hände imitieren, die die S-Kurve der Wirbelsäule nachahmen. Es stehen drei automatische Massageprogramme (Nacken & Schultern, Lendenwirbel und Energie) zur Verfügung, die von einem Massageexperten entwickelt wurden, um den Nacken-, Schulter- und Lendenwirbelbereich zu massieren - allesamt bekanntermaßen häufige Schmerzpunkte bei Spielern, die aufgrund längerer Sitzphasen häufig Schmerzen haben.

Den Spielern stehen viele Optionen zur Verfügung, mit denen sie ihre Massage individuell gestalten können und die über das einfache Variieren der verwendeten Massagetechniken hinausgehen. Die Rollen des Stuhls können auf sechs verschiedene Schulterpositionen eingestellt werden, um Personen mit unterschiedlicher Körpergröße zu massieren, und es gibt auch Einstellungen der Rollenbreite, die es dem Spieler ermöglichen, unabhängig von seiner Körperbreite genau den richtigen Punkt zu treffen. Darüber hinaus haben die Spieler die Möglichkeit, eine programmierbare Spot-Massage einzustellen, die sich auf einen einzigen Bereich konzentriert und besonders schmerzenden Muskeln ein wenig zusätzliche Aufmerksamkeit und Pflege schenkt.

Der Predator Gaming Chair x OSIM ist mit schwarzem, kohlenstofffasergemustertem PVC-Leder mit metallisch dunkelgrauen und blaugrünen Akzenten ausgestattet und hat ein sportliches, aber dennoch professionelles Aussehen und Gefühl. Zwei integrierte Bluetooth-Lautsprecher an der Kopfstütze des Stuhls liefern dynamische Soundeffekte, die das Eintauchen in die Spielewelt ohne den Aufwand eines Headsets intensivieren.

Preise und Verfügbarkeit

Die Predator XB3-Serie wird in Nordamerika im September zu einem Preis von 429,99 USD, in EMEA im August zu einem Preis von 439 € und in China im Juli zu einem Preis von 2.999 RMB erhältlich sein.

Der Predator Orion 9000 wird in EMEA im Oktober zu einem Preis ab 2.799 € und in China im September zu einem Preis ab 20.999 RMB erhältlich sein.

Der Predator Orion 3000 wird in Nordamerika im September zu einem Preis von 999,99 USD, in der EMEA-Region im August zu einem Preis von 899 € und in China im Juli zu einem Preis von 8.999 RMB erhältlich sein.

Der Nitro 50 wird in Nordamerika im September zu einem Preis von 799,99 USD, in der EMEA-Region im August zu einem Preis von 799 € und in China im Juli zu einem Preis von 4.599 RMB erhältlich sein.

Die Predator Cestus 350 Gaming-Maus ist derzeit in Nordamerika zu einem Preis von 124,99 USD erhältlich; in der EMEA-Region wird sie im zweiten Quartal zu einem Preis von 99 € erhältlich sein.

Genaue Spezifikationen, Preise und Verfügbarkeit werden je nach Region variieren. Um mehr über Verfügbarkeit, Produktspezifikationen und Preise in bestimmten Märkten zu erfahren, wenden Sie sich bitte über www.acer.com an die nächstgelegene Acer-Niederlassung.

 

[1]   Die Leistung basiert auf einem Vergleich bei 24dBA mit dem 120x120-mm-Lüfter Predator FrostBlade™ und einem Lüfter der gleichen Größe wie die in den PO9-900- und PO9-600-Geräten verwendeten Lüfter. Der tatsächliche Luftstrom hängt von den Standortbedingungen, der Größe des Lüfters und anderen Faktoren ab.
[2]   Die Spezifikationen können je nach Modell und/oder Region variieren. Alle Modelle vorbehaltlich der Verfügbarkeit.

Diese Diskussion wurde geschlossen.

Wer ist online1.4K

Achim777
Achim777
AlinaSvitlova
AlinaSvitlova
AndresArgon
AndresArgon
ANG3L
ANG3L
aphanic
aphanic
Beeblebrox
Beeblebrox
DiegoAntunes
DiegoAntunes
Elisha246
Elisha246
haffiizzyy
haffiizzyy
Hahaha
Hahaha
Hardwarenoob
Hardwarenoob
HelderO
HelderO
JackE
JackE
JimboHK
JimboHK
KevynK
KevynK
Kyrylo
Kyrylo
laurent_14
laurent_14
MaClane
MaClane
Pereira10
Pereira10
ridhwan786
ridhwan786
Tinyhorns
Tinyhorns
vanderlanFAJ
vanderlanFAJ
Vmay5495
Vmay5495
xapim
xapim
+1.4K Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer