next@acer 2020

VN7-791G-72PL RAM auf 32 GB (2 x 16 GB) aufrüsten?

Eddie007Eddie007 Member Beiträge: 2 New User
Hallo liebe Community,
will meinen Laptop RAM aufrüsten aber in der Spezifikation steht max. 16 GB. Ich habe aber ein SO-DIMM 16GB von Crucial gefunden.
Hat jemand schon von euch dasselbe Laptop auf 32 GB aufgerüstet? Gibt es da Erfahrungen ?
Bitte um Antwort.
Vielen Dank im voraus.

Beste Antwort

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • HansLHHansLH Member Beiträge: 77 Devotee

    Hallo Eddie,

    was mit deinem PC speziell geht und was nicht, kannst du nur selbst testen. Es ist manchmal möglich über die Spezifikation hinaus zu gehen. Aber selbst wenn ein anderer vom Typ her das gleiche Gerät hat wie du, kann es immer noch sein, dass es bei ihm funktioniert und bei dir nicht. Der Hersteller steht für seine Spezifikation gerade und natürlich sind die dort angegebenen Werte mit ordentlich Sicherheitspuffer versehen.

    Aber wozu benötigst du denn soviel RAM? Der RAM sollte eigentlich nur so groß bemessen sein, wie die auszuführenden Anwendungen benötigen. Bei Windows 10 z.B. ist 8 GB in der Regel völlig ausreichend. Du solltest dabei bedenken, dass der PC wieder langsamer wird, wenn er über das erforderliche Maß hinaus RAM-Speicherplätze für nichts immer wieder neu adressieren muss.

    Ein weiterer Punkt ist die Belegung der Steckplätze. Wenn nur ein Steckplatz belegt ist, arbeitet der PC immer nur im Single-Channel Modus. Zwei Kerne müssen sich dann einen Steckplatz teilen, dass gibt Stress und kostet Zeit. Es sollten immer beide Steckplätze mit identischen RAM-Bausteinen belegt werden, also 2x 2GB, 2x 4GB, 2x8 GB, mit identischen technische Daten. Dann stellt der Prozessor automatisch auf Dual-Channel Modus um und beschleunigt damit erheblich.

    Die meisten heutigen Prozessoren haben in echt nur 2 Kerne (Cores), auch wenn msconfig 4 Kerne vorgaukelt. Bei letzteren handelt es sich nicht um Kerne, sondern um Threads, von denen jeweils zwei zu einem Kern zugehören. Also der vermeintliche Quadcore ist in Wirklichkeit dann doch "nur" ein Dualcore. Irgendwann hat mal jemand festgestellt, dass die Verarbeitung schneller läuft, wenn dem Programm mehr Kerne vorgegaukelt werden als tatsächlich vorhanden.

    Gruß Hans

  • ralpppralppp ACE Beiträge: 3,976 Pathfinder
    Mein letztes Notebook war ein VN7-591G - also die 15 Zoll Variante.
    Meines Wissens nach laufen auf den VN7-x91G lediglich 16GB.
  • Eddie007Eddie007 Member Beiträge: 2 New User
    Erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten.
    @HansLH du hast zwar Recht aber wenn man VM Maschinen parallel am laufen hat, dann wird das mittlerweil auch knapp mit 16 GB RAM.
    Okay ich habe entschieden nicht aufzurüsten.
    Gruß, Eddie
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 8,976 Trailblazer
    bearbeitet 29. Juni Antwort ✓
    Auch wenn es mich inzwischen kolossal nervt, HansLH schon wieder zu korrigieren: Für ein Gaming Laptop, für intensive Fotobearbeitung (für VM Nutzung sowieso),sollten es schon 16 GB RAM sein. Beispiel:



    Außerdem kommen solche Rechner inzwischen häufig mit 6 physisch vorhandenen Cores (12 Threads). Beispiel,  sehr häufig verbaut bei Mittelklasse Gaming Notebooks (nein, ist keine  Ausnahme):



    wenn man im Internet nachschaut, wurde deine Frage zum VN7-791G schon häufig gestellt und da sich dort niemand findet, der das Modell erfolgreich auf 32 GB RAM aufgerüstet hat, scheint es doch eindeutig zu sein, daß das Mainboard das nicht zulässt.
    Gruß
    Jochen

    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 8,976 Trailblazer
    Als Beispiel: Videokonvertierung und Google Earth gleichzeitig und schon ist man über 8 GB raus:


    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • HansLHHansLH Member Beiträge: 77 Devotee

    @Jochen

    meine Frage "wozu benötigst du denn soviel RAM?" war doch rhetorisch zu verstehen. Ich habe nie bestritten, dass es ganz sicher Anwendungen gibt, bei denen sehr viel RAM Vorteile bringt. Ich habe einige Zusammenhänge erörtert, die Anlass geben, zumindest darüber nachzudenken wieviel RAM man tatsächlich benötigt. Zum einen macht es keinen Sinn etwas zu kaufen was man ohnehin nicht braucht. Zum anderen sind im speziellen Fall von Eddie ja auch technische Grenzen gesetzt, wo es riskant wird, wenn man diese überschreitet.

    Gruß Hans

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online1.1K

2ley
2ley
Acer-Carsten
Acer-Carsten
Andrés25
Andrés25
brummyfan2
brummyfan2
Card17250
Card17250
cicinho
cicinho
Cyriix
Cyriix
Darshana2073
Darshana2073
FightMilk
FightMilk
GIOVANNI3648
GIOVANNI3648
HartHart05
HartHart05
Jayakumar2000
Jayakumar2000
JoelTod
JoelTod
JRaman
JRaman
juanelias_f
juanelias_f
K4z
K4z
Kilroy11511
Kilroy11511
lydiamorris
lydiamorris
MarkrdGradwell
MarkrdGradwell
mflira
mflira
paul84
paul84
Pereira10
Pereira10
PeterRoeseler
PeterRoeseler
Thiago_Sanches
Thiago_Sanches
xapim
xapim
Zendaia
Zendaia
+1.1K Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer